Game of Thrones: Das passiert in der vierten Folge von Staffel 6 (Achtung: Spoiler!)

Marek Bang

Episode drei ist Geschichte und wir werfen einen Blick in die Zukunft. Welche Pfade wird „Book of the Stranger“ einschlagen und wir geht es generell mit der sechsten Staffel von „Game of Thrones“ weiter? Hier sind einige Informationen, die wir über die Handlung der vierten Episode zusammentragen konnten. Wenn ihr nicht auf dem Laufenden sein solltet und noch keinen Blick in die aktuelle Staffel der Fantasy-Serie werfen konntet, empfehlen wir euch allerdings, diese Vorschau inklusive Trailer zu meiden. Es gilt wie immer unsere  SPOILER-WARNUNG!!!

Wie immer beginnen wir unsere Vorschau mit bewegten Bildern aus „Game of Thrones“. Hier ist der Trailer zu „Book of the Stranger“.

Game of Thrones - bei Amazon streamen*

Game of Thrones: Trailer zu Folge 4 von Staffel 6: Book of the Stranger

Game of Thrones Season 6 Episode 4 - Trailer.

Game of Thrones: Das passiert in der vierten Folge von Staffel 6 (Achtung: Spoiler!)

Jon Snow hat sich in „Oathbreaker“ halbwegs von seinen Nahtoderfahrungen erholen können und griff sogar bereits zum Schwert. Dennoch ist der Wiederauferstandene nicht mehr der Mann, der er zuvor gewesen ist. Dies wird besonders in dem Moment deutlich, als er seine Wacht für beendet erklärt. Es ist also zu diesem Zeitpunkt völlig unklar, wie die Zukunft des Publikumslieblings aussehen wird. Dass er im Trailer zu „Book of the Stranger“ nicht vorkommt lässt allerdings darauf schließen, dass dieses Rätsel in Folge vier in den Hintergrund tritt und Jon Snow erst einmal in die zweite Reihe weicht.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Game of Thrones: Hier sind die ersten 20 Bilder aus Staffel 6!

Die Hauptrollen in „Book of the Stranger“ spielen laut offizieller HBO-Synopsis andere. So erreichen Sansa, Brienne und Podrick zwar endlich die lang ersehnte die Mauer, ob es zum Aufeinandertreffen mit Jon Snow kommt, darf allerdings bezweifelt werden. Es könnte gut sein, dass dieses Ereignis erst in Folge 5 eine Rolle spielen wird. Stattdessen verlagert sich das Geschehen nach King’s Landing und  Jaime und Cersei treten in den Vordergrund.

Seinen ersten Auftritt in der sechsten Staffel von „Game of Thrones“ soll Petyr Baelish erhalten, der im Vale of Arryn auftauchen wird. Tyrion hingegen verkündet die baldige Rückkehr von Daenerys, die bislang eine noch untergeordnete Rolle zu spielen scheint. Das muss sich natürlich ändern und so sind wir bereits jetzt gespannt, welche Rolle die Drachen bei einer erneuten Befreiung von Daenerys einnehmen werden.

In der Nacht vom 15. auf den 16. Mai 2016 erfahren wir, was wirklich passiert, dann ist die vierte Episode der sechsten Staffel von „Game of Thrones“ auf Sky Online abrufbar.

Die neuen Folgen von Game of Thrones könnt ihr bei Sky Online sehen*

Video: 10 kuriose Fakten über Game of Thrones

10 kuriose Fakten über Game of Thrones.

Weitere Artikel zu Game of Thrones:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung