„Guardians of the Galaxy“ ist der zweiterfolgreichste Film 2014 und um dem unterhaltsamen Superhelden-Abenteuer noch ein letztes Mal die Krone aufzusetzen, hat ein findiger Herr ein innovatives Musikvideo zusammengeschnitten. Seht selbst!

Das Jahr 2014 hatte so einige tolle Filme parat, doch kaum ein andere Streifen kam so gut bei Zuschauern und Kritikern an wie „Guardians of the Galaxy“. Die sympathische aber so ungleiche Helden-Truppe, die sich gemeinsam auf den Weg macht um Planeten vor dem Untergang zu bewahren, konnte mit einer Menge Charme, Humor und vor allem einem ordentlich ins Ohr gehenden Soundtrack punkten. Kein Wunder also, dass sich die Musik zum Film verkauft wie geschnitten Brot und unter Filmfans zahlreiche Liebhaber gewinnen konnte.

Auch Mike Relm konnten sich dem galaktischen Abenteuer nicht entziehen und war so beeindruckt vom Actionfeuerwerk, dass er ähnlich wie schon bei „Godzilla“ oder „Iron Man“ selbst Hand anlegte um „Guardians of the Galaxy“ mit einem eigenen Video ein kleines Denkmal zu setzen. Herausgekommen ist ein sehr sehenswertes Musik-Video, in dem Relm die Sounds, Sprüche und Szenen aus „Guardians of the Galaxy“ so zusammenschnitt, dass sie ein Lied ergeben, das gehörig in die Beine geht. Als Anlehnung zum Awesome Mix Vol. 1 aus dem Film, nennt Mike Relm sein Kunstwerk Awesome REmix Vol. 1 und präsentiert ein wahrlich großes Musik-Gewitter: