Der Film Fight Club gehört für viele Kinogänger und Cineasten zu den besten Filmen aller Zeiten. Das Werk von David Fincher mit Edward Norton und Brad Pitt in den Hauptrollen basiert auf einem Roman aus der Feder von Chuck Palahniuk. Nun wurden Details zu einer Fortsetzung von Fight Club bekannt.

 

Fight Club

Facts 

Obwohl wir laut Fight Club-Regeln eigentlich kein Wort über diesen verlieren dürfen, berufen wir uns auf einen Blogeintrag, in welchem Chuck Palahniuk Details zu einer Fight Club-Fortsetzung bekannt gibt.

Fight Club Fortsetzung: Tyler Durden kehrt zurück

Bei der Fortsetzung soll es sich dabei nicht wieder um einen Roman, sondern um eine Graphic Novel handeln, aus der bei ordentlichem Anklang eine Comic-Reihe entstehen könnte. In der Story von Fight Club 2 soll der Protagonist -im Buch ohne Namen, im Film Jack genannt, Palahniuk nennt ihn nun Cornelius- als Vater wiederkehren. „Cornelius“, „Jack“ oder wie auch immer ist mit Marla verheiratet, die Leidenschaft zwischen den beiden ist jedoch längst ausgebrannt. Um den Tyler Durden in sich zu unterdrücken, muss der Erzähler Medikamente nehmen. Marla denkt sich jedoch, die Medikamente zu manipulieren, so dass der alte, uns bekannte Tyler zurückkehren kann.

Fight Club Trailer (Deutsch)

Fight Club: Fortsetzung soll Graphic Novel werden

Die Story zum Fight Club-Sequel hat Palahniuk dabei schon länger im Kopf, vertieft sich aktuell allerdings primär in die Erzählform der Graphic Novels. Die Veröffentlichung ist geplant für 2015. Aufgrund des Filmerfolgs sollte eine Umsetzung für die Kinoleinwand nicht lange auf sich warten lassen. Aus der Riege der Chuck Palahniuk Romane wurde zudem Choke, hierzulande als „Der Simulant“ bekannt, als Film umgesetzt. Der Film konnte jedoch weder schauspielerisch, noch an den Kinokassen an dem Erfolg von Fight Club kratzen.

Solltet ihr übrigens bei der Suche nach Fight Club 2 auf eine aktuelle Blu-ray mit dem Titelstoßen, solltet ihr euch davon nicht irritieren lassen. Hierbei handelt es sich um einen Prügelfilm der Produktionsfirma The Asylum, die für cineastische Glanzleistungen wie „Mockbuster“, „Snakes On A Train“ oder „Transmorphers“ verantwortlich ist.

Fight Club 2 - Faustkampf im Barrio _ TRAILER ENGL. (info Deutsch )

Quelle: Moviepilot

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.