Love & Mercy

Robert Hofmann

Aus seiner Feder stammen Welt-Hits wie “Good Vibrations“ und “Wouldn’t it be Nice“: Brian Wilson, Chorknabe aus Kalifornien, stürmte in den 1960er Jahren mit den “Beach Boys“ weltweit die Musikcharts. Doch der spektakuläre Erfolg hatte seinen Preis – Drogen und psychische Probleme führten zum Abstieg des Musik-Genies. Allein durch die Unterstützung seiner späteren Ehefrau Melinda Ledbetter gelingt ihm der Weg zurück ins Leben und schließlich das verdiente Comeback.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu Love & Mercy

  • Love and Mercy: Die Top 10 der größten Musiker-Biopics

    Love and Mercy: Die Top 10 der größten Musiker-Biopics

    Am Donnerstag startete mit dem Biopic „Love & Mercy“ ein Film über das so schillernde wie tragische Leben des großen Songwriters und Musik-Genies Brian Wilson, der in den 1960er Jahren mit den Beach Boys zu Weltruhm kam, später jedoch an Depressionen und Suchtproblemen (fast) zu Grunde ging. Aus diesem Anlass präsentieren wir euch heute die 10 besten Biopics über Musiker und Popstars aller Zeiten! 
    Marek Bang 1
* gesponsorter Link