Godzilla kehrt 2016 zurück! Tokio bereitet sich für Massendreh vor

Philipp Schleinig 1

Nach einem eher mäßig angenommenen US-Remake von „Godzilla“ im Jahre 2014 kehrt das Monster nun nach Hause zurück. In Japan wird 2016 ein neuer „Godzilla“-Streifen erscheinen, der bisher den Arbeitstitel „Shin Gojira“ trägt. Dass die Japaner einen Film über ihr geliebtes Urzeitmonster  sehr ernst nehmen, zeigt der Plan für einen Massendreh am Wochenende.

Godzilla kehrt 2016 zurück! Tokio bereitet sich für Massendreh vor
Bildquelle: © Toho Co.

Ein neuer „Godzilla“-Film kommt schneller als gedacht! Zumindest in Japan. Im Heimatland der Atom-Kreatur wird 2016, also schon im nächsten Jahr, erneut Chaos hereinbrechen, wenn „Godzilla“ die Leinwände erobert. Was bisher als „Godzilla 2016“ getitelt wurde, hat nun, so berichtet die Quelle Gormaru Island, einen offiziellen Arbeitstitel:

Shin Gojira; grob übersetzt: New Godzilla oder True Godzilla

Die Dreharbeiten zum Film haben offiziell begonnen und gleich am Wochenende soll es in Tokio zu einem Massendreh kommen.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Die besten Filmposter 2014: Von Birdman bis Zeitgeist.

Godzilla 2016 – Drehplan für Massenszene

Gedreht wird in der Kamata Railway Station in Tokio, wo möglichst viele Komparsen panikartig die Station verlassen sollen. Bei einem „Godzilla“-Film dürfte damit klar sein, dass das Chaos über Tokio hereinbricht. Verantwortlich für das neue Monster-Werk zeichnen sich Regisseur Hideaki Anno („Neon Genesis Evangelion“) und Special-Effects-Koordinator Shinji Higuchi („Attack on Titan“).

Ein Kinostart in Japan ist für den Sommer 2016 anberaumt.

Hier gibt es derweil nochmal den damals doch recht eindrucksvollen Trailer zu „Godzilla“ von Gareth Edwards:

"Godzilla" - Trailer 1 deutsch.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung