Gotham Staffel 5: Start, Trailer und alle Infos zur DC-Serie

Christin Richter

Seitdem im Jahr 2014 auf US-Sender FOX DCs Schurken in „Gotham“ groß rausgekommen sind, genossen Fans jährlich eine neue Staffel. Seit dem 3. Januar läuft die fünfte Staffel im US-TV. Doch die fünfte Season, in der ein bekanntes Gesicht aus „Dexter“ den Cast ergänzt, wird auch die finale Staffel „Gotham“ sein. Wann ist Deutschlandstart und was verrät uns der Trailer um die neuen Episoden um Gordon, Bruce, den Pinguin und den Riddler?

Die Stadt der Oberschurken zeigt sich erbarmungslos und zeigt Jim Gordons Werdegang vom jungen, unbefleckten Police-Comissioner zum Cop mit Gewissensbissen. Ebenso entwickelt der junge Bruce Wayne sich immer mehr zum selbstgerechten Rächer. Die heimlichen Stars der Warner-Bros.-TV-Serie sind aber die vielfältig ausgearbeiteten Schurken wie der Pinguin und der Riddler. Die vierte Staffel endete am 17. Mai in den USA, am 3. Januar 2019 feierte die finale fünften Season ihren Release.

Wann läuft Gotham Staffel 4 in Deutschland?

Fest steht, in der neuen „Gotham“-Staffel erwachen so einige Bösewichte vollends und stellen die bekannte Bedrohung für die Bewohner der Metropole dar, die in einem post-apokalyptischem Szenario versinkt . So dürfen wir uns auf den Joker in Bestform und Selinas leuchtend-grüne Katzenaugen als Catwoman freuen. Wem der Song im Promo-Post bekannt vorkommt: Vor wenigen Wochen lief dasselbe Cover im Trailer von „X-Men Dark Phoenix“. Es handelt sich um „The End“ von der US-Rockband „The Doors“.

5. Season von„Gotham“: Lila als Godons Gegenspielerin

Neu im Cast ist Jaime Murray, die in der zweiten Staffel von „Dexter“ die Rolle der Suchtbetreuerin Lila Tourney verkörperte. Im Batman-Prequel erreicht sie die Stadt Gotham mit einem dunklen Geheimnis im Gepäck. Sie soll eine Schlüsselrolle unter den Antagonisten einnehmen und Jim Gordon’s (Ben McKenzie) persönliche Nemesis werden. Was Jaime zur Rachegöttin macht, werden wir in der finalen Staffel von „Gotham“ erfahren.

Außerdem war Murray in der US-SciFi-Serie „Defiance“ zu sehen. Dort verkörperte sie die Castithan Frau Stahma Tarr.

Wann könnte die fünfte Staffel „Gotham“ ihren Release in Deutschland feiern?

Bislang erschienen die 22 Folgen der bisherigen Staffeln im September in den USA. Die vergangenen Jahre konnten Fans in Deutschland die Premierenfolge jeweils im Mai (also circa acht Monate später) im deutschen Fernsehen anschauen. Für die finale Season wurde dieser Ein-Jahres-Rhythmus unterbrochen. Die „Gotham“-Premiere im Januar 2019 könnte auf einen Deutschlandstart Ende 2019 hindeuten.

Trailer zur fünften „Gotham“-Season

Hier findet ihr den offiziellen Trailer der New York Comic Con zu den kommenden „Gotham“-Episoden:

Seid ihr ein echter „Gotham“-Fan? Dann sichert euch die ersten drei Staffeln von „Gotham“ auf Blu-ray zum besten Preis, zum Beispiel bei Amazon:

„Gotham“ komplette 3. Staffel bei Amazon *

„Gotham“ Staffel 5: Episoden aufgestockt

Das Batman-Prequel schickt die Superschurken in eine neue fünfte Staffel. Der US-Sender FOX hat weitere Folgen bestellt, in denen Jim Gordon (Ben McKenzie) das Verbrechen in „Gotham“in Schach halten muss. Doch auch der junge Bruce Wayne (David Mazouz) soll endlich zu seinem berühmten Alter Ego werden.

Camren Bicondova, die die junge Catwoman spielt, verriet in einem Instagram Live Broadcast, dass die neue Staffel von „Gotham“ nur aus 10 neuen Episoden bestehen sollte.

Tatsächlich bleibt es zwar die Season mit den wenigsten Folgen, allerdings besteht die finale Staffel von „Gotham“ aus immerhin 12 Episoden.

Episodenliste der fünften Staffel von „Gotham“

Schon aus den Titeln der neuen Folgen wird deutlich, dass auf Gordon und Bruce nicht nur alte Bekannte wie Tigress, Pinguin und der Riddler warten. Unter anderem betritt der im DC-Universum bekannte Schurke Bane die filmische Bildfläche.

Folge Originaltitel Deutscher Titel
01 Year Zero TBA
02 Trespassers TBA
03 Penguin, Our Hero TBA
04 Ruin TBA
05 Pena Dura TBA
06 The Air Is Getting Slippery TBA
07 Ace Chemicals TBA
08 I Am Bane TBA
09 They Did What? TBA
10 TBA TBA
11 TBA TBA
12 TBA TBA

Sobald die weiteren Episodentitel bekannt sind, ergänzen wir sie an dieser Stelle.

Handlung der fünften Staffel von „Gotham“

Die Geschichte um die vom Chaos erschütterte und von der Außenwelt abgeschottete Stadt der Oberschurken steuert auf ihren Höhepunkt zu. Der Fokus liegt laut dem Internet-Magazin TVline.com auf Bruce Waynes Verwandlung in die Fledermaus.

In den neuen 12 Episoden orientiert sich die Handlung an den „Zero Year“-Comics – das verriet der ausführende Produzent John Stephens gegenüber dem Online-Portal ComicBook:

„There are, and I’m trying to remember which they actually are. There’s gonna be a little bit of Zero Year in there, you know as well.“

Darin steht auch der Riddler im Fokus, der die Stadt „Gotham“ zu seiner Spielwiese macht. Nachdem die gottlose Großstadt von der Außenwelt abgeschnitten wurde, dürfen wir uns in den neuen Episoden also auf ein post-apokalyptisches Setting freuen. Außerdem ist bestätigt, dass das Finale der Sendung 10 Jahre in der Zukunft spielen wird.

Natürlich werden auch in der finalen Staffel von „Gotham“ neue Schurken auftauchen. Wir sehen unter anderem

  • Magpie (Margaret Pye, eine rücksichtslose Diebin)
  • The Mutant Gang (wurde auf einem Foto auf Instagram gesichtet)
  • Eduardo Dorrance

Eduardo Dorrance (gespielt von Jane West) ist bekannt als Snake King und in den Comics eigentlich der Vater von Batman-Gegenspieler Bane. Inzwischen bewahrheiteten sich die Spekulationen darüber, dass Shane West selbst die Rolle des Bane einnehmen könnte.

Showrunner John Stephens verriet im Interview mit dem Portal Cinemablend, dass sich Banes Hintergrundgeschichte weder nach den DC-Comics noch den Filmen von Christopher Nolan richten würde. Im Batman-Prequel erreicht Banes-Söldner-Trupp die gottlose Stadt, um für Ordnung zu Sorgen und die Kriminellen auszuradieren. Dabei trifft der abgeklärte Antagonist auf seinen früheren Kameraden Gordon. Doch ihre gemeinsame Militär-Vergangenheit scheint das Einzige zu sein, was sie vereint.

Die Entwicklung rund um den Riddler hält ebenso einige Überraschungen für die Zuschauer bereit: Er ist nicht der Einzige, der im Haven-Massaker die Finger im Spiel hat…

Außerdem sind wir gespannt, wie Bruce Wayne und Selina Kyle endgültig zum Dark Knight zu Catwoman werden.

David Mazoz zeigt sich auf Instagram überglücklich, dass das Team die Gelegenheit hat, die Geschichte zuende zu erzählen. Dafür dankt er vor allem den Fans, die die Serie am Leben erhalten haben:

Was sagen die bisherigen Einschaltquoten?

Die Einschaltquoten sind einer der besten Indikatoren für die Wahrscheinlichkeit, ob eine Serie weitergeführt wird. Schauen wir auf „Gotham“ Staffel 4, waren diese mit derzeit durchschnittlich 2,78 Millionen Zuschauern nicht überragend. Sie liegen damit noch hinter Serien wie „Lucifer“ (Staffel 3 hat bislang immer über 3 Millionen Zuschauer) oder der neuen Serie „The Resident“ (bislang stets über 4 Millionen Zuschauer) (Quelle: tvseriesfinale.com).

Verglichen mit der dritten Staffel „Gotham“ ist das ein deutlicher Rückgang – dort schalteten durchschnittlich 3,3 Millionen Zuschauer die Serie um die düstere Stadt und ihre Legenden ein.

Gotham Staffel 4 bei Amazon im Stream *

Auf welche neuen Serien ihr euch in diesem Jahr definitiv freuen könnt, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Serien 2018: Die 11 spannendsten Neuerscheinungen.

Trotz der gesunkenen Zuschauerzahlen dürfen wir auch in Deutschland mit einer Fortsetzung von „Gotham“ rechnen. Sobald es Neuigkeiten zum Deutschlandstart der finalen fünften Staffel von „Gotham“ gibt, ergänzen wir sie an dieser Stelle.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung