Interstellar: Extended TV-Trailer für die IMAX Version

Philipp Schleinig

Im November 2014 nimmt uns Regie-Mastermind Christopher Nolan mit auf ein neues Abenteuer. In „Interstellar“ geht es nicht in die Tiefen des menschlichen Bewusstseins, sondern in die Weiten des Alls. Ein neuer TV-Trailer zu „Interstellar“ bewirbt das Werk in seiner IMAX-Version.

Während sich Regisseure wie Quentin Tarantino weigern, digital zu drehen und stattdessen lieber auf die guten alten Filmrollen setzen, haben andere den technischen Fortschritt akzeptiert. So präsentiert Christopher Nolan auch seinen neuesten Film, „Interstellar“, im hochauflösenden IMAX-Format. Schon bei „The Dark Knight“, „Inception“ und „The Dark Knight Rises“ setzte der Regisseur verstärkt darauf und so wundert es nicht, dass er seinen Film, der in den Weiten des Alls spielt, auch von dem Breitbildformat profitieren lassen wird. Der neuste TV-Trailer zu „Interstellar“ bewirbt das Ganze:

Interstellar - Extended TV-Trailer IMAX.

Neue Szenen gibt es dabei leider nicht zu sehen. Der Extended Spot ordnet die bekannten Sequenzen einfach neu an, verpasst es aber dennoch nicht, den richtigen Eindruck zu vermitteln. „Interstellar“ wird ein galaktisches Abenteuer eines bisher für uns unvorstellbaren Ausmaßes. Wie immer hält sich Christopher Nolan recht bedeckt, was die Filmhandlung anbelangt.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Die besten Filmposter 2014: Von Birdman bis Zeitgeist

So wissen wir, dass ein Team aus Wissenschaftlern - unter ihnen: Matthew McConaughey, Anne Hathaway und Wes Bentley - auf die Suche geschickt wird, einen neuen bewohnbaren Planeten für die Menschheit zu finden. Eine Seuche auf der Erde hat nämlich sämtliches Pflanzenwachstum für die Zukunft unmöglich gemacht, sodass sich die Menschheit am Rand der Nahrungsmittelknappheit befindet. Weitere Vorstellungen zur Geschichte bleiben uns noch verwehrt - immerhin sollen Wurmlöcher noch eine entscheidende Rolle spielen - und das ist auch gut so. Mehr Überraschung im Kino!

„Interstellar“ startet am 6. November 2014 in den deutschen Kinos.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung