Besetzungscouch: Harry Potter-Spin-off, Purge 3 und die Coen-Brüder

Christoph Koch

Und wieder neigt sich eine ereignisreiche Woche dem Ende entgegen. Zeit also auf die vergangenen sieben Tage zurückzublicken und noch einmal die zahlreichen Casting-News nach den wahren Perlen zu durchforsten. Damit ihr das nicht übernehmen müsst, haben wir hier die drei wichtigsten Castingentscheidungen und Gerüchte für euch zusammengefasst! 

Besetzungscouch: Harry Potter-Spin-off, Purge 3 und die Coen-Brüder
Bildquelle: ©HBO.

Harry Potter-Spin-off „Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind“ schnappt sich Colin Farrell

Über Jahre hinweg sorgte die „Harry Potter“-Reihe bei Warner Bros. für klingende Kassen und mauserte sich zum erfolgreichsten Film-Franchise aller Zeiten. So ist es wenig verwunderlich, dass Warner Bros. im Harry Potter-Universum verweilen will und jetzt mit „Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind“ ein „Harry Potter“-Spin-off in der Mache hat. Im neuen Film steht der Zauberer Newt Scamander im Mittelpunkt, der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, allerhand magische Wesen aufzuspüren und zu katalogisieren. Für die Verfilmung konnten bisher hochkarätige Namen gewonnen werden. „Harry Potter“-Regisseur David Yates ist mit an Bord, Oscar-Preisträger Eddie Redmayne schlüpft in die Rolle von Mr. Scamander und Harry Potter-Autorin J.K. Rowling höchstpersönlich steuert das Drehbuch bei.

Wie Hollywood Reporter berichtet, stößt jetzt noch ein weiterer großer Name zum Cast dazu, denn „True Detective“-Darsteller Colin Farrell verstärkt die Riege. Er wird die Rolle vom Zauberer Graves übernehmen, dem Newt in New York über den Weg läuft. Mehr wurde bisher nicht verraten.

Neben den schon genannten Darstellern sind auch Katherine Waterston („Inherent Vice“), Ezra Miller („Vielleicht lieber morgen“), Alison Sudol („Transparent“) und Dan Fogler („Balls of Fury“) mit dabei.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
21 Fakten über Harry Potter, die nur echte Fans kennen.

Frank Grillo kehrt für „The Purge 3“ zurück

Im vergangenen Jahr ging die Horrorfilm-Reihe „The Purge“ in eine zweite Runde. Im Sequel gab Frank Grillo sein Säuberungs-Debut. Er spielte einen Police Sergeant außer Dienst, der sich am Abend der Säuberung, bei dem für 24 Stunden alle Gesetze außer Kraft treten und Mord und kriminelle Akte nicht geahndet werden, auf den Weg macht, Rache zu nehmen. Zwar konnte „The Purge: Anarchy“ nicht an den ersten Teil heranreichen, doch Frank Grillo bewies, dass er als Leading-Man eine ordentliche Figur macht. Wie Variety jetzt berichtet ist Frank Grillo auch beim kommenden „The Purge 3“ mit von der Partie. Das bestätigt der Schauspieler noch einmal selbst auf seinem Twitter-Account.

„The Purge 3“ soll im Sommer 2016 die Kinos kommen. James DeMonaco, der auch schon bei den zwei vorangegangenen Teilen das Drehbuch schrieb und die Regie übernahm, wird auch die Feder für „The Purge 3“ schwingen und auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Coen-Brüder könnten Regie bei Verschwörungsthriller übernehmen

Wenn ihr glaubt, dass sich die Coen-Brüder nach „Inside Llewyn Davis“ auf die faule Haut gelegt haben, dann liegt ihr verdammt falsch. Im Februar 2016 kommt ihr neuer Film „Hail, Caesar“ in die Kinos, in dem George Clooney, Channing Tatum und Scarlett Johansson zu sehen sein werden. Außerdem sind sie für das Drehbuch zu Angelina Jolies „Unbroken“ verantwortlich und schwangen die Feder für den kommenden Steven Spielberg Film „Bridge of Spies“. Jetzt kommt noch ein weiterer Schreiber-Job dazu, bei dem sie auch die Regie übernehmen könnten.

Die Coen-Brüder werden sich dem Drehbuch zu einer Verfilmung des Krimi-Romans „Black Money“ von Ross MacDonald widmen. Ob sie auch die Regie führen werden ist noch unklar. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein verschmähter Liebhaber, der den Privatermittler Lew Archer anheuert, um einen Franzosen zu überwachen, der mit seiner Freundin durchgebrannt ist. Archer macht sich an die Arbeit und versinkt in einem Sumpf von Verschwörungen und Ungereimtheiten.

Harry Potter Quiz: Testet euer Wissen über Hogwarts und Co.!

Ihr habt alle acht "Harry Potter"-Filme in der Marathon Vorstellung im Kino gesehen und die Bücher liegen seit Jahren neben euch auf dem Nachttisch? Dann solltet ihr mit unserem Wissens-Quiz kein Problem haben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • kabel eins Doku: Live-Stream kostenlos und legal online sehen

    kabel eins Doku: Live-Stream kostenlos und legal online sehen

    Dank des Live-Streams von kabel eins Doku seid ihr nicht mehr an ein bestimmtes Gerät gebunden und könnt den Free-TV-Sender jederzeit auf TV, Laptop, Smartphone oder Tablet schauen. Wie ihr kabel eins Doku auch unterwegs, im Bett oder Garten kostenlos im Live-Stream sehen könnt, erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
  • „Dark“ Staffel 3: Wann kommt die Fortsetzung auf Netflix?

    „Dark“ Staffel 3: Wann kommt die Fortsetzung auf Netflix?

    Seit dem 21. Juni 2019 ist die aktuelle Staffel von „Dark“ auf Netflix komplett verfügbar. Wer alle Episoden an einem Wochenende durchgeguckt hat, sucht nach der Fortsetzung. Hier auf GIGA erfahrt ihr, ob es eine 3. Staffel von „Dark“ geben wird und wann diese auf Netflix erscheinen könnte.
    Robert Kägler
* Werbung