Wann endet Game of Thrones? HBO diskutiert Verlängerung!

Daniel Schmidt

All men must die! Dieses Zitat aus „Game of Thrones“ gilt offensichtlich nicht nur für die zahlreichen Protagonisten, die schon mehr oder weniger blutig ihr Ende gefunden haben, sondern auch für die Serie selbst. Bisher war klar, es wird sieben Staffeln geben. Laut US-Magazin Entertainment Weekly ist eine Verlängerung jetzt aber nicht mehr ausgeschlossen. 

Uneinigkeit über die Zukunft besteht offensichtlich nicht nur in den fiktiven Geschichten um die Kontinente Westeros und Essos, sondern auch zwischen den Machern der Serie „Game of Thrones“ und dem Sender HBO, der mit der der Roman-Adaption einen seiner größten Erfolge feiert.

Die kreativen Köpfe hinter „Game of Thrones“, David Benioff und Dan Weiss haben in der Vergangenheit immer wieder betont, dass sie hoffen, die Handlung der Serie mit dem Ende der siebten Staffel abschließen zu können. HBO scheint allerdings noch nicht ganz bereit zu sein, sich schon 2017 von dem erfolgreichen Format zu verabschieden. So haben sie jetzt den großen Schritt gewagt und schon mal bei den beteiligten Schauspielern angefragt, ob sie zu einer Verpflichtung für zwei weitere Jahre bereit wären. Das heißt im Klartext, HBO möchte wohl mehr als die bisher angekündigten sieben Staffel produzieren.

Zu welchem Game of Thrones Haus gehörst du? Das Quiz*

Außerdem besteht immer noch die Möglichkeit, dass es zum Abschluss der Serie einen abendfüllenden (Kino-) Film geben könnte. Besonders Autor George R.R. Martin ist ein großer Fan dieser Idee und würde gerne diesen Weg gehen. Davon ist jedoch der Sender HBO wiederum nicht begeistert.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
20 Game-of-Thrones-Schauplätze und wie sie in echt aussehen

Michael Lombardo, bei HBO verantwortlich für die Programmplanung, jedenfalls möchte die Show auf keinen Fall ziehen lassen und kündigt an, sich mit den Produzenten Benioff und Weiss über alle möglichen Wege unterhalten zu wollen. Schlussendlich müsse er aber die Entscheidung der Produzenten akzeptieren, wenn auch ungern.

Die Rezepte aus Game of Thrones: Essen wie in Westeros*

Zum vollständigen Bericht von Entertainment Weekly geht es hier.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung