Kevin allein zu Haus 2015: Culkin macht's nochmal

Martin Maciej

Kevin – allein zu Haus“ gehört zu den legendärsten Weihnachtsfilmen überhaupt, Macaulay Culkin in seinen jungen Jahren zu dem knuffigsten, was man auf der Kinoleinwand sehen konnte. Wer sich gefragt hat, wie das Leben von Kevin McCallister wohl nach den Ereignissen rund um die „feuchten“ bzw. „klebrigen Banditen“ verlaufen ist, bekommt ab sofort in einer witzigen Webisode der Serie „:DRYVRS“ die Gelegenheit dazu.

25 Jahre nach dem legendären Auftritt in der Weihnachtskomödie übernimmt der ehemalige Kinderstar noch einmal seine Paraderolle - allerdings ist Kevin nicht mehr ganz so putzig, wie noch 1990. Die Webisode könnt ihr euch hier in voller Länge ansehen:

Kevin allein zu Haus 2015: Macaulay Culkin spielt noch einmal Kevin McCallister

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Die TV-Tipps zu Weihnachten 2014

In dem kleinen Minifilm ist der heutige 35-jährige ein Aushilfschauffeur bei der „Uber“-ähnlichen App „:DRYVRS“, der während einer Auftragsfahrt von seinen Erlebnissen zu Weihnachten 1990 erzählt. Natürlich handelt es sich um keine offizielle Fortsetzung von „Kevin – allein zu Haus“ 2015 und auch der Name „Kevin McCallister“ wird zu keinem Zeitpunkt erwählt, dennoch werden Parallelen zur Komödie aus 1990 in diversen Aussagen des abgewrackten Fahrers deutlich.

kevin-allein-zu-haus-2015-2

  • Die Ereignisse der beiden „Kevin“-Filme scheinen den 35-jährigen McCallister deutlich sichtbar zugesetzt zu haben.
  • So spricht Culkin etwa von seinem „Bastard von einem Bruder“.
  • Zudem erwähnt er den Fakt, dass er, der „süßeste Achtjährige der Welt“, von seinen Eltern zu Weihnachten vergessen wurde.
  • Natürlich bleiben auch die zwei „psychopathischen Einbrecher“ in der rund 5-minütigen Webisode nicht unerwähnt.
  • Zusätzlich zeigt Culkin noch einmal sein kreatives Talent, welches ihn zu Beginn der neunziger Jahre zum wohl berühmtesten Kind der damaligen Zeit gemacht hat.
  • Filmkenner werden zusätzlich eine Referenz zu „My Girl“ in dem Clip finden, als Culkin in seiner Rolle über seine Ehefrau spricht.
  • Die Episode der Webserie „:DRYVRS“ ist die erste Folge. Produziert wird das Projekt von Jack Dishel. Im kommenden Jahr soll es weitere Webisoden mit Gaststars geben.

Kevin allein zu Haus 2015

Wer den Weihnachtsklassiker in diesem Jahr noch einmal erleben möchte, darf sich auf die Weihnachtstage freuen. Sat.1 zeigt „Kevin – allein zu Haus“ 2015 direkt an Heiligabend ab 20:15 Uhr. Im Anschluss seht ihr ab 22:20 Uhr die Fortsetzung aus 1992, „Kevin – Allein in New York“.

TV-Termine von „Kevin – Allein zu Haus“ und „Kevin – Allein in New York“ 2015:

  • Donnerstag, 24.12., 20:15 Uhr, Sat.1: Kevin - Allein zu Haus
  • Donnerstag, 24.12., 22:20 Uhr, Sat.1: Kevin – Allein in New York

Wir zeigen euch auch die weiteren TV-Highlights zu Weihnachten.

Zum Thema: 9 Funfacts aus „Kevin - Allein zu Haus“.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung