Danke 2015: Die größten Momente aus dem wahrscheinlich besten Serien-Jahr aller Zeiten

Tobias Heidemann 7

Kann sich noch jemand an die Zeit erinnern, als im Fernsehen fast nur Schrott lief? Wir schon. Es war grauenvoll. Überall aufgewärmte Geschichten, altbackene Inszenierungen, schlechte Schauspieler, ignorante Produzenten und fehlender Wagemut. Doch dieses dunkle Zeitalter liegt lange hinter uns. Wir leben in einer Zeit des Überflusses. Gutes Fernsehen wohin das verwöhnte Auge blickt. Gute TV-Serien zu finden, ist kein Problem mehr. Im Gegenteil. 2015 gab es wahrscheinlich zum ersten Mal ein krasses Überangebot an erstklassigen und unterhaltsamen Serien. Wir blicken zum Jahresende noch einmal zurück und feiern all jene TV-Momente, die uns ganz besonders ans Herz oder die Nieren gingen. Das waren die tollsten Serien-Momente 2015. 

 

Mr. Robot: Tyrells Rede 

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Daredevil Staffel 2: Hier sind alle Easter-Eggs und Comic-Referenzen, die wir finden konnten (kleinere Spoiler)

giphy (2)

Aktuell streiten wir uns in der Redaktion noch, ob Mr. Robot nun die beste neue Serie 2015 wird oder nicht. Einen vorläufigen Gewinner haben wir aber bereits gefunden. Tyrell Wellick, ungemein unangenehm gespielt von Newcomer Martin Wallström, konnte bei uns bereits den Preis für den besten TV-Bösewicht des Jahres ergattern. Grund dafür sind Szenen wie diese hier.

Fargo Staffel 2: Der Jabberwocky-Monologue

giphy (1)

Die zweite Staffel von Fargo hält uns derzeit noch in einem Schwitzkasten, aus welchem man uns bitte nie mehr befreien möchte. Spannend und wunderschön ist es, das tragisch-komische Sittengemälde, das uns da mit ganz viel Film-Liebe von Showrunner Noah Hawley gezeichnet wurde. Schon jetzt steh fest: In puncto Cinematography wird Fargo 2015 keine andere Serie etwas voraus haben. Selten zuvor war Fernsehen so hübsch wie hier. Fast jede Folge ist in dieser Hinsicht ein echtes Ereignis. Ja, da könnt ihr uns gerne zitieren. Was Fargo Staffel 2 so alles kann, das wird in der von uns gewählten Szene deutlich. Behold the Jabberwocky-Monolog.

 

Unbreakable Kimmy Schmidt: Jede Szene mit Jon Hamm

jon-hamm-kimmy31

Dass Sex-Symbole ihr albernes Image loswerden wollen, ist in Hollywood natürlich nichts Neues. Doch das erstaunliche Engagement, welches Jon Hamm, auch bekannt als Don Draper aus „Mad Men“, dieses Jahr in Unbreakable Kimmy Schmidt an den Tag legte, muss hier einfach gewürdigt werden. Hamm spielte in der Netflix-Sitcom einen irren Sektenführer, dessen messianische Fassade im Laufe der herrlichen albernen Serie langsam aber sicher zu bröckeln begann. Was sich dahinter verbarg, war teilweise so verdammt lustig, dass wir Pipi im Höschen hatten.

Orphan Black: Der Siegestanz von Alison und Donnie 

orphanblack

Orphan Black entwickelte sich trotz durchschnittlicher Kritiken heimlich zu einem echten Publikumsliebling und kann mittlerweile weltweit eine wachsende Schar von Fans verzeichnen. Sogar erste Cosplayer und leidenschaftlich geführte Fanseiten wurden von uns gesichtet. Selbst das dazugehörige Comic ging 2015 durch die Decke. Damit ist die Serie wohl offiziell in die Kategorie „Pop-Phänomen“ angekommen. Uns gefällt diese Entwicklung, denn Tatiana Maslanys Verwandlungskünste wurden in der Redaktion von Anfang an gefeiert. Apropos feiern: Alisons und Donnies Siegestanz gehört eindeutig unter die Highlights des Jahres.

 

Better Call Saul - Die Konfrontation zwischen Saul und Chuck

SpmpiEB

Über das „Breaking Bad“-Spin-off haben wir uns schon des Öfteren ausgelassen. Alles in allem kam die Serie eigentlich sehr gut bei uns an und so ist es auch nicht verwunderlich, dass wir einen der besten Serien-Momente 2015 aus Better Call Saul gewählt haben. Dabei kommen theoretisch mehrere Szenen in Frage. So beeindruckte etwa das Geständnis von Mike (Jonathan Banks), zeigte es den doch starken Charakter zum ersten Mal so richtig verletzlich. Persönlich steht aber folgende Auseinandersetzung zwischen Jim (Bob Odenkirk) und seinem Bruder Chuck (Michael McKean) noch etwas höher in der Rangliste. Wir erleben einen menschlichen, ehrlichen und aufgewählten Saul Goodman, wie wir ihn selten zu Gesicht bekamen.

Better Call Saul - Jimmy figures out the truth about Chuck.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung