Kill Bill 3: Wird es eine Fortsetzung geben? Infos und Gerüchte

Selim Baykara

Wird Kill Bill 3 doch noch das Licht der Welt erblicken? Über 11 Jahre ist es her, dass sich Uma Thurman als Braut auf einem blutigen Rachefeldzug durch die Weltgeschichte metzelte. Seitdem gab es immer mal wieder Gerüchte, dass eine Fortsetzung geplant sei. Wie sieht es im Jahr 2017 damit aus?

"Kill Bill Volume 2" - Deleted Scene.

Quentin Tarantino ist immer noch einer der angesagtesten Regisseure, ein neues Projekt von ihm eigentlich immer ein Grund aufmerksam zu sein. Inzwischen gibt es im Werk des Meisters allerdings auch zahlreiche Fan-Favoriten, von denen sich Filmfreunde seit Jahren eine Fortsetzung wünschen. Ganz oben auf der Liste steht dabei Kill Bill 3, die Fortsetzung der Geschichte von Beatrix Kiddo und ihrem Rachefeldzug gegen den Profikiller Bill.

Kill Bill 3 Uma Thurman

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Die Top 10 der besten Actionfilme

Kill Bill 3: Ist eine Fortsetzung wahrscheinlich?

Dabei stellt sich zunächst die Frage: Ist eine Fortsetzung der Kill-Bill-Saga überhaupt wahrscheinlich? Schließlich ist die Geschichte mit dem Ende des zweiten Teils eigentlich abgeschlossen. Die Braut (Uma Thurman) hat alle Feinde auf ihrer Liste und auch ihren früheren Liebhaber und Mentor Bill erledigt und ist mit ihrer verloren geglaubten Tochter wiedervereint. Am Ende von Kill Bill Vol. 2 heißt es denn auch: „Die Löwin hat ihr Junges wieder gefunden. Im Dschungel kehrte Ruhe ein.“

Dennoch gab es in den letzten Jahren immer wieder Gerüchte und Hinweise, dass ein dritter Teil von Kill Bill geplant sei oder irgendwann erscheinen würde. In diesem Fall war auch Quentin Tarantino an den Spekulationen beteiligt - der Regisseur ließ die Möglichkeit eines Sequels zumindest theoretisch offen. In einem Interview mit dem Magazin Variety sagte Tarantino Ende 2015 beispielsweise, dass Kill Bill 3 definitiv nicht vom Tisch sei. „Ich will mich nicht festlegen, aber es würde mich nicht wundern, dass die Braut nochmal in Erscheinung tritt - ich habe schon mit Uma darüber gesprochen. Ich könnte einige Sachen dazu benutzen, die es nicht in die beiden ersten Teile geschafft haben.“

Kill-Bill-Fortsetzung: Das sagt Tarantino

In dem gleichen Interview nannte Tarantino Kill Bill einen seiner visionärsten Filme: Im Unterschied zu anderen Hollywood-Produktionen ist die Handlung bekanntlich auf zwei Filme aufgeteilt - der erste Teil enthält überwiegend action-lastige Szenen, während Teil 2 die Hintergründe der einzelnen Charaktere und Beatrix Kiddo beleuchtet. Für Uma Thurman war es nicht das erste Mal, dass sie für Quentin Tarantino vor der Kamera stand - bereits in den Neunzigern hatte sie mit ihm den Kult-Film Pulp Fiction gedreht, insgesamt scheint die Zusammenarbeit zwischen den beiden gut zu funktionieren.

Genau das ist auch ein Grund dafür, dass Tarantino doch noch einen weiteren Teil von Kill Bill geben könnte. In einem Video-Interview mit What The Flick verriet der Regisseur 2015: „Es besteht definitiv die Möglichkeit, auch wenn ich es nicht unbedingt wahrscheinlich nennen würde. Und zwar aus einem ganz besonderen Grund: Uma und ich hätten eine Super-Zeit, wenn wir erneut zusammenarbeiten würden.“ Eine Bestätigung, dass Kill Bill 3 tatsächlich gedreht wird, ist das natürlich nicht - im Vergleich zu Filmen wie The Matrix 4 gibt es immerhin aber einigen Grund für die Fans, noch Hoffnung zu haben.

Wie könnte die Handlung von Kill Bill 3 aussehen?

Das führt zur nächsten Frage: Wie könnte die Story von Kill Bill 3 aussehen? Immerhin schaltet Beatrix Kiddo Bill am Ende von Vol. 2 mit der Fünf-Punkte-Pressur-Herzexplosions-Technik aus. Dieser Teil der Geschichte ist also definitiv zu Ende. Im Netz kursieren dazu verschiedene Theorien:

  • Sofie Fatale bekommt nach dessen Tod Bills gesamtes Vermögen. Sie zieht Nikki (die kleine Tochter von Kiddos erstem Ziel) auf, welche wiederum ihre Rache an der Braut ausführen soll.
  • Die Handlung würde demnach 10 Jahre nach dem Ende von Teil 2 spielen.
  • Darauf deutet auch ein Zitat von Tarantino hin, der in dem oben verlinkten Interview sagte: Ich habe den Charakter Beatrix Kiddo eine Menge durchmachen lassen und ich wollte ihr diese Zeit des Friedens gönnen.“
  • Fraglich ist auch, was mit der Killerin Elle Driver passierte. Die Braut riss ihr zwar in Kill Bill 2 ein Auge aus und ließ sie in dem Truck mit der Giftschlange zurück. Allerdings wurde bewusst offengelassen, was danach geschah.

Zum Thema: Quentin Tarantino spricht im Interview über Kill Bill 3

Stoff genug für einen möglichen dritten Teil ist also definitiv vorhanden, auch wenn im Moment noch nicht klar ist, wann (und ob) Kill Bill 3 jemals das Tageslicht erblicken wird. Sobald wir neue Informationen haben, werden wir euch an dieser Stelle umgehend informieren. Lest bis dahin auch, was wir an Infos zu anderen möglichen Sequels haben:

Kill Bill Volume 1+2 günstig als Blu-Ray im Steelbook bestellen!*

Bildquellen: STUDIOCANAL

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung