Der Science-Fiction-Action-Film Independence Day ist mittlerweile vor 20 Jahren erschienen. Ein Wunder, dass bis heute noch kein zweiter Teil veröffentlicht wurde. Nach jahrelangem Warten hat 20th Century Fox nun allerdings die Fortsetzung „Independence Day 2“ angekündigt.

 

Independence Day 2: Wiederkehr

Facts 

Der Kinostart von Independence Day 2 ist für den Sommer 2016 angekündigt. Anlaufen soll der neue Alien-Krieg in den Kinos am 14. Juli 2016. Entgegen der vorherigen Gerüchte wurde allerdings bislang nur eine Fortsetzung von Fox geplant, ob ein dritter Teil erscheinen wird, steht in den Sternen.

Independence Day 2: Resurgence - erster Teaser und neuer Trailer

Zum Sommeranfang 2015 hat FOX einen Mini-Teaser veröffentlicht, der den Titel des neuen Independence Day-Films zeigt. So wird der zweite Teil den Untertitel „Resurgence“ tragen. Auch beim neuen Teil wird Roland Emmerrich wieder Regie führen. Der erste Teil spielte im Release-Jahr 1996 über 800 Millionen US-Dollar in die Kassen. Weiter unten könnt ihr den neuesten Trailer zu Independence Day 2 sehen. Zum Super Bowl erschien neues Filmmaterial, in welchem die Welt in Schutt und Asche gelegt wird.

Zum Sommerstart ist ein neuer Trailer zu „Independence Day 2 - Die Wiederkehr“ erschienen.

Independence Day: Die Wiederkehr Trailer

Im neuesten Trailer zerlegen die Aliens die englische Metropole London. Neue Details zur Story lassen sich dem Super-Bowl-Trailer allerdings nicht entnehmen.

Independence Day 2 Super Bowl Trailer

Der erste Teaser vom Sommer 2015:

Independence Day 2 - Title Teaser

Zudem gibt s erste Bilder vom Dreh des neuen Independence Day-Films. Erscheinen soll die Fortsetzung am 24. Juni 2016.

Independence Day 2 - Resurgence: Gerüchte, News, Ankündigungen, Kinostart

Will Smith, der im ersten Teil eine seiner ersten Blockbuster-Rollen eingenommen hat, wird allerdings nicht Teil des Casts sein. Grund hierfür ist schlicht und einfach, dass Will Smith inzwischen für eine Verpflichtung als Darsteller in Independence Day 2 zu teuer wäre. Storytechnisch erklärt man das Fehlen der Figur Steven Hiller, die von Will Smith im ersten Teil von Independence Day verkörpert wurde damit, dass der Kampfjet-Pilot bei einem Einsatz verunglückt ist.

independence-day-1

Regie soll ein alter Bekannter übernehmen: Wie im ersten Teil soll auch I:D2 unter der Führung von Roland Emmerich entstehen. Emmerich selbst sagt, dass ein Will Smith dem Film nicht gut tun würde. Mit Bill Pullman, Präsident im ersten Teil und Jeff Goldblum (als David Levinson) sollen aber zwei bekannte Gesichter aus dem ersten Teil auch in Independence Day 2 wieder zu sehen sein. Zudem sollen Chris Hemsworth und Charlotte Gainsbourg Teil des I:D2-Casts sein.

Independence Day 2: Gerüchte, News, Ankündigungen, Kinostart

Natürlich wird die Erde auch in der Fortsetzung wieder von einer Alien-Invasion bedroht. Erneut liegt es in der Hand von Präsident Whitmore, eine schlagkräftige Truppe samt einer innovativen Idee im Kampf gegen die Alien-Invasoren hervorzubringen. Die Rolle des Retters übernimmt der Sohn von Steve Hiller (gespielt von Will Smith im ersten Teil), Dylan Hiller. Der Film spielt zwanzig Jahre nach den Ereignissen von Independence Day Teil 1. In dieser Zeit hat sich die Erde gerüstet und die im ersten Teil gefundene Alien-Technologie dafür verwendet, um einem neuen Angriff aus dem All bereit gegenüber zu stehen. Nach der ersten Niederlage aus 1996 sinnen die Außeriridischen auf Rache und starten einen neuen Angriff auf die Erde. Ein von den Menschen entwickeltes Abwehrsystem gegen außerirdische Angriffe erweist sich dabei als nutzlos.

Im Rahmen des Super Bowls wurde zudem der neue Trailer zu Captain America - Civil War veröffentlicht.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Independence Day 2: Wiederkehr von /5 basiert auf Bewertungen.