Foxcatcher - Kritik

Philipp Schleinig 5
FOXCATCHER Trailer Deutsch German & Kritik Review | Channing Tatum 2015 [HD].
weitere Videos
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

This is IT!“, meint Mark Schultz zu seinem Bruder, als er ihm das Angebot des Multimillionärs John du Pont unterbreitet, der die beiden für einen beachtlichen Geldbetrag in den Dienst seines eigens gegründeten Wrestling-Teams stellen möchte. „Das ist es!“, möchte auch ich in Hinblick auf diesen Film schreien: Bennett Millers „Foxcatcher“ ist eine Filmgranate, die es in sich hat. Dabei zieht das biographische Drama seine Stärken aus drei grundlegenden Säulen: Ruffalo, Tatum und Carell.

Wir Cineasten stürzen uns nur so auf Filme, die uns bekannte und zumeist beliebte Schauspieler in anderen, weil untypischen Rollen zeigen. Was beten wir doch Matthew McConaughey an, seit er sich entschieden hat, den romantischen Komödien den Rücken zu kehren. Was feiern wir Jake Gyllenhaal, der sich erfolgreich als Charakterdarsteller probiert. Und wie gern sehen wir Jonah Hill wieder, der weitaus mehr kann, als den dicklichen besten Freund zu mimen. Für uns also ist „Foxcatcher“eine Offenbarung, denn der Film zeigt uns das wahre Potenzial von gleich drei außergewöhnlichen Darstellern, die zur Höchstform auflaufen.

Das fängt allein schon beim Gang der beiden Profi-Wrestler Mark (Channing Tatum) und Dave Schultz (Mark Ruffalo) an. Wie schwergewichtige Gorillas bahnen sie sich ihren Weg durch den Alltag - der Rücken leicht gebeugt, die Arme vom Körper abgewinkelt, bereit, den nächsten Menschen sofort umzutackeln. Bereits in diesen Einstellungen sieht man, wie sehr die Darsteller ihre Rollen verinnerlicht haben. Zudem kommt etwa bei Tatum ein - der Gorilla-Vergleich funktioniert auch hier - nach vorne gestrecktes Kinn dazu, welches einen naiven Eindruck vermittelt, aber weitaus mehr ist.

Denn naiv ist „Foxcatcher“ bei Weitem nicht: Der Film basiert auf wahren Ereignissen, die sich in den 1990er Jahren auf der Foxcatcher-Farm des Milliardärs John du Pont zugetragen haben. Dabei spielt der Wrestling-Sport nur die zweite Geige, er ist immerhin der Antrieb der Handlung von „Foxcatcher“. An erster Stelle steht jedoch das psychologische Spiel zwischen Mark Schultz und John du Pont, welches durch gegenseitige Anerkennung und einseitige Paranoia zu dramatischen Szenen führt, an deren Ende die Tragik steht. Eben dies macht die Stärke des Films aus: Die Anspannung und Nervosität überträgt sich auf den Zuschauer, der psychische Stress ist im besten Fall im Saal zu spüren.

Dafür sorgt vor allem einer: Steve Carell. Seine Darbietung des exzentrischen John du Pont ist zugleich beeindruckend, als auch beängstigend. Von der „Jungfrau (40), männlich, sucht…“ ist dabei nicht mehr viel zu erkennen: Carell spielt sich als Charakterdarsteller auf, imitiert Mimik, Gestik und Sprechweisen des wahren du Pont perfekt und sorgt für eine Film-Inkarnation, die man nur schwer nicht feiern kann. Und so verwandelt besonders Steve Carell „Foxcatcher“ zu einer Charakterstudie, deren Ernst vom Film nicht hätte besser thematisiert werden können.

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Neue Filme 2015: Die vielversprechendsten Filmstarts des Jahres (Herbst-Update!).

Fazit:

Ohne die drei schauspielerischen Säulen wäre „Foxcatcher“ nur schwer zu tragen gewesen, kommt es angesichts der Brisanz doch auf jede kleinste Aussprache und Körperregung an. „Foxcatcher“ ist düster und weist nur wenige Wrestlingszenen auf, um das Hauptaugenmerk auf das fantastische, fesselndes Psycho-Spiel zu richten.

rating8

FOXCATCHER Trailer Deutsch German & Kritik Review | Channing Tatum 2015 [HD].

Welcher Film soll den Oscar gewinnen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Fußball heute: Deutschland – Serbien, Übertragung U21-EM im Live-Stream und TV

    Fußball heute: Deutschland – Serbien, Übertragung U21-EM im Live-Stream und TV

    Nachdem die „große“ deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der vergangenen Woche in den wohl verdienten Sommerurlaub gegangen ist, wird in diesen Tagen noch einmal für den Nachwuchs ernst. In Italien startete am Sonntag die U21-Europameisterschaft. Ihr könnt alle Spiele der Fußball-U21-EM 2019 im Live-Stream und TV mitverfolgen. Heute, am Donnerstag, den 20. Juni, geht es in das zweite Gruppenspiel der deutschen...
    Martin Maciej
  • Neu auf Sky Ticket – Juni 2019: Die Entertainment- & Cinema-Neuheiten

    Neu auf Sky Ticket – Juni 2019: Die Entertainment- & Cinema-Neuheiten

    Mit dem Sky Ticket Entertainment könnt ihr monatlich neue Staffeln von beliebten Serien oder komplette Serien-Neuerscheinungen im Live-Stream und auf Abruf ansehen. Für Sky Ticket Cinema gilt das Gleiche, nur im Filmbereich. Auf welche neuen Serien und Filme ihr euch mit dem Sky Ticket im Juli 2019 freuen könnt, haben wir hier für euch zusammengefasst.
    Thomas Kolkmann
* Werbung