Der anhaltende Erfolg der Fantasy-Serie „Game of Thrones“ weckt auch 2016 wieder große Begehrlichkeiten bei den TV-Produzenten. Mit Serien wie „Spartacus“, „Black Sails“ oder „The Vikings“ buhlten die Fernsehanstalten schon in der Vergangenheit immer wieder um die Gunst des Millionenpublikums, das HBO mit seinem Hit erreichen konnte. Doch der Erfolg blieb trotz einiger Achtungserfolge meistens aus. 2016 wird nun eine neue Strategie im Fantasy-Genre ausgerufen: Fast jede neue Fantasy-Serie basiert auf einer erfolgreichen Romanreihe. Vor allem auf populäre Jugendbücher haben es die TV-Verantwortlichen abgesehen. Wir stellen euch die wichtigsten Fantasy-Serien des kommenden Jahres im Kurz-Check vor.     

 

Game of Thrones

Facts 

Neue Fantasy-Serien 2016

The Shannara Chronicles

Fantasy_Serien-2016-1

Worum geht´s?

 Um „Herr der Ringe“ für das MTV-Publikum. Elben, magische Steine, Druiden, Auserwählte, Fabelwesen und Teenager-Liebe staffieren dieses üppig aufgezogenen Fantasy-Spektakel aus, das auf einer Reihe von mittelmäßigen Büchern von Terry Brooks basiert. Der zentrale Handlungsstrang besteht aus einem epischen Konflikt zwischen Elben und Dämonen. 

 Taugt das was? 

Laut der ersten Kritiken aus den USA eher nicht. Aber die fanden damals auch das trashige „Legend of the Seeker“ doof und das fanden wir ziemlich spitze! Eine Kritik zum Piloten könnt ihr in Kürze hier auf GIGA Serien & Filme lesen. 

Wann kommt´s 

Jetzt! Die Fantasyserie „The Shannara Chronicles“ ist ab sofort auf Amazon zu sehen. 

Jetzt Prime kostenlos testen

 

The Shannara Chronicles Official Trailer MTV

 

Shadowhunters

shadowhunters-ab-13-januar-woechentlich-netflix-sehen-177610

Worum geht´s?

Um ein hübsches Mensch-Engel-Mädchen, das fiese Dämonen jagen muss und nebenbei Liebe, Lust und Leidenschaft erlebt. Nennen wir es urbane Fantasy. Auch „Shadowhunters“ ist eine Roman-Adaption. „Chroniken der Unterwelt“ heißt die überaus beliebte Buchreihe, auf der diese ABC Family-Serie basiert.    

Taugt das was? 

Der Trailer sieht ganz furchtbar aus. Ob hier mehr als ein viel zu artiger Buffy-Abklatsch aus der Retorte drin ist, wagen wir zwar zu bezweifeln, aber eine Chance geben wir „Shadowhunters“ natürlich trotzdem.   

Wann kommt´s 

In Deutschland feiert „ Shadowhunters “ bei Netflix am 13. Januar seine Premiere.

official-shadowhunters-teaser-trailer-1-hq-35438.mp4

 

Lucifer 

Fantasy_Serien-2016-2

Worum geht´s?

Um den Teufel auf Erden. Und der ist in der FOX-Version des Comics eine smarter Playboy, der bei der Aufklärung von Verbrechen hilft.   

Taugt das was? 

Um Gottes Willen, NEIN! Zumindest dann nicht, wenn man die wunderbare Figur von Neil Gaiman und Mike Careys fantastsiches Spin-Off-Comic zum „Sandman“ als Maßstab nimmt. Dann ist „Lucifer“ nämlich eines der schlimmsten Verbrechen, das jemals an einem Comic begangen wurde. Wer aber Lust auf einen durchschnittliche Crime-Serie mit Fantasy-Einschlag hat, bitte. Aber ohne uns!   

Wann kommt´s

US-Start ist Montag, der 25. Januar auf FOX. 

Lucifer - Trailer englisch

 

Jonathan Strange & Mr Norrell

jonathanstrangeandmrnorell

Worum geht´s?

Um Magie, das 19. Jahrhundert während der Napoleonischen Kriege und die Verfilmung des historischen Fantasy-Romans von Susanna Clarke.  

Taugt das was? 

Aber sicher doch! „Jonathan Strange & Mr Norrell“ ist bereits seit vergangenem Sommer auf Amazon Prime verfügbar und konnte uns voll und ganz überzeugen. Auf die Briten ist derzeit in puncto Serie einfach Verlass. 

Wann kommt´s 

 Wer Amazon Prime hat, darf direkt loslegen, der Rest wartet auf den RTL 2-Ausstrahlungstermin. 

jonathan-strange-mr-norrell-launch-trailer-bbc-one-13748.mp4

Neue Fantasy-Serien 2016

The Last Kingdom

Fantasy_Serien-2016-3

Worum geht´s?

Streng genommen ist die Serie „The Last Kingdom“ nicht dem Fantasy-Genre zuzuordnen. Die Geschehnisse sind historisch im 9. Jahrhundert nach Christus angeordnet und befassen sich mit der Eroberung des Landes durch die Wikinger. Allerdings geht die zugrundelegende Romanreihe „The Saxon Stories“ von Bernard Cornwell derartig frei mit den historischen Fakten und Figuren um, dass die Serie durchaus eine fantastische Note bekommt. 

Taugt das was? 

Ja, unbedingt! Wer nach einem „Game of Thrones“-Ersatz sucht, ist mit dieser Serie derzeit einfach am besten bedient. „The Last Kingdom“ ist visuell auf einem ähnlichen Niveau wie das erfolgreiche HBO-Schlachtross unterwegs und kann mit erstklassig inszenierten Actionsequenzen punkten. 

Wann kommt´s 

Auf Netflix ist die Serie seit dem 28.12. auch in Deutschland zu sehen. 

Last Kingdom auf Amazon

The Last Kingdom - Trailer

Of Gods and Prophets 

ofkingsandprophets-firstday

Worum geht´s?

Um Game of Bibel. Genauer gesagt, um König Saul, den ersten König Israels und dessen Zusammenschluss einzelner Stämme. 

Taugt das was? 

Gute Frage. Wir hören ehrlich gesagt zum ersten Mal von dieser offenkundig nicht ganz billigen Serie. Auf den verdienten Schauspieler Ray Winstone (König Saul) kann man eigentlich immer zählen, doch der Rest wirkt etwas hölzern.  

Wann kommt´s 

Der US-Start ist für den März 2016 angesetzt. 

The Magicians

cast_banner_Magicians_0

Worum geht´s?

Um Harry Potter für Erwachsene. Also junge Erwachsene, um genau zu sein. Es geht um die geheime Brakebills University, an welcher eine Gruppe von Nachwuchsmagiern auf unorthodoxe Weise ausgebildet wird. „The Magicians“ ist, wer hätte das Angesichts der aktuellen Lage gedacht, ebenfalls eine Buchverfilmung. Hier standen die Bestseller von Lev Grossman für die Fantasyserie Pate. 

Taugt das was?

Die Idee ist nicht schlecht und der geneigte Harry Potter-Fan sollte der Serie vielleicht ein Chance geben. Immerhin knüpft „The Magicians“ in puncto Alter da an, wo Harry uns verlassen hat.  

Wann kommt´s 

US-Start war der 16. Dezember 2015. Wann die Fantasyserie in Deutschland startet, steht noch nicht fest. 

The Magicians Trailer

Preacher

COfBBvaWsAArpz8

Worum geht´s?

Um den Prediger Jesse Custer und das Wesen Genesis. Was es genau mit diesen beiden auf sich hat, warum Gott persönlich in dieser Serie herausgefordert wird und was jenseits von Gut und Böse liegt - das alles solltet ihr unbedingt selbst herausfinden, denn Preacher steht auf unserer Most Wanted-Liste ganz, ganz weit oben.  

Taugt das was?

Die Vorlage von Garth Ennis und Zeichner Steve Dillon ist vollkommen zu Recht als Meilenstein in die Comic-Geschichte eingegangen. Wenn die Serie auch nur ansatzweise an die bitter-böse Fantasy-Mär heranreicht, dann wird das hier richtig gut. Showrunner der Serienadaption ist übrigens Sam Catlin, der unter anderem als Produzent an „Breaking Bad“ mitwirkte.  

Wann kommt´s 

Genauer Starttermin noch nicht bekannt. 

Preacher

Zu welchem Game of Thrones-Haus gehörst du? (Quiz)