Minions im Stream: Hier kann man die Filme legal online sehen

Martin Maciej

Heute startet der neue Minions-Film in den Kinos. Erstmals haben die Sidekick-Wesen aus den ersten beiden „Ich – einfach unverbesserlich“-Filmen einen Hauptrollenauftritt in Spielfilmlänge. Zur Einstimmung auf das neue Kino-Abenteuer könnt ihr euch die ersten Filme der Minions im Stream ansehen.

Minions im Stream: Hier kann man die Filme legal online sehen
Bildquelle: © Universal.

Beide Teile der Minions-Filme könnt ihr bei verschiedenen Anbietern im Netz online im Stream abrufen.

MINIONS Trailer Deutsch German & Kritik Review (2015).

Minions im Stream legal ansehen

Im monatlichen Flatrate-Paket sind beide Minions-Filme bei Amazon Prime verfügbar. Über Instant Video könnt ihr so auf dem PC und Tablet, Smartphone, PS4 sowie weiteren Plattformen online bei „Ich – einfach unverbesserlich“ einschalten. Die ersten 30 Tage gibt es den Zugang zu Amazon Instant Video kostenlos, so dass ihr in dieser Zeit gratis und legal bei den Minions-Filmen im Stream online einschalten könnt.

Amazon Prime kostenlos testen *

Alternativ bietet die ersten beiden Teile im Stream an. Hier könnt ihr die Streifen im Einzelabruf buchen und auf dem PC, Smart-TV etc. online ansehen.

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Neue Filme 2015: Die vielversprechendsten Filmstarts des Jahres (Herbst-Update!).

Neuer Minions-Film im Stream? Vorsicht vor Abzocke und Adware

Selbstredend gibt es noch keinen legalen Stream des neuen Minions-Films aus 2015. Im Netz finden sich zwar bereits erste Quellen, die einen Minions-Stream anpreisen, hier sollte man allerdings vorsichtig sein. Die Streams sind natürlich ohne Einwilligung von Universal, dem Studio hinter der Minions-Produktion online gestellt worden. Die Anbieter machen sich strafbar, schaut ihr euch solche Videos an, bewegt ihr euch zumindest in einer rechtlichen Grauzone.

Zusätzlich versuchen viele Anbieter das große Interesse an einem kostenlosen Minions-Stream für eigene Zwecke auszunutzen. So werdet ihr etwa vor dem Ansehen des eigentlichen Videos dazu aufgefordert, einen Extra-DivX-Player oder ein anderes Tool bzw. einen Codec herunterzuladen. Hier versteckt sich allerdings kein hilfreiches Programm, sondern Adware oder in schlimmeren Fällen sogar Malware bzw. ein Trojaner. Häufig sind den Stream-Videos zudem Umfragen vorgeschaltet, die den Zugang zu Video erst ermöglichen, wenn ihr diese ausgefüllt habt. Hier könnt ihr in schlimmen Fällen in eine Abo-Falle tappen.

Bis es einen legalen Minions-Stream gibt, müssen demnach noch einige Monate vergehen. In der Zwischenzeit könnt ihr die Minions-Sprache lernen und nachsehen, welche Namen die Minions eigentlich haben.

Bildquellen: © Universal Pictures

Minions-Quiz: Teste dein Wissen über die Minions!

Die "Minions" eroberten im Sommer 2015 weltweit die Kinoleinwände und brachten ein Millionenpublikum zum Lachen. Wie gut kennt ihr euch mit den putzigen Helferlein aus den "Ich - einfach unverbesserlich"-Filmen aus? Testet euer Wissen über die "Minions" in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung