Die bisherige sechste Staffel von „Game of Thrones“ ist noch nicht einmal in der zweiten Halbzeit angekommen, überraschte uns aber bereits mit zahlreichen denkwürdigen Momenten. Besonders in der Episode „The Door“ hatten viele von uns mit den Tränen zu kämpfen. Entsprechend haben sich die Macher der Serie nun überlegt, sich in aller Form bei uns zu entschuldigen. Doch Vorsicht, das folgende Video ist nicht ganz bierernst gemeint und nur zu genießen nach Beachtung unserer SPOILER-WARNUNG!!!

 

Game of Thrones

Facts 

Unberechenbar, grausam und doch genial endete das Leben eines der beliebtesten Figuren von „Game of Thrones“ in der Folge „The Door“. In der US-amerikanischen Late Night Show von Jimmy Kimmel haben sich die Showrunner David Benioff und D.B. Weiss nun sehr sehenswert entschuldigt. Viel Vergnügen mit dem Video!

Game of Thrones - bei Amazon streamen

Game of Thrones: So lustig entschuldigen sich die Serien-Macher für die Episode „The Door“

Ihr habt die Beiden gehört, bitte hört ab sofort mit den Hodor-Witzen auf! Es ist schon beachtlich, wie viel Aktualität die Scherze der sogenannten „Heartfelt Apology“ beinhalten. So wirbt Ikea gerade mit einem Hodor-Türstopper und selbst die Berliner Verkehrsbetriebe weisen seit wenigen Tagen darauf hin, die Türen der U-Bahnen nicht gewaltsam aufzuhalten. Das alles zeigt, wie viel Liebe sich der einfältige Diener über die Jahre  erspielen konnte. In diesem Sinne: R.I.P. HODOR!

 Die nächste Episode „Blood of My Blood“ wird  in der Nacht vom 29. auf den 30. Mai auf Sky Online veröffentlicht.

Die neuen Folgen von Game of Thrones könnt ihr bei Sky Online sehen

10 kuriose Fakten über Game of Thrones

Weitere Artikel zu Game of Thrones:

  • Bald ist Schluss: Alles über das Ende der Serie Game of Thrones 

Zu welchem Game of Thrones-Haus gehörst du? (Quiz)