Donald Trump: Dieses Browser-Addon macht ihn zu Voldemort

Martin Maciej

Donald Trump ist mit Sicherheit der lauteste, schrillste und aufsehenserregende Kandidat im Vorwahlkampf um die US-Präsidentschaft – allerdings nicht im positiven Sinne. Mit seinem ungehobelten Auftreten und wüsten Parolen jenseits aller Anstandsregeln provoziert der Milliardär eigentlich überall Ablehnung – kürzlich bezeichnete ihn die britische Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling als „schlimmer als Voldemort“. Jetzt gibt es die dazu passende Browser-Erweiterung für Chrome.

Donald Trump – Entgleisung als Strategie

Donald Trump ist eine dieser Mediengestalten, die man nur lieben oder hassen kann – mit seinen polarisierenden TV-Auftritten verbaut sich der US-Bau-Milliardär gezielt jeden Mittelweg, was ja auch Teil seiner Strategie „Aufmerksamkeit um jeden Preis“ ist. Bei Teilen der US-Bevölkerung scheint er damit Anklang zu finden, der Rest der Welt nimmt die neuesten Entgleisungen und hässlichen Sprüche aus dem Hause Trump aber weitgehend mit Widerwillen zur Kenntnis.

Donald Trump per Browser-Erweiterung zum Oberschurken

Jüngstes Beispiel ist die britische Bestseller-Autorin und Harry-Potter-Erfinderin J.K. Rowling, die Trump kürzlich in einer Message auf Twitter sinngemäß sagte, dass Trump „schlimmer als Voldemort“ sei. In den Harry-Potter-Büchern ist der böse Zauberer Voldemort der ultimative Oberschurke und der Schrecken der Menschheit – eine schlimmere Schmähung hätte sich die Schriftstellerin also nicht ausdenken können. Die US-Jura-Studentin  Sarah Xiyi Chen führte die Idee jetzt noch weiter und entwickelte eine Browser-Extension für Chrome. Einmal installiert, ersetzt das Addon den Namen von Donald Trump durch den Bösewicht aus der Harry-Potter-Serie.

https://twitter.com/Sarah_X_Chen/status/675030881447358464/photo/1?ref_src=twsrc^tfw

Bilderstrecke starten
54 Bilder
Die größten Filmfehler in bekannten Hollywood-Filmen: Die 50 peinlichsten Goofs aller Zeiten.

Donald Trump als Bösewicht- So funktioniert Trump2Voldemort

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Das Browser-Addon Trump2Voldemort ist im Google Play Store erhältlich und für die Verwendung mit dem Google-Browser Chrome ausgelegt. Einmal installiert durchsucht das Add-On jede aufgerufene Webseite auf den Begriff „Donald Trump“. Findet die Erweiterung das Wort des Anstoßes, wird es daraufhin umgehend mit einer der folgenden Varianten ersetzt:

  • He-Who-Must-Not-Be-Named“ (Er dessen Name nicht genannt werden darf)
  • „You-Know-Who“ (Du weißt wer)
  • „Voldemort“
  • „Tom Riddle“

Wenn ihr nicht genau wisst, wie ihr eine Erweiterung installiert, helfen wir euch in diesem Artikel weiter: Google Chrome Erweiterungen installieren – Anleitung. Probiert es einmal aus – das Ergebnis ist äußerst witzig, wie ihr auf dem folgenden Screenshot seht:

Donald Trump „nichts weiter als ein Rassist“

In der Beschreibung der Browsererweiterung fordert Sarah Xiyi Chen Internet-Nutzer dazu auf, sich gegen Rassismus und Hassbotschaften zur Wehr zu setzen. Leute wie Trump seien nichts weiter als Rassisten und überall gleich hässlich. Daher ihr Rat: Installiert das Addon und verbannt „Du-weißt-schon-wen“ mit einem schnellen Avada Kedavra aus eurem Browser. Wenn es im wirklichen Leben doch auch nur so einfach wäre…

Dumbledore-Zitate: Die besten Sprüche des Zauberers

Bildquelle Artikelbild: a katz / Shutterstock.com

Harry Potter Quiz: Testet euer Wissen über Hogwarts und Co.!

Ihr habt alle acht "Harry Potter"-Filme in der Marathon Vorstellung im Kino gesehen und die Bücher liegen seit Jahren neben euch auf dem Nachttisch? Dann solltet ihr mit unserem Wissens-Quiz kein Problem haben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 6: Start bekannt und alles zur Fortsetzung

    Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 6: Start bekannt und alles zur Fortsetzung

    ABCs Marvel-Sci-Fi-Serie „Agents of S.H.I.E.L.D.“ läuft seit mittlerweile fünf Jahren, obwohl die Serie bereits nach der vierten Season enden sollte. Am 18. Mai 2018 wurde die letzte Folge („The End“) der fünften Season in den USA gezeigt. Der Sender ABC hat bereits eine sechste Staffel Agents of S.H.I.E.L.D. bestellt, die jetzt früher als vermutet startet – es gibt aber gleich zwei Haken. Wann die neuen...
    Christin Richter 1
  • The LEGO Movie 3: Wie sieht es mit einer Fortsetzung aus?

    The LEGO Movie 3: Wie sieht es mit einer Fortsetzung aus?

    Freunde des lustigen Animationsfilms dürfen sich seit Mitte Februar die Zeit mit der Fortsetzung zu „The LEGO Movie“ vertreiben. Eine gute Franchise schreit natürlich nach neuen Teilen. So stellt sich die Frage, wie es mit „The LEGO Movie“ 3 aussieht.
    Martin Maciej
  • Die Unfassbaren 3: So steht es um die Fortsetzung

    Die Unfassbaren 3: So steht es um die Fortsetzung

    2013 erschien der US-Thriller „Die Unfassbaren“ mit Jesse Eisenberg in der Hauptrolle. 2016 schob man die Fortsetzung „Die Unfassbaren 2“ – im Original „Now you see me 2″ – nach. Zeit zu fragen also, ob es einen dritten Teil des Thrillers geben wird. Beide Teile liefen erfolgreich in den Kinos, so dass eine Fortsetzung nicht fehlen darf. Doch wie ist der aktuelle Stand zu „Die Unfassbaren“ Teil 3?
    Martin Maciej
* gesponsorter Link