Into the Woods

Philipp Schleinig

Das mit dem Tony-Award ausgezeichnete Broadway-Stück „Into the Woods“ kommt in die Kinos. Im gleichnamigen Film werden verschiedene Märchen der Gebrüder Grimm musikalisch und handlungstechnisch miteinander verbunden. Es singen u.a. Meryl Streep und Johnny Depp.

Fünf Fakten zu „Into the Woods“, um mitreden zu können:

  • Weil der besagte Wald mit vielen Set-Bäumen realistisch dargestellt wurde, befanden sich unglaublich viele, realistische Bäume in einer Produktionshalle. In dieser hätten sich Anna Kendrick und Chris Pine während des Drehens tatsächlich verirrt, sodass ein Produktionsassistent sie herausholen musste.
  • In „Into the Woods“ spielt Emily Blunt die Bäckersfrau, die keine Kinder bekommen kann. Ironischerweise war Blunt während der Dreharbeiten aber hochschwanger, sodass mit verschiedensten Techniken ein Bauch verdeckt werden musste.
  • Chris Pine wusste nicht, dass es ein Musical gibt, auf welchem der Film basieren sollte. Eine Nacht vor seinem Vorsprechen bei Regisseur Rob Marshall googelte er aus Zufall den Begriff und fand unzählige positive Kritiken von vielen Musical-Zuschauern. Dieser plötzliche Druck ließ den Darsteller die ganze Nacht nicht schlafen. Am nächsten Tag performte er „Fly Me to the Moon“ von Frank Sinatra und bekam den Part von Prinz Charming.
  • Während einer Szene begab es sich, dass sich Meryl Streep in ihrem Kleid verstrickte und drohte, mit dem Kopf voran, Richtung Boden zu stürzen. Bevor es jedoch zur unglücklichen Katastrophe kommen konnte, schritt Emily Blunt ein und fing Streep auf.
  •  Schaut man sich die für die verschiedenen Rollen in Betracht gezogenen SchauspielerInnen auf IMDb an, entdeckt man halb Hollywood in der Cast-Liste (u.a. Colin Firth, Jim Carrey, Michelle Pfeiffer, Penélope Cruz, Kate Winslet, Alan Rickman, John Cleese, Michael Caine und viele mehr).

Kinostart von „Into the Woods“:

  • Deutschland: 19. Februar 2015
  • USA: 25. Dezember 2014

into-the-woods-13

Trailer zu „Into the Woods“:

Into the Woods - Trailer Englisch.

Story von „Into the Woods“:

Um endlich ein Kind zu bekommen, muss das Bäckerspaar (James Corden und Emily Blunt) den Fluch einer bösen Hexe (Meryl Streep) rückgängig machen. Diese erklärt sich einverstanden, ihnen zu helfen, insofern die Beiden ihr in drei Tagen einige verwunschende Gegenstände besorgen. Auf ihrer Reise treffen sie dabei auf das Rotkäppchen (Lilla Crawford), auf Rapunzel (MacKenzie Mauzy), den bösen Wolf (Johnny Depp) sowie Prinz Charming (Chris Pine).

Infos zu „Into the Woods“:

Regie: Rob Marshall

Drehbuch:

Darsteller:

Freigabe (FSK): noch nicht bekannt

Auf welche Golden Globe-Filme freut ihr euch?

Alle Artikel zu Into the Woods

  • Kinocharts: Fifty Shades of Grey bleibt knapp an der Spitze

    Kinocharts: Fifty Shades of Grey bleibt knapp an der Spitze

    Auch wenn „Fifty Shades of Grey“ einen grandiosen Kinostart hinlegen konnte, so musste der Film an seinem zweiten Wochenende ordentlich Federn lassen. Dafür erfreuen sich zahlreiche Neustarts großer Beliebtheit an den deutschen und amerikanischen Kinokassen.
    Christoph Koch 2
  • Oscar Analyse 2015: Beste Nebendarstellerin

    Oscar Analyse 2015: Beste Nebendarstellerin

    1976 gewann Beatrice Straight für einen nur 5 Minuten und 40 Sekunden dauernden Auftritt den Oscar als beste Nebendarstellerin. Dadurch sollte aber auf keinen Fall der Eindruck entstehen, man müsse in dieser Kategorie keine Leistung erbringen oder es handle sich gar um eine unwichtige Auszeichnung. Das Gegenteil beweist die Gruppe fantastischer Schauspielerinnen, die mit kleinen aber trotzdem ganz großen Rollen in...
    Daniel Schmidt
  • Disney-Filme 2015: Alle Kinostarts aus dem Hause von Pixar, Marvel und Co.

    Disney-Filme 2015: Alle Kinostarts aus dem Hause von Pixar, Marvel und Co.

    Im November vergangenen Jahres knackte der Medienkonzern Disney schon zum zweiten Mal die 4-Milliarden-Dollar-Marke an Umsatz und setzte damit ein beeindruckendes Zeichen. Kein Wunder, Disney-Filme sind beliebt wie eh und je. Daher führen wir hier alle Disney-Filme 2015 auf, um ja keinen Film zu verpassen.
    Philipp Schleinig 5
  • Kinocharts: Der Hobbit 3 dominiert, Didi in Lauerstellung

    Kinocharts: Der Hobbit 3 dominiert, Didi in Lauerstellung

    „Der Hobbit 3: Die Schlacht der fünf Heere“ dominiert weiterhin die Kinocharts in den USA und bleibt auch am letzten Wochenende des Jahres an der Spitze. Ähnlich sieht es in Deutschland aus, doch bei uns schafft auch ein Neueinsteiger seinen Weg nach oben. Welcher Film das ist, erfahrt ihr hier!
    Marek Bang
  • Golden Globes: Auf welche Filme freut ihr euch?

    Golden Globes: Auf welche Filme freut ihr euch?

    Die Golden Globe-Nominierungen wurden in der letzten Woche bekanntgegeben, doch viele der Nominierten sind bei uns noch gar nicht in den Kinos angelaufen. Grund genug euch zu fragen: Auf welche heißen Golden Globe-Kandidaten freut ihr euch am meisten?
    Christoph Koch
* gesponsorter Link