Kinocharts: James Bond ist nicht zu bremsen, Spectre räumt richtig ab

Marek Bang

Dass „James Bond 007: Spectre“ die weltweiten Kinocharts dominieren würde, ist wahrlich keine Überraschung. Die äußerst starke Performance in seiner zweiten Woche dürfte aber auch beim erfolgsverwöhnten Daniel Craig für ein Lächeln sorgen. Wir haben alle Zahlen und präsentieren euch die Top 5 der Kinocharts aus den USA und Deutschland! 

Kinocharts: James Bond ist nicht zu bremsen, Spectre räumt richtig ab
Bildquelle: © Sony.

Kinocharts USA: Spectre mit starkem zweiten Wochenende

„James Bond 007: Spectre“ bleibt in den USA auf der Spitzenposition und kann an seinem zweiten Wochenende nochmals 35,4 Millionen US-Dollar einspielen, was ungefähr die Hälfte des Einspiels an seinem Startwochenende bedeutet. Das ist ein sehr guter Wert, der den Vorgänger „James Bond 007: Skyfall“ zumindest in dieser Hinsicht übertrifft. In den USA hat der 24. Einsatz von 007 damit aktuell 130,7 Millionen US-Dollar eingespielt , weltweit sind es 543,8 Millionen US-Dollar . Ob das neuste Bond-Abenteuer auch wirklich etwas taugt, könnt ihr in unserer Kritik zu „Spectre“ nachlesen.

Hier geht es zu unserer ausführlichen James Bond 007 Spectre - Kritik

Auf Platz zwei landen wie in der Vorwoche die „Peanuts“. Das Abenteuer von Charlie Brown spielte 24,2 Millionen US-Dollar ein. Einen ersten Eindruck der Verfilmung des Comic-Klassikers könnt ihr euch im äußerst putzigen Trailer zu „Peanuts“ verschaffen. Rang drei nimmt die erste Neuerscheinung in den US-amerikanischen Top 5 in Beschlag. Die Familienkomödie „Alle Jahre wieder - Weihnachten mit den Coopers“ spielte 8,4 Millionen US-Dollar ein und damit bereits die Hälfte ihres relativ geringen Budgets.

SPECTRE Final Trailer German Deutsch (2015).

Der Marsianer“ landet mit einem Einspielergebnis von 6,7 Millionen US-Dollar auf Platz 4 und knackt damit die 200 Millionen Dollar Marke in den USA. 207,4 Millionen US-Dollar machen den Survival-Trip auf dem Mars nicht nur zum erfolgreichsten Film von Ridley Scott in den USA, sondern auch zu einem der größten Erfolge seines Stars Matt Damon.

Hier ist unsere ausführliche Kritik zu Der Marsianer

Die Top 5 beschließt der zweite Neueinsteiger dieser Woche. Das Drama „The 33“ über ein tragisches Unglück beim chilenischen Bergbau spielte 5,8 Millionen US-Dollar ein.

Bilderstrecke starten
30 Bilder
James-Bond-Autos: Die heißesten Schlitten von 007.

Kinocharts Deutschland: Mehr als drei Millionen Zuschauer für Spectre

Auch hier in Deutschland ist James Bond im Augenblick das Maß aller Dinge, zumindest was die Kinocharts betrifft. 1,3 Millionen Besucher und 12,8 Millionen Euro Einspielergebnis lauten die nackten Zahlen aus Deutschland. „Spectre“ hat damit nach nur zwei Wochen bereits die Drei-Millionen-Zuschauer-Marke geknackt.

Die Hitler-Satire „Er ist wieder da“ wird seiner Rolle als Phänomen des deutschen Kino-Herbstes 2015 weiterhin gerecht und spielt bei 125.000 Besuchern nochmal eine Million Euro ein, was Platz zwei bedeutet. Dahinter landet  Pixars Animationshit „Alles steht Kopf“  mit 120.000 Besuchern und 920.000 Euro Einspielergebnis.

Unsere Kritik zu Alles steht Kopf: Der bislang beste Film von Pixar!

 „Hotel Transsilvanien 2“ lockte nochmal 115.000 Zuschauer in die Kinos und spielte 840.000 Euro ein, was Rang 4 vor dem Kinohit des Jahres bedeutet. Platz 5 geht nämlich an die Komödie „Fack Ju Göhte 2“, die dank 55.000 Besuchern und einem Einspiel von 475.000 Euro die 7,5-Millionen-Zuschauer-Marke knacken konnte.

Eine Chantal allein reicht nicht. Unsere Kritik zu Fack Ju Göhte 2

James Bond - Quiz: Teste dein Wissen über Agent 007

James Bond ist dein Lieblingsheld im Kino und du kennst dich mit dem britischen Agenten im Dienste ihrer Majestät gut aus? Dann stell den Martini kurz bei Seite und teste dein Wissen in unserem James Bond-Quiz! Wir wünschen gutes Gelingen!

Quellen:

Screenrant

Blickpunkt Film 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung