Schock: Das Ende von Game of Thrones ist in Sicht!

Marek Bang 4

Im April geht „Game of Thrones“ in den USA und im hiesigen Bezahlfernsehen in die sechste Staffel. Die sollten wir alle hart genießen, denn laut Nikolaj Coster-Waldau alias Jaime Lennister tickt die Uhr und das Ende der beliebt-berüchtigten Serie liegt nicht mehr Lichtjahre weit entfernt. Wann genau Schluss sein soll und ob ihr jetzt unmittelbar zum Taschentuch greifen müsst, erfahrt ihr bei uns. 

Schock: Das Ende von Game of Thrones ist in Sicht!
Bildquelle: © HBO.

Im Moment brennt uns die Frage nach dem Schicksal von Jon Snow am heftigsten unter den Nägeln, doch nun hat Nikolaj Coster-Waldau in einem Interview eine weitere Bombe platzen lassen, wie unter anderem die Huffington Post berichtet. Diese beruft sich auf ein Gespräch von Jaime Lennister mit den Kollegen der Bild am Sonntag, in dem der Schauspieler ohne sich zu zieren vom Ende der Serie „Game of Thrones“ spricht. Wir müssen uns erst einmal beruhigen und an etwas Positives denken, wie etwa der Tatsache, dass uns erst einmal die sechste Staffel ins Haus steht. Nach dem aktuellen Teaser müssen wir aber leider wieder zum Thema zurückkehren.

Game of Thrones - bei Amazon streamen *

Game of Thrones Season 6 - Hall of Faces Teaser.

Nikolaj Coster-Waldau: Nach Staffel 8 von Game of Thrones ist Schluss

Ok, wir wissen, dass Kultautor George R. R. Martin nicht ewig eine Vorlage nach der anderen aus dem Ärmel zaubern kann und haben uns bereits mit den entsprechenden Abweichungen von Buch und Serie abgefunden. Doch mit dem Ende von „Game of Thrones“ an sich haben wir uns noch nicht recht beschäftigt. Das muss sich nun wohl ändern, denn Nikolaj Coster-Waldau ließ verlauten, dass nach Staffel 8 der Spaß vorbei ist. Hier seine Worte gegenüber der sonntäglichen Bild:

 „Es sieht so aus, als wenn nach der achten Staffel wirklich Schluss sein wird. Alles deutet darauf hin.“

Sollte Herr Waldau den Kollegen also keinen vom Pferd erzählt haben, heißt das für uns, noch drei Staffeln „Game of Thrones“-Genuss und dann das große Finale. Hätte schlimmer kommen können, zumal Season 6 erst am 24. April  in den USA und bei Sky Deutschland an den Start geht und wir - wenn dieser Produktionsrhythmus beibehalten wird - noch mindestens bis 2018 mit schaurigen Eskapaden aus Westeros und Umgebung versorgt werden.

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Game of Thrones: Hier sind die ersten 20 Bilder aus Staffel 6!

Weitere Artikel zu „Game of Thrones“:

Zu welchem Game of Thrones-Haus gehörst du? (Quiz)

Zu welchem adeligen Haus in der Welt von Game of Thrones gehört ihr? Stark, Baratheon, Lannister oder doch Targaryen? Mit diesem ausführlichen Quiz-Test könnt ihr es herausfinden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Rush Hour 4: Wann ist der Kinostart?

    Rush Hour 4: Wann ist der Kinostart?

    Zehn Jahre ist es her, dass Rush Hour in den deutschen Kinos anlief. Insgesamt spielten Rush Hour, Rush Hour 2 und Rush Hour 3 rund 850 Millionen US-Dollar an den Kinokassen rund um die Welt ein. Warum also nicht einen vierten Teil der erfolgreichen Action-Komödie produzieren? Wir sind der Frage nachgegangen, ob es einen vierten Teil geben wird, wie er aussehen und wann der Kinostart sein könnte.
    Maria Dschaak
* Werbung