Fast & Furious 8: Kinostart und Infos zum achten Teil des Raser-Franchise!

Christoph Koch 26

„Fast & Furious 7“ bricht an den Kinokassen einen Rekord nach dem anderen und wo Fans in Scharen in die Kinos strömen, tauchen auch schon die ersten Infos zu „Fast & Furious 8“ auf. Erfahrt bei uns den Kinostarts und bekommt hier die ersten Infos zum kommenden „Fast & Furious“-Teil!

Fast & Furious 8: Kinostart und Infos zum achten Teil des Raser-Franchise!
Bildquelle: ©Universal.

Update: Kinostart von Fast & Furious 8 bekanntgegeben

Jetzt ist es raus: „Fast & Furious 8“ soll am 14. April 2017 in die Kinos kommen, also fast genau zwei Jahre nachdem „Fast & Furious 7“ die Kinokassen unsicher machte. Bisher wird der achte Teil das Franchise nur gegen Ghost in The Shell mit Scarlett Johansson antreten müssen. Eigentlich war eine Woche vor dem 14. April 2017 auch „Pacific Rim 2“ eingeplant, aber man gab schon bekannt, dass der Kinostart dieses Zweitlings auf August verschoben wurde. Da hat wohl jemand Angst vor der Zugkraft eines „Fast & Furious 8“!

Kaum startete „Fast & Furious 7“ bei uns in den Kinos, schon tauchten die ersten kleinen Infos zu „Fast & Furious 8“ auf. Franchise-Star Vin Diesel war grad auf Promo-Tour für „Fast & Furious 7“ und machte dabei auch Halt bei Jimmy Kimmel, wo er schon ein wenig über „Fast & Furious 8“ plauderte. Seht hier das Video!

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Alien sollte mal Star Beast heißen? 17 abgefahrene Fakten zu Arbeitstiteln großer Hollywood-Filme.

Erste Infos zu Fast & Furious 8: Was wir bisher wissen

Diesel verrät, dass Kurt Russell, der in „Fast & Furious 7“ mehr Randfigur als Hauptfigur war, im kommenden Teil eine größere Rolle spielen soll. Mit „Fast & Furious 7“ wurden auch wieder neue Schauplätze auf der ganzen Welt befahren, doch „Fast & Furious 8“ soll sich wieder mehr auf die USA konzentrieren, denn der achte Teil des Franchise soll in New York angesiedelt sein.

Urbane Welten wie Los Angeles, Tokio oder London waren schon immer feste Bestandteile des „Fast & Furious“-Franchise, also ist es nur logisch, dass jetzt auch New York an der Reihe ist.

Fast & Furious: Tokyo Drift-Star bei Fast & Furious 8 mit dabei?

Doch nicht nur Kurt Russell wird in „Fast & Furious 8“ eine größere Rolle zugesprochen bekommen, sondern auch „Fast & Furious: Tokyo Drift“-Star Lucas Black ist nach ersten Berichten für zwei weitere Filme  unter Vertrag. Nach dem tragischen Tod von Paul Walker fragten sich viele Fans, ob „Fast & Furious 7“ der letzte Teil der Raser-Reihe sein wird, doch wie es aussieht, ist das mit Nichten der Fall. Diesel verrät, dass Teil 7 eine neue Trilogie anstößt.

Ersten Gerüchten zufolge plant Regisseur Justin Lin, der schon Teil drei bis sechs des Franchise auf die Leinwand brachte, ein Multi-Film Finale rund um Dom Torettos Gang. Das bedeutet jedoch nicht „Fast & Furious 8“ Teil 1 und Teil 2, sondern vielleicht „Fast & Furious 8“ und „Fast & Furious 9“.

The Fast and the Furious-Quiz: Testet euer Wissen über Vin Diesel und Co.

Du stehst auf schnelle Autos und krachende Action? Das "Fast & Furious"-Franchise zählt zu deinen filmischen Favoriten? Dann beweis uns, dass mit dir ein wahrer Profi am Steuer von "Fast & Furious" sitzt und stell dich unserem Quiz zum Franchise mit Vin Diesel und Co.! Viel Erfolg und immer schön Gas geben!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung