Der arbeitslose Journalist Nick Dunne (Ben Affleck) führt ein beschauliches Leben in der Kleinstadt North Carthage in Missouri und hat davor für ein wichtiges Magazin in New York gearbeitet. Obwohl er mit seiner Frau Amy (Rosamund Pike) augenscheinlich die perfekte Ehe führt, hat ihre Beziehung stark gelitten, seitdem Nick seinen Job verloren hat und das Paar gemeinsam in seine Heimatstadt gezogen ist. Während Amy von Geburt an als Wunderkind gilt und als Figur in den Kinderbüchern „Amazing Amy“ größere Berühmtheit erlangte, betreibt der frustrierte Nick zusammen mit seiner Schwester Margo (Carrie Coon) eine kleine Bar in der Stadt und ist zunehmend unzufrieden mit seinem Leben.

Als er an ihrem fünften Hochzeitstag nach Hause kommt, ist seine Ehefrau plötzlich spurlos verschwunden. Die Polizei vermutet eine Entführung und durch die Einbeziehung der Öffentlichkeit entwickelt sich die Suche nach Amy zu einem wahren Medienspektakel. Als im Verlauf der Ermittlungen von Detective Boney (Kim Dickens) zahlreiche Indizien zutage gefördert werden, die auf Nick hinweisen, wird der besorgte Ehemann auf einmal zum Hauptverdächtigen. Der beteuert zwar seine Unschuld, aber mit dem Fund von Amys Tagebuch und einer versteckten, silbernen Geschenkbox, die kurz vor ihrem Verschwinden geleert wurde, scheint der Fall eindeutig. Im Verlauf der Untersuchung geraten die Ermittler in einen Strudel aus Verrat und Täuschung und bald wird klar, dass die Frage der Schuld nicht ganz so eindeutig beantwortet werden kann, wie es zunächst den Anschein hat. Die Öffentlichkeit hat sich allerdings schon längst ihre Meinung gebildet: Nick Dunne hat seine Frau ermordet. Obwohl immer noch unklar ist, ob Amy tot oder noch am Leben ist, beginnt eine Hexenjagd...

 

Gone Girl - Das perfekte Opfer

Facts 
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Gone Girl - Das perfekte Opfer von /5 basiert auf Bewertungen.