Fifty Shades of Grey: Honest Trailer bestraft Mr. Grey und Co.

Christoph Koch

Die Honest Trailer sind wieder da! Diesmal trifft es einen Film, der es in den Augen vieler mehr als verdient hat, mal so richtig aufs Korn genommen zu werden: „Fifty Shades of Grey“! Schnallt auch an, denn für ihre 100. Ausgabe haben sich die Jungs und Mädels richtig ins Zeug gelegt.  

Für die 100. Ausgabe der Honest Trailer haben sich die Jungs und Mädels von Screen Junkies einen ganz besonderen Film ausgesucht, der förmlich danach fleht, bestraft zu werden: „Fifty Shades of Grey“! Der Film ist eine Adaption des gleichnamigen Best-Seller Romans von E.L. James, der aus erotisch angehauchter „Twilight“-Fan-Fiction hervorging. Der Film lässt Kinozuschauer am Ende mit einem Fragezeichen im Gesicht zurück und man fragt sich: Das war es? Darum der ganze Hype? Seht den 100. Honest Trailer mit „Fifty Shades Grey“!

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Frauenpower: Das sind die 10 coolsten Frauen 2015

Sicherlich, Christian Grey ist und bleibt ein kleiner Soziopath, der auf 50 verschiedene Arten abgefucked ist (Was wirklich niemand so im wahren Leben sagen würde), doch sein ach so „anderer Geschmack“ besteht dann irgendwie doch nur aus ein bisschen Popo-Klatschen. Ein BDSM-Film hat sein Thema auf jeden Fall dann verfehlt, wenn das einzige, was in diesem Film irgendwie an BDSM erinner, eine kleine und unverfängliche Suchanfrage nach „Unterwürfigkeit“ ist.

Und denkt immer daran: Es hätte schlimmer kommen können. Uns erwarten noch zwei weitere Filme, deren Teaser ihr euch hier zu Gemüte führen könnt und jetzt wo Sam Taylor Johnson nicht mehr auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird und die Autorin E. L. James die Zügel fester in der Hand hält, dürfen wir dann bei den nächsten Filmen auch davon ausgehen, dass die bescheuerten Sätze, die es diesmal nicht in den Film geschafft haben, dann auf jeden Fall mit dabei sind. Fremdschäm-Alarm!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung