Mad Max Fury Road: Neuer Trailer verschlägt einem den Atem

Philipp Schleinig 7

Heute liefern wir euch den neusten Trailer zu „Mad Max: Fury Road“ nach, den der Verleih gestern veröffentlicht hat. Das aktuelle Videomaterial haut uns einfach aus den Socken und macht „Mad Max: Fury Road“ einmal mehr zum heißen Blockbuster des Sommers!

Neuer Trailer zu „Mad Max: Fury Road“ - Update

Was sollen wir noch großartig erzählen? Schaut euch einfach den Trailer an und lasst euch wegpusten:

Mad Max Fury Road - Main Trailer Englisch.

Der Kinostart kann kommen! Mehr brauchen wir nicht zu sehen, denn „Mad Max: Fury Road“ hat uns bereits vollkommen überzeugt, ins Kino zu gehen! Wie sieht es bei euch aus?

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Piraterie: Diese 10 Filme wurden 2015 am häufigsten illegal heruntergeladen

 


 

Ein wahrer „Mad Max“-Fan musste in den letzten Jahren einiges aushalten, was einen vierten Film des Franchise anbelangt: Kinostart-Verkündungen, Verschiebungen, Nachdrehs und andere Kleinigkeiten. Nein, „Mad Max: Fury Road“ stand unter keinem guten Stern. Doch jetzt, genauer gesagt am 14. Mai 2015, ist es endlich soweit und der Film kommt in die Kinos.

Wir präsentieren euch heute neue Eindrücke zu „Mad Max: Fury Road“ in Form eines TV-Trailers und anderer Spots.

Neues Szenenmaterial zu „Mad Max: Fury Road“

Mad Max Fury Road - TV-Trailer.

Was für ein schöner Tag!“ - Das könnte es durchaus werden, wenn wir uns „Mad Max: Fury Road“ im Kino anschauen, denn alles in allem sieht das bisher absolut ordentlich aus, was Regisseur George Miller da zusammengezimmert hat. Sämtliche Szeneneindrücke zum Film sehen staubig, brutal, kompromisslos und doch irgendwie faszinierend aus. Genauso sollte „Mad Max: Fury Road“ auch sein. Bleibt zu hoffen, dass die Geschichte dahinter ebenso überzeugend ist und der Film nicht nur seinen Bildern überlassen wird.

Neues Material gibt es auch hier:

Mad Max Fury Road - TV-Spot War.
Mad Max Fury Road - TV-Spot Chaos.

Auf seiner Reise durch das dystopische Australien trifft Max Rockatansky (Tom Hardy) auf Imperator Furiosa (Charlize Theron), die ihn mit an Bord ihres umfunktionierten Sattelschleppers nimmt. Die Gruppe wird schnell von Aussätzigen und Gesetzlosen verfolgt, denn an Bord befinden sich auch „The Five Wifes“. Schöne Frauen gelten in dieser postapokalyptischen Welt als wertvolle Güter und werden daher in Käfigen gehalten. Ein Schicksal, welches Imperator Furiosa diesen Damen ersparen möchte.

Der Kinostart von „Mad Max: Fury Road“ ist der 14. Mai 2015.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung