Dwayne ‚The Rock‘ Johnson wird zum Halbgott: In „Hercules“ stellt sich der Hüne mit seinen Kameraden gegen mythische Bestien und tyrannische Herrscher.

 

Hercules - Film 2014

Facts 
Hercules - Film 2014

Fünf Fakten zu „Hercules“, um mitreden zu können

  • Bereits im Mai 2014 erschien mit „The Legend of Hercules“ der erste Film, der sich in diesem Jahr mit dem Halbgott auseinandersetzte. Die Konzeptentwicklungen der beiden Filme begannen in etwa zur selben Zeit, sodass der Starttermin im selben Jahr kaum überraschend ist.
  • Laut eigenen Angaben will Hauptdarsteller Dwayne Johnson acht Monate intensiv für diese Rolle trainiert haben. Darüber hinaus habe er während der Dreharbeiten in Budapest allein gelebt und sich nur für den Dreh unter Leute begeben.
  • Als Grundlage für „Hercules“ dient die Graphic Novel „Hercules: The Thracian Wars“ des Comic-Autors Steve Moore, der eine Zeit lang für Marvel UK arbeitete und dabei einige Hulk-Geschichten entwarf.
  • Als Regisseur agiert Brett Ratner, der zuvor für die „Rush Hour“-Reihe mit Jackie Chan und Chris Tucker sowie den X-Men-Teil „X-Men: Der letzte Widerstand“ verantwortlich war.
  • „Hercules“ bedeutet die erste Filmrolle für Model Irina Shayk, die bisher vor allem durch die Präsentation von Bademoden aufgefallen ist. Sie ist aktuell die Freundin von Fußballer Christiano Ronaldo.

Kinostart von „Hercules“

  • Deutschland: 4. September 2014
  • USA: 25. Juli 2014

hercules-poster

Englischer Trailer zu „Hercules“

"Hercules" - Official Trailer #1

Story zu „Hercules“

1200 vor Christus gebärt eine Königin den Sohn des griechischen Gottes Zeus. Hercules (Dwayne Johnson), so sein Name, erfährt aber nicht das ruhmreiche Leben eines Halbgottes, sondern ist seit jeher gestraft. Er verliert nicht nur seine Familie, sondern muss sich ein freies Leben mit dem Bestehen von 12 beschwerlichen Aufgaben erst verdienen. Über die Jahre hat er sich von den Göttern und den Menschen abgewendet und findet seine einzige Befriedigung im blutigen Kampf.

Gemeinsam mit sechs Leidensgenossen zieht Hercules umher und verpflichtet sich für die Meistbietenden als Söldner. Ihr Ruf als furchteinflössende Krieger eilt ihnen in Griechenland voraus. Eines Tages tritt der thrakische König auf die Gruppe zu und bittet sie, mit Aussicht auf eine große Belohnung, sein Heer auszubilden, um einen tyrannischen Herrscher zu besiegen und die thrakischen Königreiche zu vereinen.

Infos zu „Hercules“

Regie: Brett Ratner

Drehbuch:

Darsteller:

 

Freigabe (FSK): noch nicht bekannt

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Hercules - Film 2014 von /5 basiert auf Bewertungen.