Game Of Thrones goes Hip Hop: Kostenloses Mixtape zur Serie

Martin Maciej 3

Das Blut der vierten Staffel von Game Of Thrones ist bereits zu riechen. In knapp vier Wochen zeigt der US-Sender HBO am 6. April die neuesten Ereignisse aus Westeros. Zur Einstimmung auf die neue Staffel veröffentlichen die Macher ein kostenloses Mixtape zu GoT. Was sich die Macher dabei allerdings gedacht haben, weiß wohl nicht mal die Nachtwache.

Game Of Thrones goes Hip Hop: Kostenloses Mixtape zur Serie

Das Mixtape nimmt sich den kolossalen und atmosphärischen Soundtrack der Saga rund um die Sieben Königreiche und vermischt diese mit Hip Hop-Beats.

Das Mixtape „Catch The Throne“ könnt ihr hier in voller Länge hören.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
20 Game-of-Thrones-Schauplätze und wie sie in echt aussehen.

Game Of Thrones goes Hip Hop: Kostenloses Mixtape zum Download

Insgesamt 10 Rapper und Latino-Musiker performen ihre eigene Sicht der Game Of Thrones-Welt. In dem Soundtrack wird die orchestrale Musik der Serie gepaart mit Rhymes und Beats. Auf dem Mixtape geben unter anderem Big Boi, Daddy Yankee und Common einen Einblick in die düstere Musikwelt von GoT. Die zehn Tracks vom Game Of Thrones Mixtape gibt es kostenlos bei Soundcloud oder hier bei uns zum Anhören. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wer den Cloud Downloader installiert, kann die MP3s auf seiner Festplatte speichern, um auch offline in den fragwürdigen Genuss des Game Of Thrones-Hip Hop-Soundtracks zu kommen. Wollt ihr euch lieber standesgemäß in Stimmung auf die neue Game Of Thrones-Staffel bringen, solltet ihr nochmal einen Blick in die Game Of Thrones-Preview-Trailer werfen:

Game of Thrones - Season 4 - Trailer (HBO).

Game Of Thrones – Catch The Throne: Trackliste und Interpreten

  1. Mother Of Dragons – Big Boi
  2. Magazeen – Iron Throne
  3. Bodega Bamz – Win Or Die
  4. Kilo Kish – Magical Reality
  5. Born To Rule – Daddy Yankee
  6. Arya’s Prayer – Dominik Omega
  7. Dee Goodz – The Parallel
  8. Sno Tha Product – Fire
  9. Common – The Ladder
  10. Wale – King Slayer

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung