Virtual Reality als Gefängnis: Seht hier den genialen Kurzfilm Uncanny Valley!

Marek Bang 4

Was passiert, wenn sich Menschen freiwillig in ihre eigene „Matrix“ verschanzen, zeigt der beeindruckende Kurzfilm „Uncanny Valley“. Die Faszination Virtual Reality wird ebenso beleuchtet wie ihre fatalen Folgen im Real Life. Hier könnt ihr euch das erstaunliche Video anschauen. Viel Vergnügen!

Virtual Reality als Gefängnis: Seht hier den genialen Kurzfilm Uncanny Valley!
Bildquelle: © 3DAR.

Kurzfilme können manchmal echte Juwelen sein. In diesem Fall hat Regisseur und Autor Federico Heller einen beeindruckenden Mix aus Ego-Shooter-Game und Sozialdrama erschaffen, dass uns in knappen 10 Minuten in eine brillant animierte virtuelle Realität entführt, die sich allerdings drastisch vom echten Leben der dort gezeigten Avatare unterscheidet. Seht selbst:

Uncanny Valley

 

Weitere Informationen zu „Uncanny Valley“ findet ihr auf der Webseite von 3DAR. Dort könnt ihr euch neben Concept Art Bildern auch ein Behind-The-Scenes-Video anschauen und hinter die Kulissen der Produktion des Films schauen.

Falls euch jetzt das Kurzfilm-Fieber gepackt hat, könnt ihr euch hier Martin Scorseses „The Audition“ ansehen, in dem es zum Aufeinandertreffen zwischen Leonardo DiCaprio und Robert DeNiro kommt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung