Ein neues Jahr“ kann als Fortsetzung der Dramedy um Rory und Lorelai Gilmore angesehen werden. Netflix produzierte die sogenannte 8. Staffel, die ihr seit Ende 2016 als Mini-Serie bei Netflix streamen könnt. Wie sieht es jetzt mit einer neunten Staffel der Gilmore Girls (GG) aus? Die Hauptdarstellerin Alexis Bledel zeigt sich nicht abgeneigt, aber sehen wir Lauren Graham als Lorelai Gilmore nie wieder?

 

Gilmore Girls: Trailer, Cast & alle Infos

Facts 

Seit der ersten Episode, die im Jahr 2000 erschienen ist, sind Alexis Bledel als Rory und Lauren Graham als Lorelai aus der Besetzung der Gilmore Girls nicht wegzudenken. In den vergangenen Jahren begeisterte das Leben des Mutter-Tochter-Gespanns in der fiktiven Kleinstadt Stars Hollow die Zuschauer. Die 8. Staffel sollte das Ende verkünden – doch sind neue Folgen von GG wirklich ausgeschlossen? Zumindest zwei Cast-Mitglieder könnten in der neunten Season fehlen.

Die komplette Serie Gilmore Girls bei Amazon

Gilmore Girls Staffel 9: Neue Gerüchte zur Fortsetzung

Ist das nun ein offenes Ende der achten Season oder sollte die Dramedy gerade jetzt noch fortgesetzt werden? Der Cliffhanger am Ende von „Ein neues Jahr“ lieferte zahlreiche Gründe für eine Weiterführung der Geschichte um Lorelai, Rory und ihren Weggefährten.

Neue Folgen der Gilmore Girls könnten tatsächlich auf uns warten. Auch Netflix-Chief Content Officer Ted Sarandos äußerte sich gegenüber dem Magazin Variety über Verhandlungen mit Amy Sherman-Palladino und Dan Palladino positiv:

„We hope. We obviously loved the success of the show, fans loved how well it was done, it delivered what they hoped“

Gilmore Girls Soundtrack bei Amazon

Doch wie steht es um Lorelay und Rorys Geschichte nach dem Wechsel der Drehbuchautorin Amy Sherman-Palladino und ihrem Ehemann von Netflix zum Konkurrenten Amazon Prime Streaming-Service? Gegenüber dem Nachrichtenmagazin RadioTimes äußerte sich Sherman-Palladino positiv zu einem „Girlmore Girls“-Sequel

We carved out a little niche for ourselves with Amazon saying that if we ever want to do it, if the girls and us get together and we have a concept that works, then we have the freedom to do it

Sie würden bei einem guten Serienkonzept und nach Absprache mit den Schauspielerinnen für die Arbeit an neuen Folgen der Gilmore Girls von anderen Projekten freigestellt werden. Dazu zählt beispielsweise die Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“.

„Gilmore Girls“-Co-Produzent, Ehemann Daniel Palladino, schürte gegenüber TV Line ebenfalls Hoffnung auf eine neunte Staffel:

It's going to be a different format. It's going to take some new shape.
(Es wird in einem anderen Format sein. Es wird eine neue Form annehmen.)

Gilmore Girls bei Amazon im Stream sehen

© Warner Home Video

Das sind die Top 15 Frauen-Serien

Nach der positiven Aufnahme der Zuschauer zu ihrer eigentlich finalen Reise mit den beliebten Serienstars sind vielleicht doch noch nicht alle Hoffnungen auf eine Fortsetzung verloren. Zumindest würden die Amazon-Verantwortlichen eine neue Serie begrüßen.

Es dauert euch zu lange, auf neue Gilmore-Girls-Folgen zu warten? Welche Top-Netflix-Serien ihr gesehen haben solltet, erfahrt ihr hier:

Netflix Originals: Top-Serien im Überblick

Gilmore Girls Staffel 9: Eigentlich war das Ende anvisiert

Für Graham (Lorelai Gilmore) war es laut dem Hollywoodreporter ein „very satisfying“ – also ein sehr zufriedenstellendes Ende. Drehbuchautorin Sherman-Palladino äußerte sich zu ihrem Serienabschluss so:

We really had a very specific journey in our minds and we fulfilled the journey.

Doch eine neunte Season könnte ohne die bekannten Schauspielerinnen auf uns warten...

Das sagen Alexis Bledel und Lauren Graham zur 9. Staffel

Für neue Folgen der Gilmore Girls sind Alexis Bledel und Lauren Graham unverzichtbar – aber stehen sie auch für eine Fortsetzung des Serienhits bereit?

Gilmore Girls ohne Lauren Graham?

Nachdem Graham (Mutter Lorelai) den Fans auf einer Pressekonferenz Hoffnungen gemacht hat, dass es mit der Geschichte um das Mutter-Tochter-Gespann weitergeht, kommt jetzt der Schock für Fans des sympathischen Duos: Gegenüber der Internetseite indiewire äußerte sich Lauren Graham, dass sie die Zuschauer nicht enttäuschen möchte:

„I always said, while we were doing it, that I couldn't see more episodes in that form. Five years from now do you have ‘A Very Gilmore Christmas?‘ Maybe, but there's no reason anymore except enjoyment. And, actually, I think there's far more risk to continue — you run the risk of disappointing people.“

Weiterhin stellt Graham klar, dass sie jetzt eher daran interessiert ist, als Produzentin zu arbeiten, als weiterhin vor der Kamera zu stehen. Ob wir wirklich eine neue Lorelai sehen werden, wurde noch nicht offiziell bestätigt.

Abschied von Jess Mariano

Auch der Charakter „Jess“ müsste bei einer neunten Staffel wahrscheinlich neu besetzt werden. Darsteller Milo Ventimiglia verriet gegenüber dem Magazin Promiflash, dass Jess jetzt seiner Vergangenheit angehöre und er es bei den vier Episoden der achten Staffel belassen möchte.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Mit diesen geheimen Netflix-Codes entdeckt ihr versteckte Filme

Gilmore Girl-Fortsetzung: „Ein neues Jahr“

Viele Fans der Gilmore Girls fordern immer neue Folgen der beliebten Serie. Und so kam die Fortsetzung der siebten Staffel der Mutter-Tochter-Serie in Form einer Mini-Serie. Sie kann als „achte Staffel“ bezeichnet werden, allerdings besteht sie nur aus vier neuen Folgen – für jede Jahreszeit eine. Die Produktion des Video-on-Demand-Anbieters Netflix zeigt in jeweils 90 Minuten, wie Lorelai und Rory Weihnachten feiern und Rory in London ihre Affäre mit Logan fortsetzt. Auch zahlreiche Nebenfiguren werden für das Gilmore Girls Revival wieder ins Geschehen geholt. Am Ende bekommt Produzentin Amy Sherman-Palladino endlich die Gelegenheit, ihr Wunschende zu präsentieren.

ACHTUNG SPOILER! Rorys Offenbarung – „Ich bin schwanger“ – wirft die drängende Frage auf, wer denn nun der Vater ihres Kindes ist.

Gilmore Girls: Ein neues Jahr – bei Amazon im Stream

Hier seht ihr den Trailer zur Mini-Serie „Ein neues Jahr“:

Gilmore Girls 2016 - Trailer

Von wem ist Rory schwanger?

Folgende Fragen beschäftigen die GG-Fans und werfen immer neue Spekulationen auf:

  • Wer ist der Vater von Rorys Baby?
  • Wird Rorys Buch, Gilmore Girls, veröffentlicht und wird sie eine erfolgreiche Autorin?
  • Wird sie alleinerziehende Mutter oder wird sie den biologischen oder einen anderen Partner an ihrer Seite haben?
Rory bandelte mit Paul, Logan, Dean und Jess an. © Warner Home Video

Inzwischen twitterte Netflix ein Bild, das eine Auflösung der derzeit drängendsten Frage der GG-Fans andeutet:

Bei diesem bearbeiteten Bild der Serie suchte eigentlich April ihren leiblichen Vater. Netflix grenzt die Auswahl der möglichen Väter des ungeborenen Kindes zumindest auf Logan, Paul und „einen Typen in einem Wookiee-Kostüm“ ein. Weitere Hinweise, von wem Rory schwanger sein könnte, lest ihr auch auf kino.de. Letztendlich weiß bislang leider nur Amy Sherman-Palladino, wer der Vater von Rorys Kind ist.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Ziemlich beste Freundinnen: 10 tolle Filme über Frauen-Freundschaft, die (fast) ohne Klischees auskommen

Veröffentlichungen der letzten Staffeln Gilmore Girls

Dank Netflix konnte der neuste Ableger der Gilmore Girls international zum selben Termin veröffentlicht werden. Die Fortsetzung erschien im November des vergangenen Jahres und begeisterte Anhänger weltweit.

US-Release Release in Deutschland
Staffel 7 26. September 2006 26. Oktober 2007
Staffel 8 / Ein neues Jahr 25. November 2016 25. November 2016

Die Chancen stehen insgesamt also gar nicht so schlecht, dass nach dem Erfolg des Sequels noch eine weitere Fortsetzung auf Netflix uns wartet. Würdet ihr euch auf eine neunte Season Gilmore Girls freuen oder empfindet ihr das bislang offizielle Ende als würdigen Abschluss?

Bildquellen: © Warner Home Video

Originalartikel: 28.03.2017 / Letztes Update: 27.03.2018

Wie gut kennst du Tony Hawk's Pro Skater?

Christin Richter
Christin Richter, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?