Besetzungscouch: Harry Potter-Spin-off, Ryan Gosling & Flash Gordon

Christoph Koch 2

Auch in dieser Woche wird es wieder Zeit für eine neue Runde der Besetzungscouch! Das Casting-Karussell dreht sich in Hollywood unaufhörlich und wir haben für euch einmal die drei wichtigsten Casting-Entscheidungen und Gerüchte der Woche zusammengefasst! Diesmal mit dabei: Das Harry Potter-Spin-off, Ryan Gosling und Flash Gordon.

Besetzungscouch: Harry Potter-Spin-off, Ryan Gosling & Flash Gordon
Bildquelle: ©Warner.

Harry Potter-Spin-off: Die Entdeckung der Unendlichkeit-Star soll Hauptrolle übernehmen

Regisseur David Yates wird 2016 nicht nur „Tarzan“ wieder auf die Leinwand bringen, sondern arbeitet auch daran, mit dem Harry Potter-Spin-off „Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind“ die Zuschauer zu verzaubern. Bisher wurde noch kein Hauptdarsteller gefunden, doch wie jetzt bekannt wurde, steht für Yates der Oscargewinner Eddie Redmayne ganz oben auf der Wunschliste.

Redmayne würde bei einer Verpflichtung in die Rolle von Lurch Scamander (im Original: Newt Scamander) schlüpfen, der das fiktive Buch „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ geschrieben hat. In „Harry Potter und der Stein der Weisen“ findet das Buch das erste Mal Erwähnung, da es zum festen Lehrplan in Hogwarts gehört.

 

Die besten Zitate aus Harry Potter: Die bekanntesten Sprüche.

Helden-Rundumschlag: Regisseure für Flash Gordon, Captain Marvel, Wonder Woman und Aquaman

Matthew Vaughn’s letzter Film „Kingsman: The Secret Service“ ist nicht nur ein kommerzieller Erfolg, sondern konnte auch Fans und Kritiker begeistern. Vaughn gab auch schon bekannt, dass er für einen zweiten Teil mit an Bord wäre, doch bisher schlug der „X-Men: Erste Entschidung“-Regisseur Fortsetzungen kategorische aus und ließ zum Beispiel andere „Kick Ass 2“ oder „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ auf die Leinwand bringen. Er schaute sich lieber nach neuen Projekten um und wie es scheint, könnte eins davon das Flash Gordon-Remake sein! Die ersten Gespräche zwischen 20th Century Fox und Vaughn laufen bereits.

Auch bei „Captain Marvel“ zieht sich die Suche nach einem perfekten Regisseur noch ein wenig hin, doch wie Screenrant berichtet, scheint Angelina Jolie eine heiße Kandidatin für den Regiestuhl zu sein.

Bei „Wonder Woman“ ist dagegen schon alles in Sack und Tüten. Nachdem Regisseurin Michelle McLaren das Handtuch warf, fand Warner Bros. ziemlich schnell einen Ersatz für den Regiestuhl, denn Patty Jenkins übernimmt das Zepter. Jenkins sollte eigentlich schon „Thor 2: The Dark Kingdom“ inszenieren, doch aufgrund kreativer Differenzen verließ sie damals das Projekt.

Weiter geht es mit einem weiteren Helden des DC-Universums, denn auch für „Aquaman“ mit Jason Momoa in der Hauptrolle wird derzeit Ausschau nach einem Regisseur gehalten und wie es scheint, hat „Fast & Furious 7“– Regisseur James Wan gute Karten, den Job zu ergattern.

Ryan Gosling für Blade Runner 2 im Gespräch

„Blade Runner 2“ kommt! Ja, das wissen wir schon eine Weile und wir wissen auch, dass Ridley Scott, der Regisseur des Originals, beim zweiten Teil nicht mehr die Regie übernehmen wird. An seiner Stelle wird Regisseur Denis Villeneuve auf dem Regiestuhl Platz nehmen, der sich in den letzten Jahren mit so Filmen wie „Prisoners“ oder „Enemy“ einen Namen machen konnte.

Jetzt wurde bekannt, dass Ryan Gosling in Gesprächen steht, eine der Hauptrollen in „Blade Runner 2“ zu übernehmen. Harrison Ford wird erneut in die Rolle des Rick Deckard schlüpfen, somit ist bisher nicht bekannt, welche Rolle Ryan Gosling genau übernehmen würde. Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

 

Harry Potter Quiz: Testet euer Wissen über Hogwarts und Co.!

Ihr habt alle acht "Harry Potter"-Filme in der Marathon Vorstellung im Kino gesehen und die Bücher liegen seit Jahren neben euch auf dem Nachttisch? Dann solltet ihr mit unserem Wissens-Quiz kein Problem haben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Karfreitag: Diese Filme sind über den Oster-Feiertag verboten

    Karfreitag: Diese Filme sind über den Oster-Feiertag verboten

    Jedes Jahr gibt es am religiösen Feiertag „Karfreitag“ mehrere hundert Filme, die nicht öffentlich gezeigt werden dürfen. Dabei handelt es sich nicht nur um gewalttätige Action-Streifen, sondern teilweise auch um harmlose Unterhaltung für die Familie. Wir erklären, was es mit dem Ganzen auf sich hat und zeigen, welche bekannten Filme an Karfreitag verboten sind.
    Robert Kägler
  • The Rain Staffel 2: Wann kommt die Fortsetzung? Trailer und Start

    The Rain Staffel 2: Wann kommt die Fortsetzung? Trailer und Start

    Seit dem 04. Mai 2018 ist die Serie „The Rain“ exklusiv komplett auf Netflix abrufbar. Die insgesamt nur 8 Folgen sind schnell „gebinged“ und viele Fragen sich natürlich: Wann kommt die 2. Staffel von „The Rain“? Wir haben für euch alle Infos zusammengetragen.
    Robert Kägler
* Werbung