Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    Frontier: Neue Netflix-Serie mit Game of Thrones Star Jason Momoa startet 2016

    Marek Bang

    Netflix rüstet weiter auf. Für das kommende Jahr 2016 wurde nun mit „Frontier“ eine neue Drama-Serie mit „Game of Thrones“-Star Jason Momoa angekündigt. Was es mit dem Projekt auf sich hat und worauf wir uns freuen können, erfahrt ihr bei uns. Hier sind alle Informationen zu Starttermin, Story und Besetzung von „Frontier“.

    Wie unsere Kollegen vom Hollywood Reporter berichten, ist der Video-Streaming-Anbieter Netflix in die Produktion der kommenden Historien-Serie „Frontier“ eingestiegen, die Ende 2016 ausgestrahlt werden soll. Auftraggeber ist der kanadische Discovery Channel, eine Hauptrolle in „Frontier“ übernimmt Jason Momoa alias Khal Drogo aus „Game of Thrones“.

    “Frontier“ – Starttermin

    • Deutschland: 2016
    • USA: 2016

    “Frontier“ – Trailer

    Noch wurde kein Trailer zu „Frontier“ veröffentlicht, zumal noch nicht einmal die Dreharbeiten zur Drama-Serie begonnen haben (Stand: 17.11.2015). Sobald uns ein erster Trailer erreicht, werden wir ihn selbstverständlich an dieser Stelle veröffentlichen.

    Das Angebot von Netflix im Überblick. Wie gut ist die Auswahl?

    “Frontier“ – Story

    Die Mini-Drama-Serie „Frontier“ spielt im rauen Nordamerika des 18. Jahrhunderts und handelt von blutigen Konflikten zwischen Ureinwohnern und europäischen Einwanderern. Es geht um Macht und Reichtum und vor allem um die Vorherrschaft im Fellhandel. Jason Momoa spielt die Rolle des Händlers Declan Harp, dem der Ruf eines so rücksichtslosen wie charismatischen Geschäftsmanns vorauseilt.

    “Frontier“ – Cast und Regisseur

    Regie: 

    • Peter Blackie
    • Rob Blackie

    Besetzung:

    • Jason Momoa (Declan Harp)
    • Landon Liboiron
    • Alun Armstrong
    • Allan Hawco
    • Zoe Boyle

    Fünf Fakten zu “Frontier“, um mitreden zu können

    • Bei „Frontier“ handelt es sich um eine Mini-Serie, die sechs Episoden umfassen soll.
    • Die Dreharbeiten zu „Frontier“ beginnen im November 2015.
    • Gedreht wird die Serie in Neufundland, auf dem kanadischen Festland und im britischen Cornwall.
    • „Frontier“ist keine von Netflix eigens entwickelte Serie, diese ehrenvolle Aufgabe fiel dem kanadischen Discovery Channel zu. Netflix ist erst nach der Entwicklung der Serie in das Projekt eingestiegen.
    • „Game of Thrones“ ist nicht die einzige Serie mit Jason Momoa, der Schauspieler ist unter anderem auch in der Kriminalserie „The Red Road“ in einer Hauptrolle zu sehen.

    Wie gut kennst du Game of Thrones?

    Ihr seid die absoluten Game-of-Thrones-Fans und kennt die Welt von Westeros und Co. in- und auswendig? Beweist euer Wissen in unserem "Wie gut kennst du...?"-Quiz zur beliebten HBO-Serie

     

    Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

    Zu den Kommentaren

    Kommentare zu diesem Film