Auf diesen Bösewicht treffen die Guardians of the Galaxy in Teil 2

Marek Bang

Während die Dreharbeiten zu “Guardians of the Galaxy 2“ in vollen Gange sind erreichen uns interessante Neuigkeiten über den Gegenspieler von Peter Quill und Co. Wir verraten euch, welcher Charakter den Guadians of the Galaxy im Sequel das Leben schwer machen soll. Vorab nur so viel: Es handelt sich um eine große Überraschung. Erfahrt mehr! 

Auf diesen Bösewicht treffen die Guardians of the Galaxy in Teil 2
Bildquelle: © Disney.

„Guadians of the Galaxy“ von James Gunn hat sich eine treue Fangemeinde erspielt und gilt als so etwas wie der sympathische Überraschungshit unter den aktuellen Marvel-Filmen aus dem Hause Disney. Nach dem Trailer zum ersten Film verraten wir euch, auf welchen Schurken die Guardians in ihrem nächsten Leinwandauftritt treffen sollen.

Guardians of the Galaxy - Trailer 3 Deutsch.

Im Sequel sollen die Guardians of the Galaxy auf Schurkin Ayesha treffen

Glauben wir unseren Kollegen von JoBlo, dann bekommen es die Guardians of the Galaxy im Sequel mit einer Dame zu tun. Dabei handelt es sich um die aus den Comics bekannte Schurkin Ayescha, die auch schon unter den Namen Paragon, Kismet oder Her ihr Unwesen trieb. Sie ist ein von Wissenschaftlern erschaffenes Wesen, welches für einen genetischen Neuanfang in der Menschheitsgeschichte sorgen soll.

Eine Darstellerin ist laut JoBlo ebenfalls gefunden. Die Australierin Elizabeth Debicki soll in die Rolle von Ayescha schlüpfen und sich auf die Suche nach Adam Warlock machen, mit dem sie eine neue menschliche Rasse erschaffen soll. Hier ist ein Bild von der Schauspielerin aus Guy Ritchies „Codename U.N.C.L.E“:

Am 27. April 2017 wissen wir, ob die Guardians of the Galaxy im Kino tatsächlich auf Ayesha treffen und Elizabeth Debicki wirklich dafür sorgen wird, dass eine längst überfällige weibliche Schurkin das MCU erobert.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung