Harry Potter als Erwachsener: Kommt die Theater-Fortsetzung nach Deutschland?

Marek Bang 2

Im Kino können wir ab November in die Vergangenheit des Harry-Potter-Universums blicken. Während sich „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ mit dem legendären Magier Newt Scamander beschäftigen wird, können Theaterbesucher in London wiederum die Bekanntschaft mit dem ehemaligen Zauberlehrling als erwachsenen Mann machen. Wir zeigen euch, wie Harry Potter als gestandener Mann aussieht und beleuchten Gerüchte, wonach es bereits Pläne geben soll, das Theaterstück über den erwachsenen Harry Potter auch nach Deutschland zu bringen. 

Wenn die Harry-Potter-Schöpferin J.K. Rowling höchstpersönlich ein Theaterstück erarbeitet, dann dürfen wir getrost von einer amtlichen Fortsetzung der legendären Harry-Potter-Romane sprechen. 19 Jahre nach der Schlacht gegen Voldemort ist aus dem ehemaligen Zauberlehrling ein gestandener Anzugträger geworden, wie ihr in drei Bildern sehen könnt, die jetzt veröffentlicht wurden. Kurz nach der Premiere des zweiteiligen Stücks „Harry Potter and the Cursed Child“ könnt ihr einen Blick auf Schauspieler Jamie Parker werfen, der in die Fußstapfen von Daniel Radcliffe tritt.

Doch zunächst widmen wir uns „Harry  Potter“-Star Emma Watson, die auf Facebook folgendes Statement veröffentlicht hat:

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
21 Fakten über Harry Potter, die nur echte Fans kennen

AMAZING: Emma Watson liebt den neuen Harry Potter!

Emma Watson hat das Theaterstück also sehr gut gefallen, einige Momente fand sie sogar noch schöner als die erfolgreichen Filme! Das ist ja mal ein gutes Omen für die Premiere am 30. Juli 2016 in London.

So sieht Harry Potter als Erwachsener aus (via Pottermore)

Die Premiere im Palace Theatre in London von „Harry Potter and the Cursed Child“ (zu Deutsch: „Harry Potter und das verfluchte Kind“) ist mittlerweile Geschichte und einige Fans wurden bereits Zeugen, wie Harry Potter sein Leben als Mitarbeiter der Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Kindern meistert. Auf den weiteren Bildern stellen sich übrigens Harry Potters Frau Ginny (Poppy Miller) und sein Sohn Albus Severus Potter (Sam Clemmett) vor. Aber das sind nicht die einzigen:

So sieht Draco Malfoy als Erwachsener aus (via Pottermore)

Jetzt wurden 22 neue Bilder von Harry Potter als erwachsener Mann veröffentlicht, die ihr euch via Entertainment Weekly hier anschauen könnt

Kommt Harry Potter & The Cursed Child auch nach Deutschland?

Theater-Produzentin Sonia Friedman hat sich gegenüber den Kollegen des Guardian über die Möglichkeit, das Theaterstück auch in andere Länder zu exportieren, geäußert. So wünsche sie sich, dass nicht nur Zuschauer in den USA in den Genuss des erwachsenen Harry Potter kämen, sondern auch Fans in möglichst vielen Ländern.

Zwar wird Deutschland nicht explizit erwähnt, dennoch stehen die Chancen für eine einheimische Adaption nicht schlecht. Hier ist der genaue Wortlaut der Produzentin:

Hopefully more than America, hopefully many countries at some point will get to see it. But it’s a big piece of theatre, it’s a big endeavour, you can’t just turn it around overnight.

Im Prinzip sind zwei Szenarien denkbar. Der Cast des Theaterstücks könnte auf Tour gehen und auch in Deutschland ein Gastspiel absolvieren. In dieser Variante wären English-Kenntnisse von Vorteil. Eine weitere Option wäre eine deutsche Adaption mit deutschen Schauspielern. Welche dieser Möglichkeiten Realität wird können wir augenblicklich nicht absehen, ebenso wie wir nur über vage Informationen über eine mögliche Verfilmung verfügen.

Warner Bros. möchte Film-Rechte am Theaterstück Harry Potter & The Cursed Child sichern

Das Studio Warner Bros. hat bislang alle bekannten Harry Potter-Filme in die Kinos gebracht, sodass es nicht wirklich verwunderlich ist, dass sich die Verantwortlichen des Studios nun auch die Rechte am aktuellen Theaterstück sichern möchten. Ein entsprechender Antrag ist am Londoner Gericht bereits eingegangen, wie die Kollegen von Screenrant berichten. Es ist also nicht völlig abwegig, mit einer Kinoadaption von „Harry Potter & The Cursed Child“ zu rechnen.

Im November geht es tatsächlich ins Kino. Hier ist der Trailer zum Harry-Potter-Prequel „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ mit Oscar-Preisträger  Eddie Redmayne als Newt Scamander:

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Trailer deutsch.
„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ startet am 17. November 2016 in unseren Kinos. Ob es auf deutschen Bühnen auch zu einer Adaption des Theaterstücks über einen erwachsenen Harry Potter kommt steht allerdings noch in den Sternen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung