Besetzungscouch: Jennifer Lawrence, Guardians of the Galaxy 2 & Lea Seydoux

Christoph Koch 1

Die Woche ist einmal mehr vorbei und sieben neue Tage stehen vor der Tür. Damit ihr am Ende der Woche noch einmal einen kompakten Überblick über die interessantesten Castinggerüchte Hollywoods erhaltet, haben wir hier mal die drei wichtigsten Casting-Neuigkeiten zusammengefasst. 

Besetzungscouch: Jennifer Lawrence, Guardians of the Galaxy 2 & Lea Seydoux
Bildquelle: ©Marvel.

Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe der Besetzungscouch! Wir haben uns mal wieder in den Weiten der Film-und Serien-Nachrichten herumgetrieben und für euch die drei wichtigsten Casting-News der Woche zusammengefasst. Kurz, kompakt und knackig. Los gehts!

Jennifer Lawrence und Amy Schumer entwickeln zusammen eine Komödie

Anfang des Monats nahmen sich Amy Schumer und Jennifer Lawrence eine kleine Auszeit vom Schauspiel-Business. Sie machten zusammen Urlaub in den Hamptons und anscheinend entwickelte sich bei diesem Trip eine Idee für ein gemeinsames Projekt. Wie Jennifer Lawrence gegenüber der New York Times bekanntgab, arbeiten sie und Amy Schumer gerade an einer Komödie, in der sie auch als Hauptdarstellerinnen zu sehen sein werden. Sie werden Schwestern verkörpern und laut Lawrence sind schon jetzt um die 100 Seiten geschrieben.

DATING QUEEN Trailer German Deutsch (2015).

Das klingt für uns nach einem sehr spannenden Projekt, wenn sich zwei der zurzeit talentiertesten und angesagtesten Damen zusammentun, um gemeinsam einen Film zu entwickeln. Außerdem wird es interessant zu sehen sein, wie sich Jennifer Lawrence in einer rein komödiantischen Rolle schlagen wird, denn ihre Filmografie strotzt bisher nicht gerade vor Comedy-Auftritten.

Was uns weiterhin zuversichtlich stimmt ist, dass auch wieder Amy Schumers Schwester mit an Bord ist, die auch schon bei „Dating Queen“ ihre Finger im Spiel hatte. Wir erwarten also Großes und nicht erst „Dating Queen“ hat bewiesen, dass die Beziehung zwischen zwei erwachsenen Schwestern für allerhand komödiantischen Zündstoff sorgen kann.

Vin Diesel auch bei Guardians of the Galaxy 2 dabei

Eigentlich gab es keine großen Zweifel daran, doch um es jetzt noch einmal wirklich klarzustellen: Muskelberg Vin Diesel wird dem wortkargen Baum Groot auch in „Guardians of the Galaxy 2“ seine markige Stimme leihen. Das offenbarte Regisseur James Gunn jetzt so ganz offiziell.

Am Ende von „Guardians of The Galaxy“ gab es berechtigte Zweifel daran, ob Vin Diesel vielleicht für „Guardians of the Galaxy  2“ aussetzen wird und wir einen wesentlich jüngeren Groot zu Gesicht und damit auch auf die Ohren bekommen. In der normalen Welt bräuchte so ein Bäumchen eben auch zahlreiche Jahre, um wieder bei der Groot-Größe anzukommen. Vielleicht wachsen die Bäume im Marvel Cinematic Universe ja einfach ein bisschen schneller. Wer weiß.

Guardians of the Galaxy - Trailer 3 Deutsch.

Bisher ist noch wenig über den Plot von „Guardians of the Galaxy 2“ bekannt. So soll „Guardians of the Galaxy 2“ eine Story über Väter werden und außerdem noch um Ecken lustiger als der erste Teil daherkommen.

James Bond-Dame Léa Seydoux bekommt Rolle in Gambit angeboten

2016 wird ein richtig vollgepacktes Jahr für 20th Century Fox und ihre Superhelden-Filme. Bryan Singer arbeitet gerad daran mit „X-Men: Apokalypse“ die mit „X-Men: First Class“ gestartete Trilogie zu einem gebührenden Abschluss zu bringen und auch „Deadpool“ kann es kaum noch erwarten, endlich mit seinem eigenen Film für richtig viel Furore zu sorgen. Das ist noch nicht alles, denn auch Gambit bekommt noch seinen eigenen Film spendiert, in dem Channing Tatum nun ganz offiziell in die Hauptrolle schlüpft.

Jetzt, wo der Schauspieler mit an Bord ist, hat Regisseur Rupert Wyatt die Fühler nach den ersten Nebendarstellern ausgestreckt. Dabei hat Charakter Belladonna Boudreaux die höchste Priorität. Wie Deadline berichtet, ist Léa Seydoux ganz weit oben auf der Wunschliste des Studios. Jetzt wurde ihr die Rolle angeboten.

Superhelden-Filme: Die Liste der Marvel-Filme und DC-Filme von 2015 bis 2020

Für alle, die mit dem Charakter Belladonna Boudreaux nicht so viel anfangen können, hier eine kleine Erläuterung: Belladonna Boudreaux ist eine der wichtigsten Figuren im Gambit-Universum. Sie und Gambit sind schon seit Kindheitstagen befreundet, auch wenn sie von rivalisierenden Gilden stammen. Gambit war Teil der Diebesgilde, während Belladonna ein Mitglied der Assassinen war. In den Comics endet diese Beziehung irgendwann in ganz komplizierten Gefilden, denn die Väter der Clans beginnen eine Heirat zwischen den beiden zu forcieren, um die beiden Gilden zusammenzuschließen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung