Gone Girl - Das perfekte Opfer

Jan-Thilo Caesar

Der arbeitslose Journalist Nick Dunne (Ben Affleck) führt ein beschauliches Leben in der Kleinstadt North Carthage in Missouri und hat davor für ein wichtiges Magazin in New York gearbeitet. Obwohl er mit seiner Frau Amy (Rosamund Pike) augenscheinlich die perfekte Ehe führt, hat ihre Beziehung stark gelitten, seitdem Nick seinen Job verloren hat und das Paar gemeinsam in seine Heimatstadt gezogen ist. Während Amy von Geburt an als Wunderkind gilt und als Figur in den Kinderbüchern „Amazing Amy“ größere Berühmtheit erlangte, betreibt der frustrierte Nick zusammen mit seiner Schwester Margo (Carrie Coon) eine kleine Bar in der Stadt und ist zunehmend unzufrieden mit seinem Leben.

Als er an ihrem fünften Hochzeitstag nach Hause kommt, ist seine Ehefrau plötzlich spurlos verschwunden. Die Polizei vermutet eine Entführung und durch die Einbeziehung der Öffentlichkeit entwickelt sich die Suche nach Amy zu einem wahren Medienspektakel. Als im Verlauf der Ermittlungen von Detective Boney (Kim Dickens) zahlreiche Indizien zutage gefördert werden, die auf Nick hinweisen, wird der besorgte Ehemann auf einmal zum Hauptverdächtigen. Der beteuert zwar seine Unschuld, aber mit dem Fund von Amys Tagebuch und einer versteckten, silbernen Geschenkbox, die kurz vor ihrem Verschwinden geleert wurde, scheint der Fall eindeutig. Im Verlauf der Untersuchung geraten die Ermittler in einen Strudel aus Verrat und Täuschung und bald wird klar, dass die Frage der Schuld nicht ganz so eindeutig beantwortet werden kann, wie es zunächst den Anschein hat. Die Öffentlichkeit hat sich allerdings schon längst ihre Meinung gebildet: Nick Dunne hat seine Frau ermordet. Obwohl immer noch unklar ist, ob Amy tot oder noch am Leben ist, beginnt eine Hexenjagd…

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu Gone Girl - Das perfekte Opfer

  • Frauenpower: Das sind die 10 coolsten Frauen 2015

    Frauenpower: Das sind die 10 coolsten Frauen 2015

    2015 ist das Jahr der starken Frauen - zumindest im Kino. Es ist kein Zufall, dass neun der zehn beliebtesten Stars auf IMDb weiblichen Geschlechts sind. Wir haben uns von den Kollegen inspirieren lassen und präsentieren euch die 10 coolsten Schauspielerinnen des Jahres 2015! Wird eure Favoritin dabei sein? Findet es heraus in unserer Liste! 
    Marek Bang 2
  • Sex im Film: Wie uns das Kino derzeit die Lust an der Leidenschaft verdirbt (Kolumne)

    Sex im Film: Wie uns das Kino derzeit die Lust an der Leidenschaft verdirbt (Kolumne)

    Die Diagnose steht: Wir sind oversexed und underfucked. Die mediale Übersexualisierung ist schuld daran, dass unser Sex immer schlechter wird. Gegen porentief reine Superbodies in Ultra HD+, gegen die totale Sex-Performance On Demand, gegen perfekten Porno überall hat unsere graue Lebenswirklichkeit einfach keine Chance. Die Medien verderben uns die Lust aufeinander. Unser Begehren geht kaputt. So die Analyse. Die statistisch...
    Tobias Heidemann 3
  • Goldene Himbeere 2015: Michael Bay räumt bei Anti-Oscars ab

    Goldene Himbeere 2015: Michael Bay räumt bei Anti-Oscars ab

    Es ist immer wieder schön, wenn die Menschen, die unser Leben mit Kunst und Unterhaltung bereichern, bei Preisverleihungen, wie den Oscars vergangene Nacht, gebührend honoriert werden. Die endlose Lobhudelei kann aber auch mächtig auf den Keks gehen und da ist es richtig erfrischend, wenn bei der Goldenen Himbeere auch mal ein paar weniger gelungene Werke ihr Fett wegbekommen.
    Jan-Thilo Caesar 2
  • Oscar-Analyse 2015: Beste Hauptdarstellerin

    Oscar-Analyse 2015: Beste Hauptdarstellerin

    Wer es schafft eine Nominierung in der kategorie beste Hauptdarstellerin zu ergattern, muss wahrlich zu den ganz großen Namen in Hollywood gehören, oder zumindest zukünftig dazu gezählt werden. Noch besser, wenn es am Ende sogar zu einer Trophäe reicht. Wir haben uns für euch die fünf Nominierten in dieser wichtigen Kategorie angesehen und verraten euch, was ihr wissen müsst.
    Daniel Schmidt 4
  • News der Woche: Enttäuschung bei Oscar-Nominierungen

    News der Woche: Enttäuschung bei Oscar-Nominierungen

    Es ist endlich soweit: mit der Veröffentlichung der Oscarnominierungen am 15. Januar beginnt wieder die Zeit der Vorfreude auf die größte Preisverleihung der Filmbranche. Aber was für die einen ein Grund zur Freude ist, ist für andere eine herbe Enttäuschung. Denn auch in diesem Jahr haben es einige klare Favoriten und Publikumslieblinge nicht in die Nominiertenliste geschafft.
    Daniel Schmidt 12
  • Goldene Himbeere 2015: Die Nominierungen sind da

    Goldene Himbeere 2015: Die Nominierungen sind da

    Die Golden Globes sind verliehen und die Oscars stehen bevor. Wie jedes Jahr müssen aber auch 2015 die Stars wieder zittern, denn auch die Goldene Himbeere, der Preis für die schlechtesten Filme, Regisseure und die unterirdischsten Leistungen der Schauspieler und Drehbuchautoren, kommt wieder auf uns zu. Die „Golden Raspberry Award Foundation“ gab jetzt die Nominierungen für die diesjährige zweifelhafte Ehre bekannt...
    Daniel Schmidt 9
  • Die besten Filme 2014: Die Kino-Highlights des Jahres

    Die besten Filme 2014: Die Kino-Highlights des Jahres

    Das Jahr 2014 ist Geschichte und das bedeutet, dass wir viele gute, aber auch viele schlechte Filme sehen durften. Doch welche sind die bisher besten Werke? Wir haben einmal unsere Favoriten aufgeführt und fragen euch, welche sind eure?
    Philipp Schleinig 16
  • Gone Girl 2: Gillian Flynn ist einer Fortsetzung nicht abgeneigt

    Gone Girl 2: Gillian Flynn ist einer Fortsetzung nicht abgeneigt

    „Gone Girl - Das perfekte Opfer“ konnte im letzten Jahr Kinozuschauer und Kritiker begeistern und so ist es wenig verwunderlich, dass die Rufe nach „Gone Girl 2“ immer lauter werden. Doch was sagt Autorin Gillian Flynn eigentlich zu einem zweiten Teil? Hier sind die ersten Infos zu „Gone Girld 2“
    Christoph Koch 3
  • Die besten Filmposter 2014: Von Birdman bis Zeitgeist

    Die besten Filmposter 2014: Von Birdman bis Zeitgeist

    Das Jahr 2014 kann man auf vielerlei Ebenen Revue passieren lassen. Wir tun es, auf den Film bezogen, ebenfalls auf den unterschiedlichsten Wegen. Daher schauen wir heute mal auf die besten Filmposter 2014, die versuchten, uns einen Film schmackhafter zu machen oder sogar in unseren Zimmern zu landen.
    Philipp Schleinig 2
  • Kinocharts: Tribute von Panem sichert sich die Spitze

    Kinocharts: Tribute von Panem sichert sich die Spitze

    Nach „Interstellar“ ist mit „Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1“ nun der nächste Blockbuster gestartet und sichert sich in den USA und Deutschland die Nummer eins der Kinocharts. Doch warum der Film in den USA enttäuscht, aber in Deutschland abräumen konnte, erfahrt ihr in unseren Kinocharts!
    Christoph Koch
  • Kinocharts: Ouija erobert Amerika & Turtles bleiben stark

    Kinocharts: Ouija erobert Amerika & Turtles bleiben stark

    In den USA setzt sich mit dem Teenager-Horrorfilm „Ouija“ erneut ein Neustart an die Spitze der Charts, wohingegen in Deutschland weiterhin die „Teenage Mutant Ninja Turtles“ die Pole-Position für sich beanspruchen.
    Christoph Koch
* Werbung