INHERENT VICE - Natürliche Mängel

Robert Hofmann

Unerwartet taucht die Ex von Schnüffler Doc Sportello auf und faselt was von einer irren Story: Sie hat sich in einen milliardenschweren Immobilienmakler verliebt, und daraufhin will nun dessen Ehefrau mit ihrem Freund den Milliardär kidnappen und in die Klapsmühle stecken … na, sie kann ja viel erzählen.
Ende der psychedelischen 1960er-Jahre herrscht Paranoia: Doc weiß natürlich, dass „Liebe“ derzeit total angesagt ist – genauso wie die Modewörter „Trip“ und „groovy“. Aber ernst nehmen sollte man diesen überstrapazierten Begriff nicht – zumal die Liebe unweigerlich Probleme mit sich bringt.
Mit dabei sind Surfer, Abzocker, Kiffer und Rocker, ein mordlustiger Kredithai, Detectives vom Los Angeles Police Department, ein verdeckt ermittelnder Saxofonspieler und eine geheimnisvolle Organisation namens Goldener Fangzahn, die vielleicht auch nur ein paar Zahnärzten zur Steuerhinterziehung dient … teils Surf noir, teils psychedelische Farce – aber ganz Thomas Pynchon.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu INHERENT VICE - Natürliche Mängel

  • Von Löwen und Lämmern: Wie Hollywood die Porno-Industrie ausbeutet

    Von Löwen und Lämmern: Wie Hollywood die Porno-Industrie ausbeutet

    Vor wenigen Tagen veröffentlichte die LA Weekly einen Artikel, der sich mit einem scheinbar neueren Phänomen in der Filmwelt auseiandersetzt. Es geht um die vermehrte Besetzung von Porno-Darstellern in Hollywood-Filmen. Wer nun schreit: „Sex sells!“, wirft nur einen oberflächlichen Blick auf die Geschehnisse. Tatsächlich profitiert nur ein Handelspartner von dieser Verbindung.
    Philipp Schleinig
  • Sex im Film: Wie uns das Kino derzeit die Lust an der Leidenschaft verdirbt (Kolumne)

    Sex im Film: Wie uns das Kino derzeit die Lust an der Leidenschaft verdirbt (Kolumne)

    Die Diagnose steht: Wir sind oversexed und underfucked. Die mediale Übersexualisierung ist schuld daran, dass unser Sex immer schlechter wird. Gegen porentief reine Superbodies in Ultra HD+, gegen die totale Sex-Performance On Demand, gegen perfekten Porno überall hat unsere graue Lebenswirklichkeit einfach keine Chance. Die Medien verderben uns die Lust aufeinander. Unser Begehren geht kaputt. So die Analyse. Die statistisch...
    Tobias Heidemann 3
  • The Wire: Was wurde aus dem Cast?

    The Wire: Was wurde aus dem Cast?

    „The Wire“ ging ab 2002 bei HBO auf Sendung und veränderte von an da an die Sehgewohnheiten der Zuschauer und die Standards der Fernsehwelt. Keine andere Serie konnte mit so viel Komplexität und Realismus glänzen. Doch was wurde aus dem Cast von „The Wire“ nach dem Ende der Serie? Wir haben einmal nachgeforscht, was der Cast von „The Wire“ heute so treibt. 
    Christoph Koch
  • Oscar-Analyse 2015: Bestes adaptiertes Drehbuch

    Oscar-Analyse 2015: Bestes adaptiertes Drehbuch

    Am Wochenende haben wir euch mit Oscar-Tipps für den „Besten Animationsfilm“ versorgt. Zum Start der neuen Woche nehmen wir in unserer Oscar-Analyse diesmal die Kategorie „Bestes adaptiertes Drehbuch“ unter die Lupe. Wer die besten Chancen bei den Oscars 2015 hat, erfahrt ihr hier!
    Jan-Thilo Caesar 1
  • Golden Globes: Auf welche Filme freut ihr euch?

    Golden Globes: Auf welche Filme freut ihr euch?

    Die Golden Globe-Nominierungen wurden in der letzten Woche bekanntgegeben, doch viele der Nominierten sind bei uns noch gar nicht in den Kinos angelaufen. Grund genug euch zu fragen: Auf welche heißen Golden Globe-Kandidaten freut ihr euch am meisten?
    Christoph Koch
  • Die besten Filmposter 2014: Von Birdman bis Zeitgeist

    Die besten Filmposter 2014: Von Birdman bis Zeitgeist

    Das Jahr 2014 kann man auf vielerlei Ebenen Revue passieren lassen. Wir tun es, auf den Film bezogen, ebenfalls auf den unterschiedlichsten Wegen. Daher schauen wir heute mal auf die besten Filmposter 2014, die versuchten, uns einen Film schmackhafter zu machen oder sogar in unseren Zimmern zu landen.
    Philipp Schleinig 2
  • Die besten Trailer 2014

    Die besten Trailer 2014

    Das Jahr 2014 war nicht nur ein herausragendes Kino-Jahr, sondern hielt auch den ein oder anderen sehenswerten Trailer parat, der gekonnt auf das kommenden filmische Erlebnis einstimmte. Das sind die besten Trailer 2014!
    Christoph Koch
  • Inherent Vice: Erster Trailer mit durchgeknalltem Joaquin Phoenix

    Inherent Vice: Erster Trailer mit durchgeknalltem Joaquin Phoenix

    Verwandlungskünstler Joaquin Phoenix ist wieder einmal voll in seinem Element: Als Privatdetektiv mit Drogenproblem hetzt er durch das wilde Los Angeles der frühen 1970er Jahre. Seht hier den ersten Trailer zu Paul Thomas Andersons neuem Werk „Inherent Vice“.
    Philipp Schleinig 1
* Werbung