Kommt Harry Potter wirklich als Serie zu Netflix?

Selim Baykara

Plant Netflix eine eigene Harry-Potter-Serie? Im Internet sorgt seit einiger Zeit ein Werbeplakat für Aufsehen, das zunächst auf Facebook geteilt wurde. Glaubt man dem Ganzen, soll die Serie angeblich Weihnachten 2020 bei dem Streaming-Anbieter starten. Aber stimmt das auch wirklich?

Remakes und Spin-Offs liegen seit Jahren im Trend? Sind die Neuauflagen wirklich besser als das Original? Dieser Frage gehen wir im Video nach:

Remakes, Fortsetzungen, Spin Offs: Gleicher Inhalt - Bessere Effekte?

Serien-Neuauflagen von bekannten Filmklassikern haben derzeit Hochkonjunktur. Erst vor Kurzem sicherte sich Amazon für einen sensationell hohen Betrag die Rechte für die Serien-Umsetzung des Fantasy-Klassikers „Herr der Ringe“. Da kommt die neueste Meldung wie gerufen: Netflix plant angeblich eine Harry-Potter-Serie. Bei Fans des Zauberlehrlings sorgte die Nachricht für ekstatische Begeisterungsstürme. Dabei ging ein wenig unter, dass es noch gar keine offizielle Bestätigung gab.

Kommt die Harry-Potter-Serie zu Netflix?

Auslöser des Ganzen war ein Beitrag auf der Facebook-Seite des Films „Hogwarts Origins“. Dabei handelt es sich um einen Fan-Film, der sich mit der Vorgeschichte der Zauberei-Schule Hogwarts befasst und 2018 gratis im Internet gezeigt werden soll. Die Administratoren der Seite posteten ein ziemlich offiziell aussehendes Werbeplakat für die Serie, das ihnen angeblich zugespielt worden sei.

Auf dem Plakat sieht man einen schwarzhaarigen Jungen mit Brille und einer blitzförmigen Narbe auf der Stirn. Darunter findet sich der Schriftzug „Harry Potter: A Netflix Original Series“. Auch ein Starttermin wird genannt: Weihnachten 2020 soll es angeblich losgehen. In dem Beitrag schreiben die Verantwortlichen von Hogwarts Origins, dass sich die Serie auf Kinder konzentrieren würde. Das Plakat wirkt auf den ersten Blick durchaus glaubwürdig und wurde wohl auch deshalb innerhalb weniger Tage über 17.000 mal geteilt.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Die besten Zitate aus Harry Potter: Die bekanntesten Sprüche.

Gerücht über geplante Harry-Potter-Serie ist Fake

Leider wird fürs Erste aber doch nichts draus. Bei dem Plakat handelt es sich offensichtlich um eine Fälschung. Lässt man das Bild durch eine Google-Bildersuche laufen, wird auch klar, warum einem das Motiv irgendwie bekannt vorkommt. Es handelt sich dabei um eine geschickt verfremdete Version des weltberühmten Foto eines afghanischen Mädchens, das 1984 auf dem Cover des National Geographic Magazine prangte.

Könnte doch irgendwann eine Hogwarts-Serie kommen?

Eine Netflix-Serie um den berühmten Zauberlehrling wird es so schnell also wohl nicht geben. Das heißt natürlich nicht, dass die Vorlage nicht doch nochmal aufgegriffen wird. Die geplante Amazon-Umsetzung von Herr der Ringe zeigt, dass sich die Verantwortlichen immer noch viel von Fantasy-Stoffen erhoffen. Bei der BBC wird derzeit außerdem an einer TV-Adaption der Fantasy-Trilogie „His Dark Materials“ von Philip Pullman gearbeitet.

Eine Harry-Potter-Serie würde da eigentlich gut passen: Sowohl die Bücher und die Hollywood-Verfilmungen waren globale Mega-Hits. Das Interesse des Publikums ist ungebrochen, wie die Verkaufszahlen des achten Bands „Harry Potter und der verwunschene Prinz“ und der weiteren Bücher aus dem Hogwarts-Universum zeigen.

Wenn die Serie kommt, dann aber vermutlich eher nicht bei Netflix. Die Rechte für die Verfilmung liegen derzeit bei Warner Bros. Entertainment. Zu der bekannten US-Film- und Fernsehgesellschaft zählt auch der Sender HBO – und der verliert 2019 mit der achten Staffel von Game of Thrones das allergrößte Zugpferd. Gäbe es einen besseren Nachfolger als eine Serie aus dem Harry-Potter-Universum? Fans des Zauberlehrlings müssen die Hoffnung als wohl noch nicht endgültig aufgeben…

Harry Potter Quiz: Testet euer Wissen über Hogwarts und Co.!

Ihr habt alle acht "Harry Potter"-Filme in der Marathon Vorstellung im Kino gesehen und die Bücher liegen seit Jahren neben euch auf dem Nachttisch? Dann solltet ihr mit unserem Wissens-Quiz kein Problem haben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Warm Bodies 2: Wie steht es um eine Fortsetzung?

    Warm Bodies 2: Wie steht es um eine Fortsetzung?

    An diesem Samstag könnt ihr bei RTL 2 zu Warm Bodies einschalten. Im ersten Teil der romantischen Zombie-Komödie lernte der Untote R, dass man auch als Zombie seine Gefühle nicht verstecken muss. Das Ergebnis war ein Film, der weit weniger kitschig wirkte, als man es eigentlich erwarten würde. Seit 2013 warten Fans auf eine Fortsetzung der Geschichte. Tatsächlich gab es zumindest Überlegungen für Warm Bodies 2...
    Martin Maciej
  • Netflix-PIN einrichten und ändern – so geht's

    Netflix-PIN einrichten und ändern – so geht's

    Aus Jugendschutzgründen ist es erforderlich bei Netflix eine PIN einzugeben, wenn ihr Inhalte für Erwachsene, also mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren, anschauen wollt. Wenn euch die Eingabe der PIN stört oder ihr die Einstellungen sogar noch strikter machen wollt, zeigen wir euch hier, wie ihr die Netflix-PIN einstellen und ändern könnt.
    Thomas Kolkmann 2
* gesponsorter Link