Es ist zwar noch einige Zeit hin, bis Season 6 von „Game of Thrones“ am 24. April 2016 in den USA an den Start geht, dennoch können die Vorbereitungen auf die neusten Episoden der erfolgreichen Fantasy-Saga nicht früh genug beginnen. Wir verraten euch daher 10 Dinge, die ihr wissen müsst, damit ihr für den Start der sechsten Staffel von „Game of Thrones“ gewappnet seid. Viel Vergnügen und bitte nehmt unsere ausdrückliche Spoiler-Warnung zur Kenntnis.

 

Game of Thrones

Facts 

Game of Thrones - Stammbäume, Wappen und Orte aus der aktuellen Staffel (Achtung Spoiler-Gefahr):

Game of Thrones: Houses & Family Tree

Zu Weihnachten haben wir uns bereits 5 Dinge gewünscht, die unserer Meinung nach in der sechsten Staffel von „Game of Thrones“ besser laufen könnten als in Season 5, nun werfen wir erneut einen Blick auf die kommenden neuen Folgen der so erfolgreichen wie brutalen Fantasy-Serie. Hier sind 10 Dinge, die jeder „Game of Thrones“-Fan wissen muss, bevor es im April mit Season 6 weitergeht. Quelle: Screenrant

Game of Thrones - bei Amazon streamen

Achtung: Spoileralarm!

10 Dinge, die ihr über Game of Thrones Staffel 6 wissen müsst

Game of Thrones Staffel 6 - Trailer 1 Englisch

George R.R. Martin wird kein Script zu einer Episode von GoT-Staffel 6 schreiben

  • Genauso wie in Season 5 von „Game of Thrones“ müssen die Showrunner auch in der sechsten Staffel ohne ein Script von George R.R. Martin auskommen.
  • Der Kult-Schriftsteller arbeitet gerade am GoT-Roman „The Winds of Winter“ und das hat absolute Priorität.
  • Beratend steht er der Serien-Adaption seiner Buchvorlagen aber weiterhin zur Verfügung.

Game of Thrones Staffel 5 bei Sky ansehen

Bran kehrt zurück

  • Bran (Issac Hempstead Wright) war in Staffel 5 von „Game of Thrones“ schmerzlich vermisst, besonders nach dem denkwürdigen Finale der vierten Staffel.
  • In Staffel 6 soll Bran definitiv wieder auftauchen und zwar stärker als je zuvor.
  • Bran verbrachte eine lange Zeit bei der dreiäugigen Krähe, um seine Fähigkeiten als Warg zu kräftigen. Nun ist er bereit für eine Rückkehr.

giphy

Diese Schauspieler feiern in Staffel 6 ihre „Game of Thrones“-Premiere

  • „Doctor Who“-Star Richard E. Grant soll einen zentralen Charakter in Staffel 6 spielen. Spekulationen zur Folge handelt es sich um einen Geistlichen.
  • Auch der britische Mime Ian McShane soll in mindestens einer Episode von „Game of Thrones“ eine tragende Rolle spielen.

Der legendäre Max von Sydow stößt zu „Game of Thrones“

  • Im stolzen Alter von 86 Jahren feiert der schwedische Schauspieler sein Debüt in der beliebten Serie.
  • Er wird in dir Rolle der dreiäugigen Krähe schlüpfen.
  • Max von Sydow wurde in den 1950er Jahren in den Filmen von Ingmar Bergman einem größeren Publikum bekannt.

Haus Graufreud (Greyjoy) rückt mehr in den Fokus

  • Die Geschichte der Mitglieder des Hauses Graufreud hat bislang in der Serie nicht die erste Geige gespielt. Das soll sich nun ändern.
  • Erstmals wird die Figur des Euron Graufreud auch in der filmischen Adaption von „Game of Thrones“ auftauchen, was darauf schließen lässt, dass dem Haus eine größere Rolle zugesprochen wird.
  • Euron Graufreud wird vom dänischen Schauspieler Pilou Asbaek verkörpert.
HBO Trailer 2015 - Neue Szenen Game of Throne Staffel 6

Haus Tully mischt auch wieder mit

  • Nicht nur Haus Graufreud, auch Haus Tully soll wieder eine größere Rolle in „Game of Thrones“ spielen.
  • Letztmalig sahen wir Lord Edmure Tully un Co. in der dritten Staffel der Serie.
  • Bei den Dreharbeiten zu Season 6 wurden nun unter anderem Schauspieler Clive Russel alias Brynden ‘Blackfish‘ Tully gesichtet, was die Rückkehr der Tullys in Season 6 hinreichend belegen dürfte.

Game of Thrones Staffel 5 bei iTunes streamen

Bewährtes Produzenten-Duo wieder am Start

  • Die bisherigen Showrunner David Benioff und Dan Weiss halten auch bei der sechsten Staffel von „Game of Thrones“ die Zügel in der Hand.
  • Auch Autor Bryan Cogman ist wieder mit von der Partie.

Daenerys‘ Drachen wachsen weiter

  • In einem Interview mit Yahoo TV verriet VFX Supervisor Joe Bauer, dass es Drachenmutter Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) bald mit doppelt so großen Drachen zu tun bekommt.
  • Dabei handelt es sich um ihre bislang bekannten Drachen, deren Wachstumsphase anscheinend noch lange nicht abgeschlossen ist.

Die Toten kehren zurück (Achtung: Spoiler)

  • Bei den Dreharbeiten zur sechsten Season wurden Schauspieler gesichtet, deren Charaktere eigentlich die ewigen Jagdgründe bevölkern.
  • Zu den Figuren gehören unter anderem Sandor Clegane (Rory McCann) und Shae (Sibel Kekilli).
  • Ob diese Charaktere tatsächlich wieder auferstehen oder lediglich in Rückblenden zu sehen sein werden, ist derzeit noch nicht bekannt.
Bilderstrecke starten(43 Bilder)
Game-of-Thrones-Merchandise: Die 40 coolsten Fanartikel und Gadgets im Überblick

Was wird aus John Snow?(Achtung: Spoiler)

  • Zu guter Letzt darf die Frage nach Publikumsliebling Jon Snow natürlich nicht fehlen. Dessen Tod sorgte wohl für den größten Schock im Finale von Season 5.
  • Doch bereits das erste Poster zur sechsten Staffel mit dem Konterfei von Jon Snow sorgt für wilde Spekulationen bezüglich seines Schicksals.
  • Hier sind die heftigsten Fan-Theorien zu Jon Snow.
  • Ob die Figur wirklich tot ist oder nicht werden wir aber erst Ende April 2016 mit Sicherheit feststellen können.

Mehr Informationen zu Game of Thrones:

Zu welchem Game of Thrones-Haus gehörst du? (Quiz)

Zu welchem adeligen Haus in der Welt von Game of Thrones gehört ihr? Stark, Baratheon, Lannister oder doch Targaryen? Mit diesem ausführlichen Quiz-Test könnt ihr es herausfinden.

Zu welchem Game of Thrones-Haus gehörst du? (Quiz)

Marek Bang
Marek Bang, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?