Wer im Horror-Genre heutzutage punkten will, muss sich gehörig was einfallen lassen, um die Massen zu überzeugen. Die Zeiten, in denen große Horror-Produktionen gepunktet haben, sind lange vorbei. Jetzt obliegt es den Indie-Horror-Regisseuren, die Massen für sich zu gewinnen! „The Witch“ dürfte dafür das beste Beispiel sein, denn der Film wurde auf dem Sundance Festival gefeiert und schockte Kritiker durch die Bank weg. Den Trailer zu „The Witch“ könnt ihr hier sehen!

Auf dem Sundance Filmfestival wurde Regisseur Robert Egger für „The Witch“ als Bester Regisseur ausgezeichnet. Die versammelten Kritiker lobten aber auch die hervorragende Kamera-Arbeit. Was jedoch alle einte, war die Angst. Die pure Angst. „The Witch“ wurde absolutes Schocker-Potenzial diagnostiziert - ähnlich dem diesjährigen „It Follows“.

Horrorfilme 2015: Das gruselt in diesem Jahr

Der erste Trailer zu „The Witch“ macht ungefähr deutlich, was uns da 2016 erwarten wird!

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Die schönsten Filmposter 2015: Diese Kunstwerke haben uns begeistert

Trailer zu The Witch

The Witch - Trailer 1 Englisch.

Die Handlung ist in New England, USA, zur Kolonialzeit angesiedelt. Ein Farmer beschließt, mit seiner Familie die abgeriegelte und sichere Kolonie zu verlassen, um sein alleiniges Glück in der Wildnis zu finden. Die Familie beginnt mit dem Anbau von Nahrungsmitteln, Ziegen werden gehalten. Doch in der Einsamkeit der Wälder lebt auch jemand anderes und sucht die Familie alsbald heim.

Allein schon die Grundstimmung im Trailer zu „The Witch“ lässt Unbehagen aufkommen. Gegen Ende des Materials nimmt das Tempo dann nochmal zu, verrät dennoch aber nicht zu viel. Ein Horrorfilm, auf den wir 2016 ein Auge werfen sollten! Einen genauen Kinostart gibt es allerdings noch nicht.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.