House of Cards Staffel 5 im Stream in Deutschland sehen

Selim Baykara 6

House of Cards Staffel 5 kommt endlich diesen Mai. Fans der Polit-Serie dürfen sich freuen, denn Frank Underwood, der niederträchtigste und unmoralischste Politiker, den man jemals im TV bewundern durfte, setzt 2017 seine Legislaturperiode als Präsident der USA fort. Hier erfahrt ihr, wo ihr House of Cards Staffel 5 im Stream sehen könnt, bekommt alle wichtigen Infos und könnt euch einen Trailer sowie Bilder von der fünften Staffel der erfolgreichen Netflix-Serie anschauen. 

House of Cards: Wann kommt Staffel 5?

Kevin Spacey als Frank Underwood ist ein echtes Phänomen. In der US-Polit-Serie House of Cards verkörpert er einen eiskalten Machtmenschen, der skrupellos seine Ziele verwirklicht, keine Hemmungen kennt und auch nicht davor zurückschreckt, über Leichen zu gehen. Dennoch - oder gerade deswegen - liebt ihn das Publikum und fühlt sich auch ein bisschen in seinen Vorurteilen bestätigt: So sind Politiker eben. Im Verlauf der Geschichte schaffte es Frank Underwood sogar bis ganz nach oben und zog ins Präsidentenamt ein. Dass die Geschichte mit einer fünften Staffel fortgesetzt wurde, war eigentlich klar - hier findet ihr alle wichtigen Infos zur neuen Season.

Update vom 30.05.2017

House of Cards Staffel 5 startet heute, also am 30. Mai 2017 auf Sky. Netflix-Kunden müssen sich noch gedulden - fürs Erste läuft die Serie in Doppelfolgen und zwar immer Dienstags um 20:15 bei Sky Atlantic HD Besonders praktisch: Um das Serienhighlight zu schauen, müsst ihr kein Abonnement bei Sky abschließen. Es reicht, wenn ihr euch das, mit dem ihr Zugriff auf das Programm von Sky bekommt und das monatlich kündbar ist.

Zum Start der fünften Season kostet das Sky-Ticket zudem einen Monat lang nur 1 Euro - für alle diejenigen, die schon sehnlichst auf die neuen Folgen gewartet haben, gibt es damit eigentlich keine Ausrede mehr. Außerdem könnt ihr euch nicht nur die neue Season sondern auch die alten Staffeln 1 bis 4 auf Sky anschauen.

Sky Ticket jetzt für 1 Euro testen! *

Inhaltsverzeichnis:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Komaglotzen Spezial: 10 Serien-Geheimtipps die ihr gesehen haben müsst.

House of Cards Staffel 5: Trailer

Schaut euch hier den Trailer zum Release der fünften Staffel von House of Cards an:

House of Cards: Staffel 5 - Offizieller HD-Trailer.

House of Cards Staffel 5: Starttermin und Release im Mai 2017

House of Cards ist immer noch eine der beliebtesten Serien von Netflix und sowohl bei Kritikern als auch bei Zuschauern ein Riesenerfolg - immerhin sind selbst die ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama und Bill Clinton bekennende Fans. Für die Ankündigung der fünften Staffel ließen sich die Macher der Serie daher etwas ganz Besonderes einfallen. Als Datum wählte man den Tag an dem Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt wurde. In einem Video auf Twitter sah man zunächst den Treueschwur, den der Präsident ablegen muss, anschließend wurde dann der Starttermin eingeblendet: Der 30. Mai 2017.

House of Cards: Wo gibt’s den Stream zu Season 5 und wann geht es bei Netflix weiter?

Einziger Haken an der Sache: Die Ankündigung für den Start der fünften Staffel gilt zunächst nur für den amerikanischen Markt. Deutsche Kunden von Netflix müssen sich noch ein wenig länger gedulden, da die deutschen Rechte für House of Cards beim Pay-TV-Sender Sky liegen. Die fünfte Season von House of Cards wird also dort und nicht bei Netflix Premiere feiern.

Grund: House of Cards ist zwar eigentlich eine Eigenproduktion, beim Start der Serie war Netflix aber noch nicht in Deutschland verfügbar. Daher verkaufte der Video-on-Demand-Anbieter die Rechte an Sky, um House of Cards auch hierzulande zu zeigen. Inzwischen ist Netflix natürlich auch bei uns ein großer Erfolg, allerdings liegen die Ausstrahlungsrechte für House of Cards immer noch bei Sky.

  • Die 5. Staffel von “House of Cards“ wird dort zeitgleich zum US-Start auf Sky Atlantic ausgestrahlt und zwar in Doppelfolgen.
  • Ihr seht die fünfte Staffel von House of Cards bei Sky Atlantic - dieser Sender ist Teil des .
  • Zudem seht ihr die neuen Folgen auch mit dem Online-Dienst Sky on Demand und dem Sky Ticket.
  • Das Sky Ticket könnt ihr euch praktischerweise auch ohne Entertainment-Paket mit festen monatlichen Kosten buchen - perfekt für eine Binge-Watching-Session, in der ihr alle Folgen am Stück schaut.
  • Bis Ende Mai 2017 könnt ihr das Sky-Entertainment-Ticket zum .

Sky Ticket jetzt testen *

House of Cards Seson Five

Nachdem die fünfte Staffel von House of Cards bei Sky gestartet ist, laufen die neuen Folgen dann später auch auf Netflix - hier ist die Serie natürlich Teil der Serien-Flatrate, allerdings ist noch nicht klar, wann es auf Netflix losgeht. Eine andere Möglichkeit sind die Mediatheken von Amazon oder iTunes. Hier könnt ihr ebenfalls relativ zeitnah auf die neue Staffel zugreifen, die Serie gibt’s hier aber auch nur in Englisch, außerdem fallen natürlich Kosten (pro Einzelepisode oder im Pack für die ganze Staffel) an.

Bilder von House of Cards Staffel 5

Hier nochmal weiteres Bildmaterial, um euch auf die neuen Folgen einzustimmen:

 

So geht’s mit der Story weiter

In den vergangenen Staffeln waren wir Zeuge von Frank Underwoods rasantem Aufstieg vom einfachen Kongress-Abgeordneten und Mehrheitsführer bis in das höchste Amt der USA. Zusammen mit seiner mindestens genauso durchtriebenen und machthungrigen Ehefrau Claire hat Frank zahlreiche Feinde beseitigt und sich seinen Weg an die Spitze der Nahrungskette gebahnt. Turbulent ging es aber auch hinter den Kulissen zu: Im Vorfeld zur Ankündigung von “House of Cards“ Staffel 5 wurde bekannt, dass Co-Darstellerin Robin Wright bei den Gehaltsverhandlungen mit ihrem Ausstieg drohte. Gerüchten zufolge verdient ihr Serien-Ehemann Kevin Spacey pro Folge 500.000 US-Dollar –  inzwischen sollen es sogar 1 Million US-Dollar sein. Robin Wright dagegen sei mit wesentlich weniger abgespeist worden und wollte gleichziehen, was ihr anscheinend auch erfolgreich gelungen ist.

Klar ist, dass mit der nächsten Staffel von House of Cards einige wichtige Änderungen anstehen. Ist House of Cards Staffel 5 vielleicht sogar die letzte Staffel der erfolgreichen Polit-Serie? Wir haben uns die Faktenlage angeschaut.

  • Showrunner Beau Willimon ist in der neuen Season nicht mehr mit dabei. An seine Stelle treten Melissa James Gibson und Frank Pugliese, die bislang als Produzenten der Serie gearbeitet haben.
  • Willimon widmet sich nach dem Ausstieg neuen Projekten: Unter anderem hat er nach dem Wahlsieg von Donald Trump eine Action-Group gegründet, um den Widerstand gegen Trump zu organisieren - das befeuert die Gerüchte über ein baldiges Ende von House of Cards.
  • Inzwischen gibt es auch zahlreiche Gerüchte, dass Frank Underwood die fünfte Staffel gar nicht überleben wird - angeblich verübt eine ihm nahestehende Person einen tödlichen Anschlag auf ihn. Dabei soll auch seine Frau Claire eine Rolle spielen, von der sich Frank zunehmend entfremdet hat.
  • Dass „radikale Änderungen“ anstehen, hat auch der Schauspieler Michael Kelly in einem Interview Ende 2016 angedeutet.
  • Dazu soll ein neuer einflussreicher Gegenspieler auf den Plan treten, um Frank Underwood das Leben schwer zu machen. Angeblich könnte der Part von Anthony Hopkins oder der Schauspielerin Sigourney Weaver übernommen werden.
  • Andererseits könnte es aber auch nach dem Ende der fünften Season noch weitergehen. In einem Gespräch mit CNBC äußerte sich Producer Dana Brunetti Mitte 2016 zur Zukunft der Serie. Seiner Meinung nach sei das Ende noch nicht in Sicht.
  • Der Autor der Buchvorlage Michael Dobbs äußerte kürzlich Interesse an einem Spin-off - allerdings würde der Ableger wahrscheinlich ohne Kevin Spacey auskommen müssen.

House of Cards Netflix Stream

„House of Cards“- Quiz: Wie gut kennst du die Netflix-Serie?

Lest bei uns auch, welche Netflix-Originals ihr 2017 außerdem noch zu sehen bekommt. Falls ihr kein Geld ausgeben wollt, heißt das nicht, dass ihr zwangsweise auf gutes TV-Futter verzichten müsst. Schaut euch dazu unser Special an: Kostenlos Serien schauen - Die besten legalen Quellen im Netz.

Zuletzt aktualisiert am 08. Mai 2017

House of Cards-Quiz: Wie gut kennst du die Netflix-Serie?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Sat.1 Mediathek: So seht ihr eure Lieblingssendungen im Netz

    Sat.1 Mediathek: So seht ihr eure Lieblingssendungen im Netz

    Sat.1 ist für das deutsche Fernsehen ein Stück Geschichte. Immerhin war Sat.1 der erste deutsche Privatsender – noch bevor RTL Plus an den Start ging. Seitdem ist jedoch viel Zeit vergangen und das lineare Fernsehen gerät hinter On-Demand-Diensten, wie auch der Sat.1 Mediathek selbst, immer weiter ins Hintertreffen. Wo ihr die Mediathek von Sat.1 findet und welche Features euch erwarten, verraten wir euch hier auf...
    Thomas Kolkmann 1
  • Pastewka Staffel 10: Dreharbeiten des Serienfinales beginnen

    Pastewka Staffel 10: Dreharbeiten des Serienfinales beginnen

    Zusammen mit Amazon Prime Video hat Brainpool und die Crew von „Pastewka“ die erfolgreiche deutsche Sitcom bereits um 2 Staffeln erweitert. Nun erhält die Serie noch eine finale 10. Staffel, mit der die verschrobene Mockumentary über das fiktive Leben des realen Comedians „Pastewka“ zu Ende gebracht wird.
    Thomas Kolkmann
* Werbung