Game of Thrones - Staffel 4: Start-Termine auf Englisch und Deutsch stehen fest

Peer Göbel 6

Spring is coming: HBO hat die Start-Termine für die 4. Staffel von Game of Thrones bekannt gegeben. Fans in Deutschland können bereits einen Tag nach der US-Ausstrahlung ab dem 7. April bei Sky einschalten, die deutsche Synchronisation folgt im Juni. UPDATE 13.1.: Der erste Trailer ist da!

Game of Thrones - Staffel 4: Start-Termine auf Englisch und Deutsch stehen fest

Die vierte Staffel von Game of Thrones startet in den USA am 6. April 2014. HBO schickt die Fantasy-Serie also ungefähr im selben Zeitraum wie im Vorjahr in die neue Season, und wie im Vorjahr stellt Sky den deutschen Fans die Folgen bereits einen Tag nach der US-Premiere zur Verfügung. Sky-Abonnenten können die erste Episode von Staffel 4 ab dem 7. April über SkyGo abrufen, einen Tag später über Sky Anytime.

Die Ausstrahlung auf Deutsch startet am Montag, dem 2. Juni bei Sky Atlantic HD. Zuschauer können dann zwischen dem Originalton und der Synchronisation wählen. Zudem plant der Pay-TV-Sender einen Marathon der vorhergehenden Game-of-Thrones-Staffeln, die jeweils an einem Wochenende ab 16 Uhr in 5-Episoden-Blöcken gezeigt werden. Die erste Season wird am 17. und 18. Mai ausgestrahlt, Staffel 2 folgt am Wochenende drauf, der aktuelle Stand wird mit der dritten Staffel am 31.5. und 1.6. erreicht.

Im Free-TV läuft die deutsche Version erfahrungsgemäß im darauf folgenden Frühjahr - so hielt es RTL2 zumindest bei der ersten und zweiten Staffel. Für die dritte Season ist noch kein Ausstrahlungstermin bekannt, er könnte aber analog zu den Vorjahren Anfang März liegen.

Game of Thrones gibt es derzeit nicht im Online-Stream legal zu sehen, die Anhänger müssen daher auf DVD und Blu-ray zurückgreifen. Ende März erscheint fürs Heimkino.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
20 Game-of-Thrones-Schauplätze und wie sie in echt aussehen.

Game of Thrones: Der Stand vor Staffel 4

Wie geht’s in Staffel 4 weiter? Fans können sich auf 10 neue Folgen freuen, die ungefähr die zweite Hälfte des dritten Bands der englischen Romanvorlage („A Storm of Swords“) bzw. Band 6 der deutschen Version „Lied von Eis und Feuer“ abdecken. Nach der krassen WTF-Szene in der dritten Season (die ich beim Buch auch mehrmals lesen musste, um sie zu glauben), verspricht Staffel 4 ein nahtloses Anknüpfen an die Ereignisse, und offenbar noch mehr Tote. Offizielles Video-Material zur 4. Season ist noch nicht in Umlauf, ein Trailer soll in wenigen Tagen folgen.

Das „Inside“-Video zur 10. Episode der dritten Staffel bringt Euch wieder auf den aktuellen Stand (Achtung, Spoiler!):

Zum Weiterlesen und Vorfreuen: 11 fantastische Cover-Versionen der Game-of-Thrones-Musik, die ausgefallensten Poster und Wallpaper zur Serie, die Game-of-Thrones-Landkarte für den Überblick, George R.R. Martin beantwortet, wer bei Herr der Ringe vs. Game of Thrones gewinnen würde - und nicht zuletzt Alternativen für die Wartezeit: die besten HBO-Serien.

Zum Thema: Game of Thrones auf RTL 2: Free-TV-Prämiere im Januar

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung