Comic-Con lüftet großes Geheimnis um Guardians of the Galaxy 2

Marek Bang

Die Comic-Con in San Diego hält uns weiterhin auf Trab. Nach Trailern zu „Wonder Woman“ und der „Justice League“ sind auch die „Guardians of the Galaxy“ mit der ihnen gebührenden Aufmerksamkeit bedacht worden. Auch wenn wir euch kein neues Bildmaterial in Form eines Trailers präsentieren können, so wurde doch ein entscheidendes Geheimnis gelüftet. Erfahrt mehr! 

Comic-Con lüftet großes Geheimnis um Guardians of the Galaxy 2

Vor kurzer Zeit informierten wir euch darüber, mit welchem Schurken es die  „Guardians of the Galaxy“ im zweiten Teil zu tun bekommen, nun versorgt uns die Comic-Con mit weiteren Informationen zum kommenden Sequel. Nach dem Trailer zum ersten Teil verraten wir euch, in welche imposante Rolle Altstar Kurt Russell schlüpfen wird.

Guardians of the Galaxy - Trailer.

Im Sequel zu Guardians of the Galaxy spielt Kurt Russell Star-Lords Vater

Alle Fans von „Guardians Of The Galaxy“ dürfen sich über einen so imposanten wie kuriosen Charakter freuen, der im Sequel eine zentrale Rolle einnehmen wird. Star-Lords Vater wird von Kurt Russell gespielt und ist weit mehr als bloß eine neue Figur. Peter Quills alter Herr ist nämlich kein gewöhnlicher Mensch, sondern ein wandelnder Planet namens EGO. So wird er aussehen:

Regisseur  James Gunn bestätigte auf dem  Marvel Studio Panel, dass Kurt Russell wirklich in die Rolle eines Planeten schlüpfen wird. Was wir uns genau unter diesem Mensch/Planet-Hybrid vorzustellen haben, ist im Moment noch ein wohl gehütetes Geheimnis, welches wir spätestens am 27. April 2017 mit eigenen Augen aufdecken können. Dann startet „Guardians Of The Galaxy 2“ in unseren Kinos.

Mehr Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung