Teil 2 der Trilogie, „Jurassic World: Das gefallene Königreich“, ist gerade auf Amazon Prime Video als kostenloser Streaming-Titel angekommen, da wird der Titel von Teil 3 enthüllt. Ein Starttermin liegt schon lange fest. GIGA hat die Infos...

 

Jurassic Park 4: Jurassic World - Trailer, Kritik, FSK & weitere Infos

Facts 

Update:

Die Dreharbeiten haben wohl am 24. Februar 2020 begonnen – jedenfalls ist das der „Klappe“ zu entnehmen, die Jurassic-World-Start Bryce Dallas Howard bei Instagram postete. Wie erwartet wird Colin Trevorrow wieder Regie führen.

Der vielversprechende Titel steht dort auch: „Jurassic World Dominion“.

Originaler Artikel vom Juni 2018:

Fakt Nummer 1 ist, dass es überhaupt ein Jurassic World 3 geben wird. Seit Jurassic Park mit Jurassic World 2015 eine Auferstehung erlebte, freuen sich die Investoren. 1,6 Milliarden Dollar spülte der Film in ihre Kassen. Daran erkannten sie, dass es nach wie vor Interesse an Dino-Action gibt und werden dem gerade anlaufenden Teil Jurassic World 2 ein Jurassic World 3 nachschieben.

Falls ihr Jurassic World 2 noch nicht gesehen habt... es lohnt sich:

Jurassic World: Das gefallene Königreich – Offizieller deutscher HD-Trailer

Was erwartet euch in Jurassic World 3?

Im ersten Jurassic-World-Film stand die Action im Vordergrund. Teil 2, Jurassic World: Das gefallene Königreich, setzt mehr auf Horror und Spannung. In Jurassic World 3 soll die Geschichte, wie Regisseur Colin Trevorrow gegenüber Entertainment Weekly verriet, wieder zu den Anfängen zurückgeführt werden.

„Wenn ich jeden Film einordnen sollte, würde ich sagen, Jurassic World war ein Action-Abenteuer, Fallen Kingdom eine Art spannender Horrorfilm und Jurassic World 3 wird ein Wissenschafts-Thriller in der Art von Jurassic Park.“

Wie er ebenfalls verriet, werden die Figuren Owen (Chris Pratt) and Claire (Bryce Dallas Howard) auch wieder dabei sein. Außerdem kündigte er an, dass „wichtige Figuren“ aus Jurassic World 2 im dritten Teil zu sehen sein werden.

Colin Trevorrow war Regisseur des ersten Jurassic-World-Streifens und hat am zweiten Teil mitgeschrieben und produziert. Wie er sagt, hat Regie-Ikone Steven Spielberg ihn persönlich aufgefordert, bei Jurassic World 3 wieder im Regiestuhl Platz zu nehmen – und dieser Bitte konnte er sich nicht wiedersetzen.

Zurzeit sitzt er also mit Emily Carmichael, die auch Pacific Rim: Uprising geschrieben hat, am Drehbuch des dritten Parts der neuen Trilogie. Wir sind gespannt... Zumindest, soviel sei verraten, soll es im nächsten Teil keine „Hybrid-Saurier“ mehr geben. Obwohl ja streng biologisch gesehen schon die Dinos des ersten Teils Hybrid-Wesen waren. Wir erinnern uns: Fehlende DNS-Sequenzen wurden durch Frosch-DNS ergänzt.

Die Hauptdarsteller tingeln gerade durch die Welt, um den Film vorzustellen:

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Thanksgiving 2015: So feiern Chris Pratt & Co. das Erntedankfest auf Instagram

Wann kommt Jurassic World 3?

Obwohl Jurassic World 2 gerade erst die Kinos erobert, gibt es tatsächlich schon einen Termin für den Kinostart von Jurassic World 3. Die Produktionsfirma Universal Pictures hat den US-Start für den 11. Juni 2021 angekündigt. Der deutsche Start dürfte sich im selben Zeitraum bewegen.

Wenn es neue Informationen gibt, findet ihr sie an dieser Stelle.

Jurassic World-Quiz: Teste dein Wissen über das Jurassic Park-Franchise!