Kinocharts: Jurassic World bester Kinostart aller Zeiten - Avengers gratulieren

Christoph Koch 3

Analysten ahnten schon, dass „Jurassic World“ wohl einen formidablen Start hinlegen wird, doch der vierte Teil des Franchise übertraf alle Erwartungen und stampft nicht nur an die Spitze der Kinocharts, sondern bricht dabei auch gleich alle Rekorde.

Kinocharts: Jurassic World bester Kinostart aller Zeiten - Avengers gratulieren
Bildquelle: © Universal.

UPDATE 2 – Marvel gratuliert

Marvel beweist Humor! Produzent Kevin Feige gratuliert „Jurassic World“ zum Erfolg mit einem sehr lustigen Bild, bei dem die vormaligen Spitzenreiter „The Avengers“ nicht schlecht staunen.

 

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Frauenpower: Das sind die 10 coolsten Frauen 2015.

UPDATE – Es ist offiziell

 

Jetzt ist es ganz offiziell: „Jurassic World“ schlägt die Superhelden von „The Avengers“ und platziert sich als bester Kinostart aller Zeiten in den USA auf Platz 1! Das Dino-Abenteuer konnte 208,8 Millionen US-Dollar allein am ersten Wochenende einspielen und schickt damit die Avengers auf Platz 2, die mit ihrem ersten Film aus dem Jahre 2012 „nur“ 207,4 Millionen US-Dollar einnehmen konnten. Weiterhin ist „Jurassic World“ auch der erfolgreichste Start aller Zeiten weltweit und löst mit 524 Millionen US-Dollar „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2“ ab.

Herzlichen Glückwunsch „Jurassic World“! Das muss dir „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ erst einmal nachmachen.

An diesem Wochenende wurde endlich weltweit der Jurassic Park eröffnet und während die Dinos auf der Isla Nublar randalieren, purzeln auch prompt die Rekorde. „Jurassic World“ konnte gleich an seinem Startwochenende unfassbare 204,6 Millionen US-Dollar allein in den US-Kinos einspielen und sichert sich damit nicht nur locker die Nummer 1 der Kinocharts, sondern platziert sich auch auf Platz 2 der erfolgreichsten US-Kinostarts aller Zeiten. Damit übertrifft der Dino-Streifen mit Chris Pratt die Erwartungen bei weitem, denn Analysten gingen davon aus, dass Jurassic World sich im 100 Millionen-Dollar-Radius einpendeln dürfte. Colin Trevorrows Blockbuster verpasste mit seinem grandiosen Start nur knapp den Spitzenreiter „Avengers“ aus dem Jahre 2012, der damals mit rekordwürdigen 207,4 Millionen US-Dollar gestartet war.

Es gibt mehrere Faktoren, die diesen immensen Erfolg von „Jurassic World“ erklären könnten. Als erstes scheinen die Zuschauer wohl auf das durch Nostalgie geprägte Marketing angesprungen zu sein, das zumindest in den USA die Verbindung zu dem Original aus dem Jahre 1993 betonte. Außerdem kam „Jurassic World“ bei den Kritikern gut weg und hat mit Chris Pratt einen Star in der Hauptrolle, was wohl auch die anfänglichen Skeptiker überzeugen konnte, sich den Film in den Kinos anzuschauen. Mit diesem Einspiel gelang es „Jurassic World“ gleich am ersten Wochenende mehr einzuspielen, als „Jurassic Park III“ in seiner gesamten Laufzeit.

Außerdem konnte „Jurassic World“ weltweit 511 Millionen US-Dollar einspielen und markiert damit den erfolgreichsten Start eines Films in der Geschichte Hollywoods. Vorher hielt „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2“ diesen Platz, der damals mit weltweit 483,2 Millionen US-Dollar gestartet war. Damit macht sich „Jurassic World“ auf, dem 1-Milliarde-Dollar-Club beizutreten.

Jurassic World - Finaler Trailer englisch.

Doch kommen wir jetzt zu den weiteren Filmen in den US-Kinocharts. Auf Platz 2 landet Melissa McCarthy mit ihrer Spionage-Komödie „Spy – Susan Cooper Undercover“, der an seinem zweiten Wochenende 16 Millionen US-Dollar für sich verbuchen konnte. Platz 3 geht an „San Andreas“ mir Dwayne Johnson, der in seiner dritten Woche weitere 11 Millionen US-Dollar einnahm und damit bei insgesamt 119,3 Millionen US-Dollar allein in den USA liegt.

Unsere Kritik zu Jurassic World

Nummer 4 der US-Kinocharts sichert sich „Insidious: Chapter 3“ mit 7,3 Millionen US-Dollar, gefolgt von „Pitch Perfect 2“, welcher weiterhin stark performt und auch am fünften Wochenende noch einmal 6 Millionen US-Dollar mit nach Hause nimmt.

Kinocharts Deutschland

In Deutschland herrschte am Wochenende herrlichstes Sommerwetter, doch das hielt „Jurassic World“ nicht davon ab, auch in den deutschen Kinocharts an die Spitzenposition zu stampfen. 900.000 Kinogänger entschieden sich für das Dino-Abenteuer und damit legt „Jurassic World“ den drittbesten Start des Kinojahres hin. Die drei besucherstärksten Starts in diesem Jahr gehen damit alle auf das Konto von Universal. Die restlichen Filme hatten da ein wenig das Nachsehen, denn keiner schaffte es neben „Jurassic World“ auf sechsstellige Besucherzahlen.

„Spy – Susan Cooper Undercover“  schaffte es an seinem zweiten Wochenende immerhin auf 90.000 Besucher, noch vor dem Katastrophenfilm „San Andreas“ mit 50.000 Zuschauern. „Poltergeist “ bleibt weiter stark und beendete sein drittes Wochenende mit 40.000 Besuchern auf Platz vier. Die Top 5 der deutschen Kinocharts wird von „Pitch Perfect 2“  abgerundet, der zwar ebenfalls 40.000 Kinogänger begeisterte, aber nur 320.000 Euro einnahm.

 

Quellen:

Screenrant

Blickpunkt Film

Jurassic World-Quiz: Teste dein Wissen über das Jurassic Park-Franchise!

Mit "Jurassic World" gelang dem Studio Universal nicht nur ein fulminanter Neustart des "Jurassic Park"-Franchise, sondern auch einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Gehört ihr auch zu den vielen Dino-Fans? Dann könnt ihr euer Wissen über das "Jurassic Park"-Franchise in diesem Quiz unter Beweis stellen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Spoiler-Roulette: 19 Voraussagen, die das Film-Vergnügen verderben

    Spoiler-Roulette: 19 Voraussagen, die das Film-Vergnügen verderben

    SPOILER-WARNUNG: Das Spoiler-Roulette besteht ausschließlich aus völlig wahllosen Spoilern zu unterschiedlichsten Filmen und Serien. Nur diejenigen unter auch, die absolut Spoiler-resistent, mutig genug oder auch einfach masochistisch sind, sollten sich dem Roulette stellen.
    Thomas Kolkmann
  • Relegation heute: VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin im Live-Stream und TV (Hinspiel)

    Relegation heute: VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin im Live-Stream und TV (Hinspiel)

    Die Saison 2018/19 der Fußball-Bundesliga ist eigentlich schon vorbei, der FC Bayern ist wieder Meister und das Warten auf die nächste Saison beginnt – wenn da nicht noch einige interessante Relegationsspiele wären. Der Erstligist VfB Stuttgart trifft am heutigen Donnerstagabend, den 23.05.2019, auf Union Berlin. Wir zeigen euch, wo ihr das Relegationsspiel „VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin“ im Live-Stream und TV...
    Robert Kägler
* Werbung