Gilmore Girls: Hit-Serie bekommt offiziell Staffel 8

Daniel Schmidt 1

Fans von „Gilmore Girls“, der Serie über eine unkonventionelle Mutter-Tochter Beziehung, dürfen jetzt vor Freude kreischen! Netflix hat offiziell bestätigt, dass Lorelai und Rory wieder zurückkehren werden. 

Video | Gilmore Girls Staffel 8 Trailer

Gilmore Girls 2016 - Trailer.

Gilmore Girls Staffel 1-7 jetzt bei Amazon ansehen *

Update vom 25. Mai 2016

Erscheinungsdaten und alle Details zum Gilmore Girls-Revival sind nun offiziell, ihr findet alle aktuellen Daten in folgendem Artikel: Gilmore Girls Staffel 8 - Wann kommen die neuen Folgen bei Netflix?

Ursprüngliche Nachricht

Staffel 8 ist bestätigt

Hurra! Netflix hat offiziell bestätigt, dass das schon vor einigen Monaten anvisierte Projekt „Gilmore Girls“ stattfindet. Das beste daran, mit Lauren Graham (Lorelai Gilmore), Alexis Bledel (Lorelai „Rory“ Gilmore), Scott Patterson (Luke Danes), Kelly Bishop (Emily Gilmore), Keiko Agena (Lane Kim) und Sean Gunn (Kirk Gleeson) ist ein Großteil der Originalbesetzung wieder vereint. Ob auch Stars wie Melissa McCarty oder Milo Ventimiglia zurückkehren werden, steht bisher noch nicht fest. Auch in welcher Form genau die Fortsetzung produziert wird, ist noch nicht offiziell. Hartnäckig halten sich jedoch die Gerüchte, dass es statt einer kompletten Staffel 4 Filme von jeweils 90 Minuten Länge geben wird. Die Erfinderin der „Gilmore Girls“, Amy Sherman-Palladino,  die samt Ehemann / Producer Daniel Palladino zurückkehrt, hatte sich das eigentlich mal so ausgedacht. Nachdem nach Staffel 7 die Serie abgesetzt worden war, kam es allerdings nie dazu. 

Verkündet hat die frohe Botschaft übrigens Lauren Graham über ihren Twitter Account. Dort zeigte sie sich mit einem Kleidungsstück aus der Serie und dem Text: „Es wird Zeit, diese Jacke, die ich 2007 bei den Dreharbeiten gestohlen habe wieder zurück zur Arbeit zu bringen.“

 

Sieben Staffeln lang lief „Gilmore Girls“ sehr erfolgreich im Fernsehen, bis die Serie um den Teenager Rory Gilmore und ihre noch sehr junge Mutter Lorelai im Jahr 2007 abgesetzt wurde. Doch wie wir aus der Welt der Serien spätestens seit diesem Jahr wissen: Totgeglaubte leben länger. Da war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch die „Gilmore Girls“ wieder auf den Bildschirm zurückkehren.

Gilmore Girls: Doch keine echte Staffel 8?

Der Retter im Falle von Rory und Lorelai heißt wie so oft Netflix. In den USA laufen dort alle 7 Staffeln sehr erfolgreich auf der Streamingplattform, was Netflix jetzt dazu veranlasst haben muss, ein Revival der Serie zu starten. Wer sich jetzt auf eine komplette Staffel oder sogar mehrere freut, der wird jedoch leider ein wenig enttäuscht sein.

Den amerikanischen Kollegen von The Hollywood Reporter zufolge befindet sich Netflix derzeit in Verhandlung für 4 Filme von jeweils 90 Minuten Länge. Ob diese gleichzeitig produziert und veröffentlicht werden sollen, oder ob zunächst der erste von 4 Filmen die Reaktion des Publikums testen soll, ist bisher nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass beim bisherigen Stand der Dinge der Original-Cast Alexis Bledel (Rory Gilmore) und Lauren Graham (Lorelai Gilmore) zurückkehren sollen. Die Produktion könnte bereits Anfang 2016 beginnen.

Gilmore Girls - Trailer englisch.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung