Luke Cage: Alles zum Serienstart auf Netflix, Besetzung & Trailer

Ines Nowotnick 1

Mit „Luke Cage“ veröffentlicht Netflix das dritte Superhelden-Original aus dem Hause Marvel. Bisher kennen wir den Helden als Freund von und aus der gleichnamigen Marvel-Serie „Jessica Jones“. Doch wer ist eigentlich Luke Cage und welche Fähigkeiten zeichnen ihn aus? Hier erfahrt ihr nicht nur das, sondern auch, wer mitspielt und wann es endlich mit einer eigenständigen Luke-Cage-Serie losgeht.

Luke Cage: Alles zum Serienstart auf Netflix, Besetzung & Trailer
Bildquelle: Netflix.

Hier könnt ihr euch den offiziellen Trailer zur neuen Marvel-Serie „Luke Cage“ anschauen:

 

Luke Cage - Trailer 2.

Die erste Staffel von Luke Cage wird mit 13 Episoden auf Netflix starten. Die Serie wird die Geschichte von Luke Cage behandeln, bevor er zu dem Mann wurde, den wir heute aus „Jessica Jones“ kennen. Wir dürfen also gespannt sein.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Daredevil Staffel 2: Hier sind alle Easter-Eggs und Comic-Referenzen, die wir finden konnten (kleinere Spoiler).

Wer ist Luke Cage?

Eigentlich als Carl Lucas geboren war Luke Cage, nachdem er zu seinen Superhelden-Fähigkeiten gelangt ist, lange Zeit als Power Man unterwegs. Als junger Mann schloss er sich einer Gang im New Yorker Stadtteil Hell’s Kitchen an und landete alsbald im Gefängnis. Auch dort blieb der Ärger nicht aus. Im Rahmen eines wissenschaftlichen Experiments kam Carl Lucas dann mit einem Serum in Berührung, das Supersoldaten erschaffen soll. Dieses machte ihn quasi kugelsicher. Außerdem verhalf ihm das Mittel zu übermenschlicher Stärke, Ausdauer und der Fähigkeit zur schnellen Heilung.

Heute hilft er als „Hero for Hire“ den Menschen nicht aus reiner Nächstenliebe, sondern weil er dafür bezahlt wird. Als Daily-Bugle-Chefredakteur James Jonah Jameson ihn anheuert, um Spiderman umzubringen, passiert es das erste Mal, dass Luke Cage mit einem Ziel sympathisiert und den Auftrag absagt.

Luke Cage: Die Besetzung

Rollenname Darsteller
Luke Cage Mike Colter
Mariah Dillard Alfre Woodard
Shades Theo Rossi
Rafael Scarfe Frank Whaley
Misty Knight Simone Missick
Cornell „Cottonmouth“ Stokes Mahershala Ali

Wer ist wer bei Luke Cage?

Nun haben wir hier zwar die Figuren und die Darstellernamen genannt. Doch wer ist wer? Fangen wir mit Mike Colter an. Der spielt die Figur des Luke Cage ohnehin schon in der Netflix-Serie „Jessica Jones“. Daher ist es naheliegend, dass er den „Hero for Hire“- auch in der gleichnamigen Serie verkörpern wird. Die Schauspielerin Rosario Dawson wird in „Luke Cage“ die Krankenschwester Claire Temple spielen, die einen Flirt mit Daredevil hatte, aber eigentlich die Freundin von Luke Cage ist.

Als Misty Knight werden wir Simone Missick sehen. Offiziell heißt ihre Rolle Missy. Sie kämpft auf der Seite des Guten gegen den Hauptbösewicht der Serie, der von Theo Rossi verkörpert wird.

Wann startet Luke Cage auf Netflix?

Den Sommer können wir noch im Freien genießen und dann pünktlich nach gewohnter Netflix-Manier geht es im Herbst weiter mit neuen Folgen und neuen Serien. Das Release-Datum für Luke Cage ist in den USA und in Deutschland dasselbe. Am 30. September 2016 wird es so weit sein. Ein Blick in den Kalender verrät, dass das ein Freitag sein wird. Glücklicherweise ist der darauffolgende Montag der 3. Oktober und damit ein Feiertag. Wenn das nicht zum Binge-Watching verleitet?

Weitere interessante Artikel zu euren Lieblingsserien:

Bildrechte: ©Netflix; Marvel

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* gesponsorter Link