Game of Thrones: Alles, was ihr über George R. R. Martins Spin-off-Pläne wissen müsst!

Marek Bang

Verkürzte Staffeln, ein Ende nach Season 8 und keine Spin-offs von „Game of Thrones“. Kurz vor Start der sechsten Staffel sind die Meldungen bezüglich der Zukunft der beliebten Serie nicht gerade erbaulich. Doch zum Glück gibt es ja noch Kult-Autor George R.R. Martin, der gar keine Lust hat, sein heiß geliebtes Fantasy-Universum zu verlassen. Wir verraten euch, wie ein „Game of Thrones“-Spin-off nach dem Ende der Kult-Serie aussehen könnte, wenn es nach dem Willen des Schriftstellers ginge. 

In einem Interview mit den Kollegen von Entertainment Weekly hat George R.R. Martin klar gestellt, dass es nicht an ihm liegen sollte, falls sich HBO dazu entschließen sollte, keine Spin-offs von „Game of Thrones“ produzieren zu wollen. Doch nur motzen ist nicht das Ding des bärtigen Buchstabenakrobaten, und so hat George R.R. Martin gleich auch ein paar Vorschläge im Angebot, womit sich ein mögliches „Game of Thrones“-Spin-off beschäftigen könnte.

Nach diesem wunderschönen Fan-Made-Trailer zur sechsten Staffel von „Game of Thrones“ verraten wir euch, was dem guten Mann genau vorschwebt.

Game of Thrones - bei Amazon streamen*

Alles, was ihr über George R. R. Martins Spin-off-Pläne wissen müsst

Es muss nicht gleich eine ganze Serie sein, so George R.R. Martin, es könnten auch in sich abgeschlossenen Fernsehfilme werden, die als TV-Specials auf „Game of Thrones“ folgen könnten. Material und Ideen habe er genug auf Halde, etwa die sogenannten Dunk & Egg-Stories, die sich perfekt für eine solche Adaption anbieten würden. Im Mittelpunkt dieser Geschichten stehen der junge Ser Duncan sowie der spätere König Aegon V Targaryen. Die Handlung spielt etwa 90 Jahren vor den Ereignissen in „Game of Thrones“.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Game of Thrones: Hier sind die ersten 20 Bilder aus Staffel 6!

Doch diese Prequels sind nicht die einzige Möglichkeit, auf die die Verantwortlichen von HBO zurückgreifen könnten - wenn sie es den wollten. Der Kult-Autor hat bislang fünf weitere, mit dem Univesum von „Game of Thrones“ verbundene Novellen veröffentlicht, aus denen sich sicherlich weiteres Material herausfischen ließe, welches als Spin-off geeignet wäre. In diesem Sinne, liebe Verantwortliche von HBO, setzt euch doch mal in Ruhe mit George R.R. Martin zusammen!

Bevor wir uns weitere Gedanken über mögliche Spin-offs machen, freuen wir uns jetzt aber erst einmal auf die sechste Staffel von „Game of Thrones“. Die neuen Episoden starten am Sonntag, den  24. April 2016 in den USA, einen Tag später, am 25. April 2016, erreichen sie uns bei Sky Deutschland.

Weitere Artikel zu Game of Thrones:

Zu welchem Game of Thrones-Haus gehörst du? (Quiz)

Zu welchem adeligen Haus in der Welt von Game of Thrones gehört ihr? Stark, Baratheon, Lannister oder doch Targaryen? Mit diesem ausführlichen Quiz-Test könnt ihr es herausfinden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung