Game of Thrones Staffel 4: Ein Rückblick als Vorbereitung auf Staffel 5

Christoph Koch 1

Bald geht es wieder los: „Game of Thrones“ Staffel 5 steht in den Startlöchern! Damit ihr perfekt vorbereitet in die fünfte Staffel startet, haben wir uns noch einmal angeschaut, wo wir am Ende der vierten Staffel stehen und ihr somit am 12. April den vollen Durchblick habt, wenn die erste Folge von „Game of Thrones“ Staffel 5 über den Bildschirm flimmert. 

Im Video: 10 kuriose Fakten über Game of Thrones

10 kuriose Fakten über Game of Thrones.

Nur noch wenige Tage bis „Game of Thrones“ in die fünfte Staffel geht. Wer jetzt keine Zeit hat, um die  vierte Staffel am Stück zu schauen, aber dennoch gern am TV-Großereignis teilhaben möchte, für den haben wir etwas Kleines vorbereitet. Damit ihr perfekt in „Game of Thrones“ Staffel 5 startet, haben wir noch einmal einen Blick auf die vergangenen Ereignisse geworfen und verraten euch, welche Charaktere wo stehen und wo wir am Ende der vierten Staffel zurückgelassen wurden. Wer ist wo und was tut er gerad? Wir haben die Antworten!

Damit gibt es keine Ausreden mehr, „Game of Thrones“ Staffel 5 nicht in vollen Zügen zu genießen! Los geht’s.

ACHTUNG! „Game of Thrones“-Spoiler folgen

Bran Stark

Als letztes haben wir die Crew Bran, Hodor, Meera und Jojen nördlich der Mauer gesehen, auf der Suche nach dem dreiäugigen Raben. Am Ende der vierten Staffel erreichen sie ihr Ziel und werden von einem Kind des Waldes vor garstigen Monstern gerettet. Ob Bran wirklich magische Fähigkeiten erlangen wird, dürfen wir dann wohl erst ab 2016 herausfinden, denn wie wir berichteten, werden die Charaktere kein Teil von „Game of Thrones“ Staffel 5 sein.

Jon Snow und Sam Tarly

Jon Snow und sein treuer Freund Sam Tarly konnten mit Hilfe von Stannis Baratheon den Angriff der Wildlinge auf die Nachtwache abwehren. Doch dabei mussten sie zahlreiche Verluste in Kauf nehmen und müssen sich jetzt neu formieren, um auch weiterhin eine Chance gegen die Gefahr aus dem Norden zu haben. Jon wird sich mit dem Tod von Ygritte abfinden müssen und es wird spannend zu sehen, wer der neue Commander der Nachtwache wird.

Stannis Baratheon, Melisandre und Davos Seaworth

Wo wir gerade beim Angriff auf die Nachwache sind: Stannis Baratheon eilte den Krähen zu Hilfe und konnte gemeinsam mit ihnen die Wildlinge zurückdrängen sowie deren Anführer Mance in Gefangenschaft nehmen. Doch er ritt nicht nur mit seiner Armee ein, sondern brachte auch gleich seinen ganzen Hofstaat mit. Somit werden auch Melisandre und Davos bei der Nachtwache mit von der Partie sein.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Game of Thrones: Die besten Momente aus Westeros & Co.

Mance Rayder

Für Mance Rayder, dem Herrscher nördlich der Mauer, endete die vierte Staffel mit einer großen Niederlage, denn es gelang ihm nicht, die Nachtwache zu besiegen und damit in den Süden einzudringen. Er befindet sich jetzt in Gefangenschaft der Nachtwache und damit auch in den Händen von Stannis Baratheon.

Brienne von Tarth und Podrick Payne

Die beiden Gefährten machten sich in Staffel 4 auf die Suche nach den Stark-Kindern und fanden schlussendlich Arya, die in Begleitung von Bluthund durch die Lande zog. Leider waren die Arya und Bluthund nicht sonderlich erpicht darauf, mit Brienne eine Freundschaft aufzubauen, da sie immerhin ein Lannister-Schwert trug, wodurch die Dinge etwas außer Kontrolle gerieten und Arya ab sofort allein unterwegs ist. Brienne und Podrick sind derweil auf dem Weg nach Eyrie und wir sind gespannt, was sie dort erwartet.

Sandor „Bluthund“ Clegane

Am Ende von „Game of Thrones“ Staffel 4 kämpfte der Bluthund gegen Brienne, um Arya zu beschützen, und verlor diesen Kampf auf blutige Art und Weise. Mit letzter Kraft bittet er Arya darum, ihn zu töten, doch diese stolziert einfach davon, ohne ihm den Todesstoß zu verpassen. Wahrscheinlich wird er qualvoll gestoben sein.

Die besten Fun Facts und Trivia zu Game of Thrones

Arya Stark

Wo wir auch schon bei Arya wären! Sie ist ein mutige Kämpferin, die nach dem Tod ihres Vaters auf sich allein gestellt war. Ab da an durchstreift sie mit den verschiedensten Begleitern die Lande Westeros‘. Sie sucht doch nur einen Ort, an dem sie sicher ist und somit verschlägt es sie am Ende der vierten Staffel von „Game of Thrones“ auf ein Schiff Richtung Braavos. Sie war zwar noch nie dort, aber auf ihren Abenteuern ist sie schon zwei Menschen aus Braavos über de Weg gelaufen und das ist Grund genug, um dort vielleicht nach einem sicheren Plätzchen zu suchen.

Ramsay Bolton und Theon Graufreud

Der psychopathische Ramsay Bolton konnte sich im Verlauf der vierten Staffel von „Game of Thrones“ von einem Snow, zu einem echten Familienmitglied der Boltons hocharbeiten. Den Boltons gelang es den Norden zu sichern, in dem sie Maidengraben eroberten, eine der wichtigsten Wegpunkte auf dem Weg in den Norden. Das nächste Ziel sind die Ruinen von Winterfell und somit wird wahrscheinlich auch noch das letzte Quäntchen Stark in Westeros den Bach heruntergehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Amazon Prime Video – Juli 2019: Neue Filme, Serien & Staffeln im Stream

    Amazon Prime Video – Juli 2019: Neue Filme, Serien & Staffeln im Stream

    Im Juli bietet Amazon Prime Video seinen Kunden viele interessante, neue Filme sowie ein paar neue Serien beziehungsweise Staffeln. Ihr könnt euch zum Beispiel auf Staffel 3 von „The Magicians“ freuen oder ein Film-Remake mit Kevin Hart schauen. Hier ist die vollständige Liste der Neuheiten. Bei den Terminen kommt es erfahrungsgemäß ab und zu noch zu Änderungen.
    Marco Kratzenberg 4
  • DAZN zeigt Bundesliga-Spiele und Highlight im Stream

    DAZN zeigt Bundesliga-Spiele und Highlight im Stream

    Die Rechte für die Ausstrahlung der Bundesliga-Spiele sowie -Zusammenfassungen gehören zu den begehrtesten Rechten überhaupt. In den vergangenen Monaten mussten Fans verschiedene Dienste buchen, um Highlights und alle Live-Spiele verfolgen zu können. Nun scheint DAZN sich die Bundesliga-Rechte von Eurosport gesichert zu haben. Neben Highlights aus der ersten und zweiten Bundesliga online im Stream könnt ihr ab...
    Martin Maciej
  • DAZN: Kosten für das Abo und Programm im Überblick

    DAZN: Kosten für das Abo und Programm im Überblick

    Was dem Cineasten sein Netflix, Maxdome und Co., das ist DAZN für Sport-Fans: Ein Streaming-Dienst, der Zugang zu zahlreichen Sport-Events in Live-Übertragungen und Wiederholungen bietet. Hier findet ihr alle Informationen zu den Inhalten sowie Kosten von DAZN.
    Martin Maciej 7
* Werbung