„Fast & Furious 7 „ war Kino auf der Überholspur und wir sind uns sicher, dass Vin Diesel und Co. auch in „Fast & Furious 8“  wieder den Turbo anschmeißen werden. Jetzt habt ihr die einmalige Möglichkeit, die PS-Junkies am Set zu besuchen und Teil der „Furious“-Familie zu werden! Alles für den guten Zweck versteht sich. Wir verraten euch, wie ihr die Bekanntschaft mit The Rock und dem Rest des Casts machen könnt! 

 

Fast & Furious 8: Alle Infos zu Kinostart, Besetzung, Trailer & Story

Facts 

So gelangt ihr ans Set von Furious 8

„Fast & Furious 8“  wird aktuell unter der Regie von F. Gary Gray gedreht und die Stars haben sich trotz straffen Drehplans die Zeit genommen, um die Paul Walker Foundation zu unterstützen. Auf der Webseite von Omaze könnt ihr alle Modalitäten einsehen, die euch Vin Diesel und seine Mitstreiter in folgendem Video noch einmal selbst erklären. Jeder, der mindestens 10 Euro für die Erhaltung der Ozeane spendet, nimmt an der Verlosung teil. Dem Gewinner winkt ein ganzer Tag am Set von „Furious 8“, inklusive des Drehs einer explosiven Verfolgungsjagd. Erfahrt mehr im Video:

Helen Mirren stößt zum Cast von Furious 8

Auch abseits der kreativen Fan-Betreuung tut sich etwas, denn Screenrant berichtet, dass niemand geringeres als Queen-Darstellerin und Oscarpreisträgerin Helen Mirren eine Rolle in „Fast & Furious 8“ übernommen hat. Die Grande Dame des gepflegten Schauspiels hat ihr Engagement höchstpersönlich bestätigt und wer nun glaubt, Helen Mirren könne nur Arthouse-Kino, dem sei versichert, dass sich die Dame auch im Action-Fach bestens zurecht findet.

Hier ist außerdem ein aktuelles Video, in dem ihr euch mit den wieder einmal äußerst zackigen Fahrzeugen aus dem kommenden Action-Streifen vertraut machen könnt:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Alien sollte mal Star Beast heißen? 17 abgefahrene Fakten zu Arbeitstiteln großer Hollywood-Filme

Seht hier die heißesten Autos aus Fast & Furious 8 im neuen Video vom Set:

Hier könnt ihr darüber hinaus noch einen Blick auf weitere Herrschaften am Steuer werfen:

Obwohl alle aktuell viel Spaß zu haben scheinen, wünscht sich Vin Diesel für das Finale des Franchise einen anderen Herren als F. Gary Gray auf dem Regiestuhl:

Fast & Furious: Vin Diesel wünscht sich die Rückkehr von Regisseur Justin Lin

Insgesamt vier Teile der explosiven „Fast & Furious“-Reihe inszenierte Regisseur Justin Lin in der Vergangenheit. Seine Verbindung zum Franchise scheint aber noch viel tiefer zu gehen als bislang angenommen, zumindest was die Zusammenarbeit mit seinem Star Vin Diesel anbelangt. Dieser äußerte sich nun wie folgt:

I'm going to bring him back. Whenever we had a day off—even on Thanksgiving, his favorite holiday—it was Justin and me working on how far we could take it. Success comes from 10 years of that mentality.“

Die Antwort von Justin Lin ließ nicht lange auf sich warten, wie die Kollegen von Slashfilm berichten:

Vin says you finish what you started, and he's very persuasive.

Auf Deutsch gesagt schätzt Vin Diesel die aufopferungsvolle Leidenschaft seines Regisseurs, der auch an Feiertagen nicht an Urlaub denkt und wünscht sich ihn daher wieder an Bord. Auf die Lobhudelei angesprochen erwidert der Filmemacher, er sei nicht abgeneigt, sodass wir uns an dieser Stelle gut vorstellen können, dass Vin Diesels Wunsch Realität wird.

Erst einmal geht es aber ohne Justin Lin weiter und zwar am am 13. April 2017. Dann startet „Furious 8“ in unseren Kinos.

Fast & Furious 7 - Trailer DVD Extended Edition

Weitere Artikel zu Fast & Furious: