„Cobra Kai“: Stream der Serie in Deutschland sehen – so geht's

Robert Kägler

YouTube hat in den USA mit der Serie „Cobra Kai“ einen Nachfolger für „Karate Kid“ geschaffen. Wir zeigen euch, wie ihr „Cobra Kai“ im Stream in Deutschland sehen könnt und wie es um eine Übernahme von Netflix steht.

Im Trailer zu Cobra Kai seht ihr, wie es 34 Jahre später weitergeht:

Cobra Kai: Official Trailer – YouTube Original.

1984 kam der erste „Karate Kid“-Film in die Kinos und begeisterte eine ganze Generation. Besonders der Lehrer, Mr. Miyagi, inspirierte mit seinen unkonventionellen Lehrmethoden die Fans – und ließ als Nebeneffekt sogar Autos wieder sauber werden. 34 Jahre nach der Handlung des ersten Films wird die Geschichte endlich weitergeführt: Diesmal aus der Sicht des damals unterlegenen Dojo-Schülers und Rivalen „Johnny Lawrence“.

„Cobra Kai“: Serie jetzt über YouTube Premium in Deutschland verfügbar

Das Sequel zu „Karate Kid“ ist ein sogenanntes „YouTube Original“ – eine für YouTubes kostenpflichtigen Streaming-Dienst produzierte Serie. Einen ähnlichen Begriff kennt man auch schon vom Streaming-Anbieter „Netflix“. Dieser vermarktet viele Serien, die nur über die eigene Plattform abrufbar sind, ebenfalls mit dem Zusatz „Netflix Originals“. Ähnlich wie auf Netflix, ist also „Cobra Kai“ ausschließlich über YouTube Premium (ehem. YouTube Red) zu sehen. In einem weiteren Artikel erfahrt ihr bei uns, was YouTube Premium kostet und welchen Umfang die verschiedenen Abonnements haben.

Nicht jede Story bekommt den Film, den sie verdient. Wir haben die 20 schlechtesten Videospielverfilmungen in einer Bilderstrecke zusammengefasst:

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind die 20 schlechtesten Videospielfilme.

„Cobra Kai“: Stream in Deutschland – „Karate Kid“-Serie bald auch kostenlos

Wer herausfinden will, ob ihm „Cobra Kai“ als eigene Serie und Spin-Off gefällt, der sollte einen Blick auf das reguläre YouTube werfen. Dort gibt es nämlich die ersten beiden Episoden kostenlos in voller Länge.

Wollt ihr weitere Episoden von „Cobra Kai“ günstig im Stream sehen, habt ihr aktuell nur folgende Möglichkeiten: Ein „YouTube Premium“-Abonnement abschließen oder die kostenlose Probezeit für Neukunden nutzen. Das soll sich jedoch bald ändern. Wie Heise berichtet, möchte das Tochterunternehmen von Google einige Premium-Inhalte alternativ auch kostenlos abrufbar machen, indem man mit Werbung und zeitlichen Einschränkungen arbeitet.

Der „Karate Kid“-Ableger wird diese Option als erste Serie bieten, ehe weitere Originals folgen. Die 1. Staffel soll dann ab dem 29. August – 11. September vollständig kostenlos angeboten werden. Natürlich können Fans auch weiterhin das Premium-Modell nutzen, um alle Folgen unabhängig von einem Zeitfenster und ohne Werbung zu streamen.

„Cobra Kai“: Netflix-Stream – wie stehen die Chancen?

Natürlich hoffen viele Fans, dass die Serie auch von anderen Streaming-Diensten übernommen wird. Da das Premium-Abo-Modell aber mittlerweile auch in Deutschland eingeführt wurde, hat YouTube mit der Serie ein gutes Argument, um neue Nutzer anzulocken. Auf Netflix werden wir „Cobra Kai“ also vermutlich nicht sehen. Durch die werbefinanzierte Alternative werden aber auch Fans ohne Abo in den Genuss des „neuen Klassikers“ kommen.

Habt ihr nach den Episoden nicht genug, lohnt sich auch das Original auf Blu-ray zum Genießen:

'Karate Kid'-Blu-ray bei Amazon kaufen *

„Cobra Kai“: Stream über Google Play

Wollt ihr den neuen YouTube-Service nicht nutzen, gibt es einen weiteren kostenpflichtigen Weg, um die Serie trotzdem komplett zu sehen: Der Google Play Store. Google bietet „Cobra Kai“ (OmU) auch im Film-Bereich in HD für 2,99 Euro pro Folge an. Für alle Folgen müsst ihr dann mindestens 23,92 Euro investieren, wenn ihr die kostenlosen Episoden abrechnet.

Cobra Kai: Alle Episoden über Google Play kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Amazon Prime Video: Die 20 besten Animes im Stream

    Amazon Prime Video: Die 20 besten Animes im Stream

    Der Streaming-Anbieter Amazon Prime Video ist für Anime-Fans lange Zeit nicht unbedingt die erste Wahl gewesen – mittlerweile kann sich das Angebot aber durchaus sehen lassen. Habt ihr die Amazon-Prime-Mitgliedschaft, könnt ihr euch viele Animes sogar ohne zusätzliche Kosten anschauen. Damit ihr euch gleich auf das Wesentliche konzentrieren könnt, haben wir für euch die 20 besten Trickflime aus Japan herausgesucht...
    Thomas Kolkmann 1
  • Amazon Prime Video November 2019: Neue Filme und Serien

    Amazon Prime Video November 2019: Neue Filme und Serien

    Jeden Monat gibt es bei Amazon Prime Vide Neuheiten. GIGA verrät euch, was es im November 2019 an neuen Filmen, Serien und Staffeln gibt. Euch erwarten Action- und Indie-Filme, Fortsetzungen erfolgreicher Reihen und endlich die deutsche Fassung von Carnival Row.
    Marco Kratzenberg 5
* Werbung