In Brett Ratners Version von „Hercules“ obliegt es Dwayne Johnson, als griechischer Halbgott aufzutreten. In dem ersten Clip zeigt der Held, was für ein furchtloser Kämpfer er ist.

Look at me. Do I look afraid?“ – einem erzürnten Dwayne Johnson widerspricht man besser nicht. Und ich muss sagen, als Halbgott „Hercules“ hätte Regisseur Brett Ratner („X-Men: Der letzte Widerstand“) keinen besseren Darsteller finden können. Nach einem ersten Trailer, der uns vor wenigen Wochen erreichte, gibt es nun den ersten Clip mit einer Filmszene, in welcher Hercules und seine Kumpanen gleich einmal in eine Falle laufen:

"Hercules" - Clip: It's a Trap.

Doch von Angst keine Spur: Während der eine Offizier noch mit einem etwas amüsierten Unterton das Offensichtliche – die Falle, welches ihnen ein gegnerisches Heer gegenüber stellt – anprangert, zieht Hercules seinen Löwen-Kopf auf, zieht sein Schwert und brüllt, ebenfalls Löwen-ähnlich, dem Gegner ins Gesicht. In einer anderen Szene, die auch in diesem Clip verbaut wird, vermittelt Hercules seinem Gegenüber, dass er sich vor nichts und niemanden fürchte.

„Hercules“ tritt damit gegen den anderen Halbgott-Film „The Legend of Hercules“ an, in welchem Kellan Lutz in die selbige Rolle schlüpft. Auch wenn sich beide Filme in der Handlung etwas unterscheiden, taten die Verleiher gut daran, „The Legend of Hercules“ mit einem Kinostart am 1. Mai zu versehen und Dwayne Johnson ab dem 4. September als „Hercules“ zu zeigen. Die Kinokassen werden am Ende des Jahres zeigen, welcher Halbgott nun stärker war.

Den vollständigen Trailer zum Film könnt ihr euch hier noch einmal ansehen:

"Hercules" - Official Trailer #1.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.